Vollversammlung der Wehren Kematen und Steinerkirchen

Vollversammlung der Wehren Kematen und Steinerkirchen

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 17.02.2019 08:35 Uhr

KEMATEN. Bei der 19. gemeinsamen Vollversammlung der beiden Gemeindefeuerwehren Kematen und Steinerkirchen wurden zahlreiche Mitglieder geehrt und zwei neue Kameraden angelobt.

Es folgten viele Ehrengäste der Einladung und Robert Brandl konnte Bürgermeister Klaus Bachmair, Vizebürgermeister Bernhard Kronsteiner, Diakon Andreas Hagler, Abschnitts-Feuerwehrkommandant  Johann Kronsteiner, Pflichtbereichskommandant  Herbert Kronlachner, Evelyn Buder von der örtlichen Raiffeisenbank, sowie einige Obleute der verschiedener Vereine begrüßen.

Einsatzgeschehen 2018

Die Schriftführer berichteten über die Tätigkeiten und das Einsatzgeschehen vom vergangenen Jahr. Die Freiwillige Feuerwehr Kematen wurde zu 27 Einsätzen, davon zwei Brand- und 25 technische Einsätzen, gerufen. Um sich für den Einsatz bestmöglich vorzubereiten wurden 48 Übungen und Schulungen durchgeführt. Insgesamt wurden bei der FF Kematen 8327 Stunden aufgewendet.

FF Steinerkirchen

Die Freiwillige Feuerwehr Steinerkirchen wurde zu 10 Einsätzen, davon zwei Brandeinsätze und 8 technische Einsätze, alarmiert. 26 Übungen und Schulungen wurden 2018 abgehalten. 5300 Stunden wendete die FF Steinerkirchen insgesamt für Einsätze, Ausbildung, Veranstaltungen und Tätigkeiten im vergangenen Jahr auf.

Gemeinsame Jugendgruppe

Über die gemeinsame Jugendgruppe die von  Christian Kolb und  Thomas Kronsteiner geführt wird, wurde ein umfassender Bericht mit einem Fotorückblick gegeben. 15 Mitglieder sind bei der Feuerwehrjugend der beiden Feuerwehren, die auch in vergangenem Jahr wieder sehr erfolgreich war und in der Bezirksliga den6. Rang erreichte.

Angelobung

Ein Höhepunkt der Vollversammlung war die Angelobung von zwei neuen Feuerwehrmitgliedern.  Michael Aiterwegmair und  Philipp Stützner wurden von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand übernommen.

Auszeichnungen

Im Rahmen der Vollversammlung wurden folgende Kameraden für die langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet:

25-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Jakob Weingartner FF Kematen

40-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Helmut Schranz FF Kematen,  Karl Kirchberger FF Steinerkirchen,  Rupert Alletzgruber FF Steinerkirchen

50-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Johann Pichler FF Kematen

Besondere Verdienste

Für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen im Bezirk Grieskirchen wurde an folgende Kameraden die Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille verliehen:

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille III. Stufe  Martin Bauer FF Steinerkirchen,  Albert Stoiber FF Kematen und Franz Strasser FF Kematen

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille II. Stufe: Christian Kolb FF Kematen, Wolfgang Kolb FF Kematen und OLM Alois Mühringer jun. FF Kematen

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille I. Stufe: Josef Kraxberger FF Steinerkirchen und Josef Kronberger FF Kematen

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Babylon: Kabarett mit Berni Wagner

Babylon: Kabarett mit Berni Wagner

SCHLÜSSLBERG. Sieben Jahre in der Großstadt. Je länger Berni hier wohnt, desto mehr leidet er am Gegenteil von Fremdenhass: Er mag niemanden mehr, den er kennt. weiterlesen »

Herbert Dieplinger: 45 Jahre im Dienst für die Gemeinde Heiligenberg

Herbert Dieplinger: 45 Jahre im Dienst für die Gemeinde Heiligenberg

HEILIGENBERG. In den Ruhestand verabschiedete sich der Amtsleiter der Gemeinde Heiligenberg Herbert Dieplinger. weiterlesen »

Bezirksmusikfest in Haag unter dem Motto: Ein Herz für Blasmusik

Bezirksmusikfest in Haag unter dem Motto: Ein Herz für Blasmusik

HAAG. Nicht nur, das die Marktmusikkapelle heuer ihr 270 Jahr-Jubiläum feiert, sondern sie hat nach 30 Jahren auch wieder den Zuschlag für das Bezirksmusikfest erhalten. Gefeiert wird von Freitag, ... weiterlesen »

Platz drei bei Tischler Trophy

Platz drei bei Tischler Trophy

NEUMARKT. Das Projekt Tischler-Trophy ist ein Kooperationsprojekt zwischen Tischlerinnung und OÖ Bildungsdirektion mit dem Ziel, jungen Menschen den Werkstoff Holz und den Beruf des Tischlers näherzubringen. ... weiterlesen »

„Kuhler Weltmilchtag“

„Kuhler Weltmilchtag“

GRIESKIRCHEN. Die Bäuerinnen aus dem Bezirk Grieskirchen wollten anlässlich des Weltmilchtages ihren Beitrag leisten und informierten am Kirchenplatz Grieskirchen in passendem Outfit über ... weiterlesen »

Neuer Wirt für Michaelnbach und Uneinigkeit im Gemeinderat

Neuer Wirt für Michaelnbach und Uneinigkeit im Gemeinderat

MICHAELNBACH. Seit Mai 2016 stand das Gasthaus Franz Übleis im Michaelnbacher Ortszentrum leer. Mit Alexander Jungbauer, einem gebürtigen Michaelnbacher hat das Wirtshaus einen neuen Pächter ... weiterlesen »

Ein Filmabend für den neuen Spielplatz

Ein Filmabend für den neuen Spielplatz

ROTTENBACH. Die Volksschule veranstaltet gemeinsam mit der Katholischen Frauenbewegung am Donnerstag, 27. Juni im Turnsaal der Schule einen besonderen Filmeabend. weiterlesen »

Im Kampf gegen den Tod:  20-jähriger wird zum Lebensretter

Im Kampf gegen den Tod: 20-jähriger wird zum Lebensretter

NEUMARKT/WIEN. Es sollte ein lustiger Vereinsausflug nach Wien werden, der mit einem Glaserl Wein und einer Jause beim Heurigen den gemütlichen Ausklang findet. Doch das Leben spielt gerne andere ... weiterlesen »


Wir trauern