Traunviertler Laufcup: Die Gesamtsieger heißen Lisa-Marie Wölflingseder und Christian Doppler

Hits: 136
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 07.11.2019 08:12 Uhr

HAAG. Zahlreiche Aktive fanden sich zur Siegerehrung des Traunviertler Laufcups im Gasthof Steiner in Haag ein. Der Gesamtsieg ging diesmal an Lisa-Marie Wölflingseder vom LC Sicking sowie Christian Doppler vom LC MKW Hausruck.

Johann Gibitz vom AV Lambach unterstrich in seinem Rückblick die Bedeutung des Cups, welcher heuer zum 17.Mal ausgetragen wurde und derzeit die Volksläufe in Lambach, Kremsmünster, Pichl, Kirchdorf, Vorchdorf und Haag umfasst.

Durchschnittlich 300 Starter

Mit durchschnittlich rund 300 Startern pro Lauf konnten die Teilnehmerzahlen gegenüber den Anfängen verdoppelt werden. Franz Malzer vom Lauftreff Pichl sowie Robert Pretzl vom TV Haag gratulierten bei der darauffolgenden Siegerehrung allen Klassensiegern zu den tollen Leistungen.

Ehrung für Gesamtsieger

Besonders geehrt wurden natürlich die beiden Gesamtsieger Lisa-Marie Wölflingseder sowie Christian Doppler. Beim anschließenden Essen wurden noch einmal diverse Anekdoten aus dem heurigen Cupjahr wie etwa legendäre Zielsprints oder diverse Hoppalas aufgewärmt und bereits taktische Vorgespräche für die nächste Cupsaison geführt.

Lob als Volkslauf-Cup

Einhelliges Lob gab es dafür, dass der Traunviertler Laufcup wirklich ein richtiger Volkslauf-Cup ist. Durch den Modus kommen nicht nur talentierte Podestläufer sondern vor allem besonders fleissige Vielstarter, welche in einem Jahr bei allen sechs Cupläufen teilnehmen, in den Genuss, beim Galaabend dabei sein zu dürfen. Zudem bekommen die jeweils besten zehn Damen und Herren tolle Gutscheine für Sportutensilien. Nähere Infos auf www.traunviertler-laufcup.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



St. Agatha setzt auf Herz, Hirn und Hausverstand bei Ortskerngestaltung

ST. AGATHA. Als Vorzeigebeispiel für die Stärkung von Ortskernen wird die Gemeinde betrachtet. Mitten im Zentrum wurde der Nah&Frisch-Markt ausgebaut. Zusätzlich werden zusätzliche ...

Pramer Amtsleiter wieder im Dienst

PRAM.  Der Amtsleiter der Gemeinde Pram, dessen Dienstverhältnis im Mai aufgelöst wurde, hat seine Arbeit wieder aufgenommen. 

Silvesterlauf in Peuerbach wegen Corona abgesagt

PEUERBACH. Nun ist es fix: Die Jubiläumsveranstaltung des Silvesterlaufes in Peuerbach wird heuer nicht stattfinden. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen machen eine Verschiebung ...

Verwirrung um gelbe Corona-Ampel im Hausruckviertel

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Mit Unverständnis blicken viele Grieskirchner und Eferdinger ins Innviertel. Dieses leuchtet laut der neuesten Corona-Ampel-Schaltung in freudigem Grün, während man ...

Zwei positive Corona-Fälle im Bus in Gaspoltshofen

GASPOLTSHOFEN. Zwei Fahrgäste in Busseen zwischen Greiskirchen und Gaspoltshofen wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. 

Finanzbetrug mit Opfer aus dem Bezirk Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Ein Mann aus dem Bezirk Grieskirchen wurde Opfer eines Telefonbetrügers. Bei einem Anruf am 28. April 2020 wurde dem 50-jährigen ein Investment angeboten. Er beteiligte sich mit ...

Corona-Virus: 13 positive Fälle bei der Eisenbahner Musikkapelle

GRIESKIRCHEN. Die Gerüchte rund um die Corona-Fälle bei der Eisenbahner-Musikkapelle Grieskirchen haben sich bestätigt. Auf Tips-Nachfrage spricht Obmann Philipp Zeirzer von 13 positiv getesteten ...

Vier Gemeinden bündeln ihre Kräfte im Wirtschaftshof Aschachtal

HARTKIRCHEN/ASCHACH/PUPPING/STROHEIM. 300 Straßenkilometer, 90 Quadratkilometer, 3,4 Millionen Euro Baukosten - das sind die Eckdaten des neuen Wirtschaftshofes der Gemeinden Hartkirchen, Aschach, ...