130 Jahre Bayer Bau in Haag

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 21.09.2019 09:56 Uhr

HAAG. Kunden, Interessenten, Freunde und Wegbegleiter des Bau- und Zimmereiunternehmens Bayer Bau trafen sich am Firmengelände in Haag, um die 130-jährige Erfolgsgeschichte des Familienbetriebes zu feiern mehr über das Leistungsspektrum und die Zukunftspläne des Unternehmens zu erfahren.

Bayer Bau wurde in den letzten 130 Jahren im Hausruckviertel zum Inbegriff für Qualität und Know-how im Einfamilienhaus- und Holzbau.

Teil der Wimberger Gruppe

Seit Ende 2018 zählt das Traditionsunternehmen zu den Qualitätsbetrieben der starken Wimberger Gruppe und verwirklicht weiterhin die Hausträume zahlreicher Baufamilien in der Region. Rund 1.000 Gäste kamen der Einladung zum Frühschoppen mit Feldmesse, musikalischer Begleitung durch die ortsansässige Musikkapelle und buntem Rahmenprogramm nach, darunter auch Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner, der als Festredner unter anderem auf die Bedeutung von beständigen Traditionsunternehmen und von guter Qualität im Hausbau hinwies.

Blick in die Zukunft

„Die Intention dieses Jubiläumsfests war einerseits, die ereignisreiche Geschichte und die Verwurzelung von Bayer Bau in der Region zu würdigen und die daran Beteiligten vor den Vorhang zu holen. Andererseits möchten wir damit auch ein Zeichen setzen, dass Bayer Bau nach wie vor als Traditionsbetrieb im Hausbau und in der Zimmerei für Zuverlässigkeit und Handschlagqualität steht und als Teil der Wimberger Gruppe erfolgreich in die Zukunft blicken kann. Ich denke, das ist uns hiermit sehr gut gelungen und freue mich über das große Interesse der Menschen aus dem Hausruckviertel und darüber hinaus“, so Geschäftsführer Christian Wimberger.

Buntes Rahmenprogramm

Zum festlichen Anlass wurden auch die Leistungsbereiche sowie die Mitarbeiter und Lehrlinge vor den Vorhang geholt. Interessierte Besucher konnten die Unternehmensgeschichte anhand einer Fotostrecke Revue passieren lassen, über 40 Hausideen virtuell mit VR-Brille begehen, an einem Gewinnspiel mit Chance auf eine kostenlose Entwurfsplanung teilnehmen und sich am Sozialprojekt, die gemeinsame Gestaltung einer Holzskulptur für den guten Zweck, beteiligen. Für die Kinder standen Spiel und Spaß mit Hüpfburg, Kinderschminken u.v.m. im Vordergrund.

Hauptpreis und Spende

Über den Hauptpreis des Gewinnspiels, eine Entwurfsplanung im Wert von 2.000 € durfte sich eine Baufamilie aus Hofkirchen freuen. Im Rahmen des Sozialprojekts wurden insgesamt ebenfalls 2.000 € für die Lebenshilfe-Werkstatt in Haag am Hausruck gespendet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alois Mühlbacher zu Gast beim Musiksommer

BAD SCHALLERBACH. „Ich habe so eine Knabenstimme noch nie gehört in meinem Leben“, so Franz Welser-Möst über Alois Mühlbacher (Mezzosopran). Schon als Solist der St. Florianer Sängerknaben ...

Gourmetfein-Verlosung: Opa gewinnt für Enkelin ein Auto

MICHAELNBACH/SCHEIBBS. Eine Riesenfreude machte der Leberkäse- und Fleischproduzent Gourmetfein aus Michaelnbach der 19-jährigen Carolina aus Scheibbs. Unter 25.000 Einsendungen wurde die Niederösterreicherin ...

Ein Therapiehund für Anna: Arbeiterbetriebsrat der Firma Pöttinger spendet 3000 Euro

GRIESKIRCHEN. Die fünfjährige Anna aus Bad Schallerbach ist Autistin. Tips hatte in der Ausgabe 34/2019 über das Schicksal des Mädchens berichtet. Ein Therapiehund, der Anna im Leben ...

1200 Euro Spende für Thominger Kinder

ST. THOMAS. Der Reinerlös aus dem Frühschoppen der SPÖ St. Thomas kam heuer als Spende dem Thominger Kindergartenkindern zu Gute.

Neues Gasthaus im Ortszentrum: Michaelnbacher Hofwirt eröffnet

MICHAELNBACH. Im Herzen der Gemeinde Michaelnbach wurde dem ehemaligen Gasthaus Übleis neues Leben eingehaucht. Alexander Jungbauer und Andrea Frauscher haben das Wirtshaus übernommen und wollen ...

Vortrag: Von Athritis bis Gicht

SCHLÜSSLBERG/BAD SCHALLERBACH. Der 301. Energiestammtisch beschäftigt sich mit dem Thema Gesundheit.

Grieskirchner Sonnenstudio bleibt erhalten

GRIESKIRCHEN. Das D-LuxSonnenstudio am Roßmarkt startet mit der neuen Eigentümerin Melanie Schauer durch.

Pink Floyd und Deep Purple auf der Hofbühne

SCHLÜSSLBERG. Ein besonderer Höhepunkt für Freunde der Rock- und Bluesmusik gibt es heuer wieder auf der Hofbühne zu hören und zu sehen.