403 Sportler schwammen, liefen und radelten um den begehrten Sieg

Hits: 380
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 21.08.2019 08:08 Uhr

HARTKIRCHEN. Insgesamt 403 Sportler, davon 184 in den Einzelwertungen und 219 in 3er Staffeln aus Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Salzburg und Bayern, nahmen am 15. Hartkirchner Jedermanntriathlon teil.

Nach dem Schwimmbewerb, gesichert von einem Boot der Wasserrettung in Feldkirchen, ging es auf die von der Feuerwehr Hilkering/Hachlham und der Polizei vorbildlich gesicherte Radstrecke.

Vom Rad in die Laufschuhe

Die kurze Distanz über acht Kilometer führte direkt zur Landesmusikschule Hartkirchen, die längere Strecke, über 23 Kilometer, ging zum Brandtner Schilift mit einem Höhenunterschied von über 250 Metern und zurück zur Musikschule in Hartkirchen. Von dort ging es auf die rund 4,1 Kilometer lange Laufstrecke.

Die schnellsten Zeiten

Die schnellsten Zeiten auf der kurzen Strecke hatten die 14-jährige Marlies Stumbauer aus St. Oswald/Freistadt in 38:47 Minuten und der Hartkirchner Rafael Lukatsch bei den Männern in sensationellen 31:53 Minuten.

Schnellste Staffel

Die schnellste Staffel war „Die 3 schnellen 2“ aus Marchtrenk in 31:39 Minuten.Auf der langen Distanz gewann bei den Frauen Miriam Aigner vom TriTeam 1. USC Traun aus Katsdorf in 1:30:50 Stunden. Bei den Männern siegte der Eferdinger Georg Enzenberger vom Team Machsport Plus City in tollen 1:17:40 Stunden. Die schnellste Staffelzeit holte sich ein Team das unter dem Namen „die 3 Fräser“ antrat in 1:10:14 Stunden - der Schwimmer war Einzelsieger Georg Enzenberger, Radprofi Riccardo Zoidl und Läufer Martin Enzenberger komplettierten die Staffel.

Wertung für Eferding und Hartkirchen

Bei den Frauen und Männern wurden auch die 3 Schnellsten aus dem Bezirk Eferding und der Gemeinde Hartkirchen ermittelt. Es wurden auch die besten Damen +40 und die schnellsten Herren +45 ausgezeichnet.

Jüngster Starter

Jüngster Starter war der 7 jährige Niklas Schnabl (JG 2012) als Radfahrer in einer Kinderstaffel, jüngster Einzelstarter Manuel Jäger (JG 2010), ältester Teilnehmer war Hermann Schütz (JG 1949) als Radfahrer in einer Staffel auf der kurzen Distanz.

Älteste Starter

Älteste Einzelstarterin auf der langen Distanz war Helga Klambauer aus Gallneukirchen (JG 1960), bei den Männern Martin Schoibl aus Mühlheim am Inn (JG 1952). Ergebnislisten, Fotos und weitere Informationen gibt`s auf www.jedermanntriathlon.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Open Air Sommer in der Hoamat

HAIBACH. Nach der coronabedingten Pause startet der Open Air Sommer in der Haibacher Hoamat richtig durch. Am 24. Juli findet das Countryfest statt und am 3. September kommen Ina Regen, Zweikanalton ...

Sommerbaustellen in Grieskirchen und Eferding

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Die Baustellensaison in Oberösterreich ist eröffnet. Aufgrund der geringeren Verkehrsbelastung werden im Sommer einige Straßen in den Bezirken Eferding und Grieskrichen ...

Regionalligist Gurten gastiert in Pram

PRAM. Regionalligist Union Raiffeisen Gurten startet das diesjährige Testspielprogramm am Samstag, 4. Juli gegen den OÖ-Ligisten SPG Weißkirchen/Allhaming.

Polittalk im Garten der Geheimnisse

STROHEIM. Der Kabarettist Florian Scheuba und der Journalist Florian Klenk treten mit ihrem gemeinsamen Programm „Sag du, Florian“ im Garten der Geheimnisse auf. 

100 Tage Puppinger Bürgermeister

PUPPING: Neo-Bürgermeister Mario Hermüller (ÖVP) zieht Bilanz nach seinen ersten 100 Tagen im Amt. Nur wenige Tage nach seiner Wahl sah sich der Politiker mit den Auswirkungen der Corona-Situation ...

„Wir wollen noch mehr Kinder für den Sport begeistern“

PEUERBACH. Seit mehr als 50 Jahren gibt es die ASKÖ Bruck Peuerbach, der Verein zählt fast 500 Mitglieder. „Trotzdem wollen wir unseren Bekanntheitsgrad weiter steigern und noch mehr Kinder ...

Florian Plakolb und die Stadtbienen

EFERDING.  Florian Plakolb stammt aus Walding, ist Chemie-Student und hat ein summendes Hobby. Der 25-jährige und seine Bienen haben sich mitten in Eferding eingenistet.

„Bauer sucht Frau“- Teilnehmer Manuel: Man muss Mut beweisen„

BEZIRK EFERDING. Manuel ist Teilnehmer der 17. Staffel von bei „Bauer sucht Frau“. Auf dem Hof seiner Eltern im Bezirk Eferding hält er Rotwild. Mit Tips gibt er Einblick hinter die Kulissen ...