Nacht der 1.000 Lichter

Hits: 12
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 12.11.2019 08:25 Uhr

HOFKIRCHEN. Eine ganz besondere Aktion fand zum zweiten Mal auf dem Friedhof statt, die Nacht der über 1.000 Lichter. Über 250 Besucher warteten bis 19 Uhr zum offiziellen Einlass.

Der Friedhof und auch die Kirche waren mit über 1.500 Kerzen beleuchtet. Die Zugänge zur Türe wurden mit Laternen ausgeleuchtet und im Kirchenraum erhellten 1.400 Teelichter das Gebäude.

Stille und Ruhe

Mit dem Symbol des Spiegels wurden alle eingeladen sich wahrzunehmen und die Stille und Ruhe wirken zu lassen. Panflöte und Gitarre, mit Karin Schwarzgruber und Maria Humer, sorgten für ein stimmungsvolles Klangerlebnis.

Auszeit vom Alltag

Mit meditativen Texten und Liedern vom Chor Incantare bot diese die Stunde eine kleine Auszeit vom Alltag. Zum Ausklang mit Punsch, den Lena Berndorfer und Lisa Rosner vorbereiteten, plauderten die vielen Besucher auch noch einige Zeit am Friedhof.

Helfende Hände

Das Vorbereitungsteam mit Andrea Benetseder, Petra Königmair, Christina Pichler, Bettina und Viktoria Ziegler freute sich sehr über die tollen Rückmeldungen. Ein besonderer Dank gilt auch der Feuerwehr und den vielen fleißigen Händen im Hintergrund und hinter der Kamera.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vorrangverletzung führte zu Unfall auf Kreuzung: 81-Jährige schwer verletzt

TAUFKIRCHEN AN DER TRATTNACH. Eine Vorrangverletzung an der Kreuzung der B137 mit der L1198 führte am 7. Dezember um 17.30 Uhr zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen; zwei Personen wurden ...

Kleine Bühne, große Schauspielleidenschaft

WALLERN. Die Leidenschaft zum Schauspiel, das Glücksgefühl auf der Bühne, die Inszenierung einer Geschichte, die Begeisterung des Publikums – all das verbindet die Mitglieder der Kleinen ...

Feier der Jungbürger

TAUFKIRCHEN. Im Beisein von Vizebürgermeister Kurt Pimmingsdorfer, den Mitgliedern des Jugendausschusses der Marktgemeinde und einer Abordnung der Landjugend fand die elfte Jungbürgerfeier für ...

Musikalische Gala als krönender Abschluss des 270-Jahr-Jubiläums

HAAG. Voller Freude blickt die Marktmusikkapelle auf den Abschluss und letzten Höhepunkt des Jubiläumsjahres. Am Samstag, 14. Dezember, wird das diesjährige Wunschkonzert, eine Jubiläumsgala, ...

Adventkonzert der Musikschulen Neumarkt und Riedau

NEUMARKT/KALLHAM. Die Landesmusikschulen Neumarkt und Riedau veranstalten auch heuer wieder das traditionelle Adventkonzert im Veranstaltungssaal s„Zentrum 4720 in Kallham.

100 Arbeitsstunden für Weihnachtsdekoration

PRAMBACHKIRCHEN. Seit vier Jahren engagieren sich freiwillige Helfer für die Ortsverschönerung in Prambachkirchen. Für die Weihnachtsdeko wurden in mehr als 100 Arbeitsstunden Äpfel ...

Firma Ecklmair sieht in der Ausbildung von Lehrlingen große Chance

PEUERBACH. Im Jahr 1981 in Neukirchen/Walde mit fünf Mitarbeitern als Fassadenbau-Unternehmen gestartet, entwickelte sich die Firma Ecklmair mit heutigem Standort in Peuerbach zu einem Betrieb mit ...

Ausstellung der Brieftauben

GALLSPACH. Der Verband der österreichischen Brieftaubenzüchter veranstaltete heuer zum ersten Mal in Gallspach die Verbandsausstellung sowie die Abhaltung der Generalversammlung, Züchterabend ...