Vollversammlung der Wehren Kematen und Steinerkirchen

Vollversammlung der Wehren Kematen und Steinerkirchen

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 17.02.2019 08:35 Uhr

KEMATEN. Bei der 19. gemeinsamen Vollversammlung der beiden Gemeindefeuerwehren Kematen und Steinerkirchen wurden zahlreiche Mitglieder geehrt und zwei neue Kameraden angelobt.

Es folgten viele Ehrengäste der Einladung und Robert Brandl konnte Bürgermeister Klaus Bachmair, Vizebürgermeister Bernhard Kronsteiner, Diakon Andreas Hagler, Abschnitts-Feuerwehrkommandant  Johann Kronsteiner, Pflichtbereichskommandant  Herbert Kronlachner, Evelyn Buder von der örtlichen Raiffeisenbank, sowie einige Obleute der verschiedener Vereine begrüßen.

Einsatzgeschehen 2018

Die Schriftführer berichteten über die Tätigkeiten und das Einsatzgeschehen vom vergangenen Jahr. Die Freiwillige Feuerwehr Kematen wurde zu 27 Einsätzen, davon zwei Brand- und 25 technische Einsätzen, gerufen. Um sich für den Einsatz bestmöglich vorzubereiten wurden 48 Übungen und Schulungen durchgeführt. Insgesamt wurden bei der FF Kematen 8327 Stunden aufgewendet.

FF Steinerkirchen

Die Freiwillige Feuerwehr Steinerkirchen wurde zu 10 Einsätzen, davon zwei Brandeinsätze und 8 technische Einsätze, alarmiert. 26 Übungen und Schulungen wurden 2018 abgehalten. 5300 Stunden wendete die FF Steinerkirchen insgesamt für Einsätze, Ausbildung, Veranstaltungen und Tätigkeiten im vergangenen Jahr auf.

Gemeinsame Jugendgruppe

Über die gemeinsame Jugendgruppe die von  Christian Kolb und  Thomas Kronsteiner geführt wird, wurde ein umfassender Bericht mit einem Fotorückblick gegeben. 15 Mitglieder sind bei der Feuerwehrjugend der beiden Feuerwehren, die auch in vergangenem Jahr wieder sehr erfolgreich war und in der Bezirksliga den6. Rang erreichte.

Angelobung

Ein Höhepunkt der Vollversammlung war die Angelobung von zwei neuen Feuerwehrmitgliedern.  Michael Aiterwegmair und  Philipp Stützner wurden von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand übernommen.

Auszeichnungen

Im Rahmen der Vollversammlung wurden folgende Kameraden für die langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet:

25-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Jakob Weingartner FF Kematen

40-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Helmut Schranz FF Kematen,  Karl Kirchberger FF Steinerkirchen,  Rupert Alletzgruber FF Steinerkirchen

50-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Johann Pichler FF Kematen

Besondere Verdienste

Für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen im Bezirk Grieskirchen wurde an folgende Kameraden die Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille verliehen:

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille III. Stufe  Martin Bauer FF Steinerkirchen,  Albert Stoiber FF Kematen und Franz Strasser FF Kematen

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille II. Stufe: Christian Kolb FF Kematen, Wolfgang Kolb FF Kematen und OLM Alois Mühringer jun. FF Kematen

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille I. Stufe: Josef Kraxberger FF Steinerkirchen und Josef Kronberger FF Kematen

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Speed-Dating in Grieskirchen: Wenn der erste Eindruck zählt

Speed-Dating in Grieskirchen: Wenn der erste Eindruck zählt

GRIESKIRCHEN. Tinder, Parship oder Elitepartner - die Plattformen für die Partnersuche im Internet sind vielfältig, doch wo bleibt das klassische Kennenlernen? Weg von der Liebe auf den ersten ... weiterlesen »

Eine Therapie für Tobias, um das  Leben besser meistern zu können

Eine Therapie für Tobias, um das Leben besser meistern zu können

NATTERNBACH. Tobias aus Natternbach ist 22 Jahre alt, geht gerne ins Kino, lacht und malt für sein Leben gern und ist für jeden Spaß zu haben. Doch Tobias ist auch Spastiker und schwer ... weiterlesen »

Wie ein 29-jähriger Rottenbacher mit dem  Projekt „Ganz gleich“ neue Lebensfreude fand

Wie ein 29-jähriger Rottenbacher mit dem Projekt „Ganz gleich“ neue Lebensfreude fand

ROTTENBACH. Das Projekt Ganz gleich dient als Plattform für Menschen mit gleicher Begeisterung, ganz gleich welche Voraussetzungen sie haben. Georg Kocher ist einer dieser Menschen mit Begeisterung. ... weiterlesen »

Musiksommer Bad Schallerbach: Wolfram Berger trifft den Soldaten Schwejk

Musiksommer Bad Schallerbach: Wolfram Berger trifft den Soldaten Schwejk

BAD SCHALLERBACH. Jaroslav Hašeks Schelmenroman Schwejk trifft am Donnerstag, 25. Juli, um 19.30 Uhr im Atrium Bad Schallerbach auf Film- und Fernsehliebling Wolfram Berger. weiterlesen »

Leserbriefe zum Kunstrasenplatz in Natternbach

Leserbriefe zum Kunstrasenplatz in Natternbach

Thema: Kunstrasenplatz in Natternbach weiterlesen »

Lesung vor Schülern

Lesung vor Schülern

HOFKIRCHEN. Die 20jährige Ottensheimerin Ida Leibetseder, zurzeit Studentin in Wien, las zum ersten Mal vor Schülern der Neuen Mittelschule Hofkirchen aus ihrem Buch Lotosblüten. weiterlesen »

Günther Baschinger ist neuer Obmann der Wirtschaftskammer Grieskirchen

Günther Baschinger ist neuer Obmann der Wirtschaftskammer Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Neun Jahre lang hat Laurenz Pöttinger die Wirtschaftskammer Grieskirchen als Obmann geführt. Mit seinem Wechsel in den Nationalrat stellt er auch sein Obmann-Amt zur Verfügung. ... weiterlesen »

Gemeinderatssitzung von Volksschülern

Gemeinderatssitzung von Volksschülern

GALLSPACH. Am Marktgemeindeamt fand eine Schulgemeinderatssitzung statt. Die beiden dritten Klassen der Volksschule besuchten das Gemeindeamt und wurden von Bürgermeister Dieter Lang und den Mitarbeitern ... weiterlesen »


Wir trauern