Kaffeegenuss in der Fastenzeit

Hits: 1048
Leserartikel Otto Normal, 09.03.2019 08:15 Uhr

NEUMARKT. Qualitäts-Röstmeister und Kaffeesommelier Michael Pauzenberger von der Bio Kaffeerösterei „Emmas Kaffee“ räumt auf mit den Gerüchten der Übersäuerung von Kaffee. 

Spätestens am Aschermittwoch beginnt für viele eine Zeit der Enthaltsamkeit und des Verzichts. Die Fastenzeit beginnt. Die einen entsagen ihrem Feierabendbier und dem Schweinsbraten, die anderen machen Fasten-Kuren, welche immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

Kaffee und Übersäuerung

Doch ein Wehmutstropfen bleibt meist. Der Kaffee. Lange Zeit wurde propagiert, dass Kaffee den Körper übersäuere und daher für diesen Anlass nicht geeignet sei. Doch, Röstmeister Michael Pauzenberger hat sich dem Thema Kaffee und Gesundheit ausführlich in seinem Buch „Bohnengold Kaffee rösten mahlen zubereiten“ gewidmet.

Hochlandkaffee Arabica

Unter anderem ist moderater Kaffeegenuss nicht nur lebensverlängernd. Hochlandkaffee, also speziell die Sorte Arabica übersäuert den Körper nicht, wenn er im Optimalfall noch schonend und im unteren Temperaturbereich geröstet wird!

Belastung im basischen Bereich

Die Säurebelastung der Niere liegt im basischen Bereich. Dies hat Dr. Jürgen Vormann in einer aktuellen Studie bewiesen! Ganz nebenbei kann man mit dem Morgenkaffee während der Fastenzeit nicht nur seine Basenspeicher füllen, sondern auch den oft müden Kreislauf anregen, Kopfschmerzen vorbeugen und die Verdauung ankurbeln. Mehr Informationen zu Buch, Kaffee und bioregionalem Genuss unter: https://www.emmas-laden.at/  

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. Hans Ulrich
    Hans Ulrich13.11.2019 13:15 Uhr

    Welcher Kaffee schmeckt am Besten? - Zu dem Thema empfehle ich unbedingt folgenden Link. https://bohnen-test.de/testberichte/



Entwicklungshelfer Gabriel Müller will die Welt ein Stück besser machen

WEIBERN. Gabriel Müller ist seit einigen Wochen zurück von einem zweiwöchigen Aufenthalt in Ghana und in Nigeria. Mit der Organisation „Jugend Eine Welt“ versucht er, die Situation in den Ländern ...

Fünf Jahre Ideenaustausch im Grieskirchner Otelo gefeiert

GRIESKIRCHEN. Das Grieskirchner Otelo feierte am Samstag beim Tag der Offenen Tür sein fünfjähriges Bestehen. Obmann Heinz Plohberger blickt stolz auf die Entwicklung und Idee des Otelos.

Ähnliche Energieaufteilung in den Bezirken Grieskirchen und Eferding

GRIESKIRCHEN/EFERDING/OÖ. Mit dem Emissionskataster des Landes OÖ gibt es nun erstmals exakte Daten zum Einsatz fossiler Energieträger in Haushalten. Tips gibt einen Überblick, wie es in den Bezirken ...

Sternenbetriebe: Unternehmer tauschen sich aus und unterstützen sich gegenseitig

PEUERBACH. Sternenbetriebe ist ein Verein, bei dem sich Unternehmer zusammenschließen und sich unter Gleichgesinnten austauschen. Tips sprach mit Sternenbetriebe-Obmann Andreas Kammerer.

Die Schweine brachten ihn auf die Idee, selbst Öle zu erzeugen

MICHAELNBACH. Roman Aichinger hat sich auf die Herstellung von kaltgepressten Ölen spezialisiert. Auf seinem Betrieb Habermair‘s in Michaelnbach produziert er diese gemeinsam mit seiner Frau und verkauft ...

Leistbares Wohnen im Fokus bei der „Wie wohnen“-Ausstellung

PEUERBACH. Die Ausstellung „Wie Wohnen im Mostlandl Hausruck“ zog weiter und begann am Dienstag, 21. Juni, in Peuerbach mit dem sehr aktuellen Thema „Leistbares Wohnen“.Tips sprach darüber mit ...

Josef Altmann: „Bürger haben die Möglichkeit Ideen einzubringen“

PEUERBACH. In Peuerbach startete ein Bürgerbeteiligungsprozess, den der ehemalige Bänker Josef Altmann als Koordinator leitet. Tips sprach mit ihm über die Schritte des Prozesses und wie diese ablaufen. ...

Zentrum gegen Alterseinsamkeit in Peuerbach eröffnet

PEUERBACH/GRIESKIRCHEN. Das „Zentrum miteinander“, die Räumlichkeiten der Initiative „Generationen miteinander“ in Peuerbach, wurde im Zuge einer Auftaktveranstaltung eröffnet. Dort soll regelmäßiger ...