Geboltskirchen präsentiert ihren Heimatforscher Alois Grausgruber in Haag

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 17.08.2019 08:11 Uhr

HAAG. Im Rahmen der heurigen Ausstellungsserie „Persönlichkeiten der Region“ eröffnet die Gemeinde Geboltskirchen am Sonntag, 25. August, um 14 Uhr im Haager Schloss Starhemberg die Ausstellung über ihren engagierten Heimatforscher Alois Grausgruber.

Das Rahmenprogramm wird von der Volkstanzgruppe Geboltskirchen gestaltet. Diese sorgt auch mit Kaffee und Kuchen sowie kleinen Imbissen für das leibliche Wohl.

Fotoschau

An diesem Nachmittag werden zudem Fotos der zahlreichen Ausflüge der Ministranten und Kirchenblattausträger gezeigt, die Alois Grausgruber über viele Jahre organisiert hat. Alois Grausgruber war beruflich langjähriger Leiter der Kirchenbeitragsstelle Hausruck.

Heimatkundlichen Forschung

In seiner Freizeit widmete er sich intensiv der heimatkundlichen Forschung. 1964 war er einer der Mitbegründer der „Haager Heimatstuben“, verfasste 1965 und 1983 zwei Heimatbücher über die Gemeinde Geboltskirchen, sammelte „Sagen aus dem Hausruckviertel“, erhob den Bestand von „Kapellen, Bildstöcken und Kreuzen im östlichen Hausruck“ und erforschte u.a. die „Bruderlade des Hausruck-Kohlereviers“. Viele seiner Forschungsarbeiten wurden in den „Oberösterreichischen Heimatblättern“ veröffentlicht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Vereine mischen vorne mit, Heimpleite trotz vieler Möglichkeiten

BAD SCHALLERBACH/GRIESKIRCHEN/PEUERBACH/ST. MARIENKIRCHEN/WALLERN. Im tabellarischen Spitzenfeld finden sich zwei Klubs aus der Region in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes.

Mehrere Außenbordmotoren aus Yachthäfen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

ST. AGATHA/GMUNDEN/AU AN DER DONAU. Zwischen 1. und 15. September stahlen bislang unbekannte Täter mehrere Außenbordmotoren von Booten, die in verschiedenen Häfen lagen, sowie ein Schlauchboot ...

Tag des Denkmals

MEGGENHOFEN. Am Sonntag, 29. September lädt das Bundesdenkmalamt zum landesweiten Tag des Denkmals, der dieses Jahr unter dem Motto „Kaiser, Könige und Philosophen“ und dem besonderen Schwerpunkt ...

Entlang dem eisernen Vorhang

GASPOLTSHOFEN. Hans Schörkhuber aus Altenhof berichtet im Spielraum am Freitag, 20. September und am Samstag, 21. September, jeweils ab 20.15 Uhr von seiner außergewöhnlichen ...

Bronze bei Genussolympiade

WENDLING. 28 Agrar- sowie 32 Genussteams aus ganz Oberösterreich, das sind rund 120 Landjugendliche, kämpften beim Landesentscheid Agrar- und Genussolympiade um die vordersten Plätze. Mit ...

Vier Meistertitel und sechs Medaillen für die Geschwister Baumkirchner

GALLSPACH. Johannes und Sophie Baumkirchner sind Einradfahrer mit Leidenschaft. Sie holten bei der offenen österreichischen Meisterschaft im Einrad Trial in Marchtrenk viermal Gold, dreimal Silber ...

Gütesiegel verliehen

NEUMARKT/RIED. Zehn Top-Unternehmen der Schweine-, Rinder- und Legehennenbranche wurden auf der Rieder Messe mit der Ama-Hoftafel ausgezeichnet, darunter auch Elisabeth und Herbert Kaufmann, Schweinemäster ...

Ehefrau mit 68 Messerstichen ermordet: milderes Urteil für Täter

BAD SCHALLERBACH. Mit 68 Messerstichen hatte ein Kroate im März 2018 seine Ehefrau in Bad Schallerbach ermordet. Beim erinstanzlichen Urteil am Landesgericht Wels wurde der Mann zu einer lebenslangen ...