Demonstration, Gottes Feier und ein Lichtermeer für Frieden und Toleranz

Hits: 1035
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 05.03.2018 11:26 Uhr

AISTERSHEIM. Auf der einen Seite trafen sich die „Verteidiger Europas“ zum rechten Kongress im Wasserschloss, auf der anderen Seite versammelten sich Demonstranten zur friedlichen Gegendemonstration auf dem Ortsplatz.

Laut ÖVP-Bürgermeister Rudolf Riener waren es rund 250 Demonstranten, die Organisatoren, das Bündnis „Linz gegen Rechts“, spricht von rund 450 Teilnehmern.

Omas gegen Rechts

Lautstark ihren Unmut über den Kongress äußerten etwa die „Omas gegen Rechts“, auf der Bühne sprach unter anderem auch Willi Mernyi, der Vorsitzende des Mauthausen Komitees.

Großer Polizeieinsatz

Ihnen gegenüber standen 151 Polizeibeamte samt Hubschrauber, die für die Sicherheit sorgten. Neben der Protestkundgebung fand am Abend auch noch eine „Wort Gottes Feier“ in der Pfarrkirche samt Lichtermeer, veranstaltet von der Pfarre Aistersheim, statt.

Zeichen der Pfarre

Die Pfarre Aistersheim setzte ein sehr deutliches Zeichen und lud zu einer Wort Gottes Feier für den Frieden, die Toleranz und die Menschlichkeit unter dem Titel eines Zitats von Hilde Domin „..es blüht hinter uns her“ ein.

4 Wortgottesdienstleiter

Vier Wortgottesdienstleiter der Pfarre Aistersheim zelebrierten gemeinsam diese Feier, zu der neben einer großen Anzahl von Aistersheimern auch zahlreiche Besucher aus den umliegenden Pfarren gekommen sind, um ein gemeinsames Zeichen zu setzen.

Lichtermeer

Mit einem Lichtermeer aus Laternen am Kirchenvorplatz, das die ganze Nacht bis zum Ende des Sonntagsgottesdienstes aufgestellt blieb endete diese Feier, die sowohl inhaltlich als auch musikalisch sehr eindrucksvoll gestaltet war.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Beachvolleyball: U15-Meisterinnen aus Gallspach

GALLSPACH. Katharina Prandstätter und Anna Aschauer holten sich den Landesmeistertitel im U15-Bewerb der Beachvolleyballmeisterschaft. Ein spannender 2:1 Sieg im Halbfinale brachte die beiden ...

Ehrenabendmusiker ernannt

BAD SCHALLERBACH.  Im Rahmen der Abendmusik in der Bad Schallerbacher Magdalenabergkirche wurde Alois Wimmers Stück „What are their names?“ uraufgeführt. Am selben Abend wurden Horst ...

Elektronik trifft auf Punk-Rock bei DJ Greenice

WAIZENKIRCHEN. Fabian Grüneis, auch bekannt als DJ Greenice präsentierte bei der Autodisco im Empire St. Martin (Bezirk Rohrbach) sein neuestes Projekt: Sein Song „There“s Something„ ...

Hochwasser in Kematen: Straße gesperrt

KEMATEN. Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben auch in Kematen zu Straßensperren geführt. Die Autobahnunterführung auf der L1189 Holzingerstraße Richtung Gallspach ...

Sechs Feuerwehren bei Brand einer Strohballenpresse

TAUFKIRCHEN. Ein Landwirt entdeckte am Wochenende, dass seine Strohballenpresse in Vollbrand stand. Er konnte das Gerät in die angrenzende Wiese ziehen und vom Traktor abhängen. Ein größerer ...

Geboltskirchen macht sich stark gegen 5G

GEBOLTSKIRCHEN. In der Diskussion rund um die Technologie 5G hat sich auch die Gemeinde Geboltskirchen positioniert. Aufgrund einer Bürgerinitiative spricht sich der Gemeinderat gegen die Aufstellung ...

Johannesstraße gesperrt: Baustelle in Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Die Johannesstraße Süd, die von der Bundesstraße 137 abzweigt, wird von 3. August bis vorraussichtlich 11. September gesperrt. Die paralell zur Schulstraße verlaufende ...

Verkehrsunfall in Peuerbach

PEUERBACH. Ein 22-jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte am 27. Juli gegen 21:45 Uhr den PKW seiner Mutter auf der Hauser Straße Richtung Peuerbach. In der Ortschaft Teucht kam er von der ...