Volksschule Pram erhielt klimaaktiv mobil Auszeichnung für Mobilitätsprojekte

Hits: 127
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 12.12.2019 11:46 Uhr

PRAM/WIEN. Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, zeichnete insgesamt 60 Kindergärten und Schulen aus ganz Österreich für ihr Engagement für klimafreundliche Schulwege aus, darunter auch die Volksschule Pram.

Von Fahrgemeinschaften, Radtagen bis hin zur autofreien Gestaltung von Schulvorplätzen - im Rahmen der Partnerschaft mit klimaaktiv mobil haben die Bildungseinrichtungen viele innovative Projekte umgesetzt.

Gemeinsame Aktivitäten

Die gemeinsamen Aktivitäten schützen das Klima, fördern die Gesundheit und verringern das Verkehrsaufkommen rund um Kindergarten oder Schule. Die Volksschule Pram setzte sich im vergangenen Schuljahr besonders für die Entwicklung eines nachhaltigen Mobilitätskonzeptes ein.

Zu Fuß zur Schule

Dabei wurde eine Elternhaltestelle und auch die Bushaltestelle weiter von der Schule entfernt angelegt, dass die Schüler eine kurze Strecke zu Fuß vom Bus/Auto in die Schule zurücklegen müssen. Dabei konnte auch die (gefährliche) Park- bzw. Auto- und Bussituation vor der Schule entschärft werden.

Die Busschule

Alle Schüler der nahmen am Workshop „Die Busschule“ teil, bei dem das richtige Verhalten bei der Bushaltestelle und im Bus erörtert wurde. Weiters wurde im gesamten Bereich zwischen Volksschule, Kindergarten und NMS Pram eine „Freiwillig Tempo 30“-Zone eingerichtet.

Mobilitätsworkshops

Die Kinder wurden im Unterricht und Mobilitätsworkshops und die Elternvertreter in einem Vortrag sensibilisiert, dass die Mobilität zu Fuß oder mit dem Rad klimaschonend ist und wesentlich zur eigenen Gesundheit beiträgt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Elektronik trifft auf Punk-Rock bei DJ Greenice

WAIZENKIRCHEN. Fabian Grüneis, auch bekannt als DJ Greenice präsentierte bei der Autodisco im Empire St. Martin (Bezirk Rohrbach) sein neuestes Projekt: Sein Song „There“s Something„ ...

Hochwasser in Kematen: Straße gesperrt

KEMATEN. Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben auch in Kematen zu Straßensperren geführt. Die Autobahnunterführung auf der L1189 Holzingerstraße Richtung Gallspach ...

Sechs Feuerwehren bei Brand einer Strohballenpresse

TAUFKIRCHEN. Ein Landwirt entdeckte am Wochenende, dass seine Strohballenpresse in Vollbrand stand. Er konnte das Gerät in die angrenzende Wiese ziehen und vom Traktor abhängen. Ein größerer ...

Geboltskirchen macht sich stark gegen 5G

GEBOLTSKIRCHEN. In der Diskussion rund um die Technologie 5G hat sich auch die Gemeinde Geboltskirchen positioniert. Aufgrund einer Bürgerinitiative spricht sich der Gemeinderat gegen die Aufstellung ...

Johannesstraße gesperrt: Baustelle in Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Die Johannesstraße Süd, die von der Bundesstraße 137 abzweigt, wird von 3. August bis vorraussichtlich 11. September gesperrt. Die paralell zur Schulstraße verlaufende ...

Verkehrsunfall in Peuerbach

PEUERBACH. Ein 22-jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte am 27. Juli gegen 21:45 Uhr den PKW seiner Mutter auf der Hauser Straße Richtung Peuerbach. In der Ortschaft Teucht kam er von der ...

Maskenpflicht in Geschäften: „Wirtschaftlich eine Katastrophe“

GRIESKIRCHEN. Mund und Nase bedecken lautet seit 9. Juli wieder die Devise in Oberösterreich. An allen öffentlichen Ort gilt es zur Eindämmung des Corona-Virus wieder Maske zu tragen. Tips ...

Martin Gollner: „Der Wahlkampf in Peuerbach ist gestartet“

PEUERBACH. Zuerst Bürgermeister von Peuerbach und dann der Einzug in den Landtag - so ähnlich könnte man die Karrierepläne von Gemeindearzt Martin Gollner beschreiben.