Warnung vor Rechnungen der „Austria Domain Hosting“

Alexandra Bäck, Leserartikel, 26.08.2015 09:26 Uhr

BURGENLAND. Zahlreiche Unternehmer im Burgenland erhalten derzeit per E-Mail vermeintliche Rechnungen der „Austria Domain Hosting“. Zu zahlen sind 149,00 Euro für eine nie bestellte Registrierung einer Domain. In Wirklichkeit handelt es sich um einen Betrugsversuch.
 

Burgenländische Unternehmen bekommen derzeit unter der Aufmachung von „Austria Domain Hosting“ eine Rechnung 2015/2016 per E-Mail übermittelt. Es wird eine Domain-Registrierung in der Höhe von 149,00 Euro in Rechnung gestellt.

Achtung! Dahinter steckt ein Betrugsversuch. Die Rechnungen werden per E-Mail versandt und sind alle gleich gestaltet. Die Absendeadresse lautet info@austriadomainhost.com. Als Ansprechpartnerin wird Anna Müller angegeben. Alle Rechnungen verfügen meist über die gleiche Rechnungsnummer. Die Empfänger werden zur Einzahlung auf ein spanisches Konto innerhalb von 14 Tagen aufgefordert.

Die Wirtschaftskammer empfiehlt, auf das E-Mail nicht zu reagieren und auf keinen Fall eine Zahlung zu tätigen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gesundheitsstammtisch: 18 Anmeldungen - 32 Gäste

Beim zweiten Gesundheitsstammtisch von Dr. med. Ehrenberger war das Paradieserl gerammelt voll.

Naschen mit Fairstand

SchülerInnen der NMS Rudersdorf fairändern die Welt.

Abschied vom Burgenland

BURGENLAND. Tips sagt dem Burgenland als Erscheinungsgebiet „Lebewohl“ und konzentriert sich mit vereinten Kräften auf Oberösterreich und Niederösterreich.

ÖVP unterstützt Jennersdorfer Studierende

JENNERSDORF. Vizebürgermeister Bernhard Hirczy und die ÖVP-Fraktion konnten im gestrigen Gemeinderat eine wichtige Unterstützung für Jennersdorfer Studierende realisieren: „Studenten ...

Gesunde Ernährung an der Volksschule Grieselstein

GRIESELSTEIN. Das Jahresprojekt der Volksschule Grieselstein „Gesunde Ernährung“ begann mit dem Workshop „Der Erdapfel-die tolle Knolle“ unter fachkundiger Anleitung von Seminarbäuerin ...

Von der Schulbank ins Gemüsebeet

GRIESELSTEIN. Das schuljahrübergreifendes Projekt „Pflanzen-Ernten-Kochen-Feiern“ der Volksschule erreichte seinen Höhepunkt mit der Kartoffelernte.

Fleischerei Brunner holt bei der Wurst-WM in Hollabrunn dreimal Gold und einmal Bronze

JENNERSDORF/MINIHOF-LIEBAU. Fleisch aus der Region, feine Rezepturen und traditionelle Handwerkskunst auf Höchstniveau – das sind die Zutaten, mit denen die Fleischerei Brunner drei mal Gold ...

Grenzüberschreitende Kunstausstellung „von hier aus“

NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Am 2. Oktober 2016 wird die Kunstausstellung mit dem Titel „von hier aus“, die im Rahmes des EU-Förderprojekts „Interreg V-A Slowenien Österreich“ veranstaltet ...