Luis Juarez Quixtan sorgt im Sthuham für behutsame Klänge und drängende Rhythmen

Hits: 77
Luis Juarez Quixtan konzertierte im Kulturzentrum Sthuham. Foto: Winkler-Ebner
Luis Juarez Quixtan konzertierte im Kulturzentrum Sthuham. Foto: Winkler-Ebner
David Winkler-Ebner David Winkler-Ebner, Tips Redaktion, 13.11.2019 12:01 Uhr

MICHELDORF. Er streichelte, zupfte und schlug. Gitarrist Luis Juarez bot im Kulturzentrum Sthuham ein eindringliches Konzerterlebnis. Davor gab es noch etwas zum Schauen.

Es ist Franz und Hileana Reischl zu verdanken, dass es Luis Juarez Quixtan zum ersten Mal nach Österreich verschlug – sieht man von einem wenige Stunden dauernden Zwischenstopp ab. Mit im Gepäck hatte der Gitarrist, der extra von Paris anreiste, abgesehen von seiner klassischen Ausbildung Werke von französischen, polnischen, russischen, argentinischen und guatemaltekischen Komponisten ebenso wie eigene Kompositionen. Nicht jedes der Stücke, die mit zum Teil heiteren, zum Teil berührenden Anekdoten garniert wurden, wurde beklatscht – zu intensiv war die Atmosphäre, die Luis Juarez Quixtan mit seinem Spiel erzeugte, dass wohl niemand sie stören wollte. Während dem Künstler also auf der Bühne im Scheinwerferlicht immer heißer wurde („It“s warm!„), breitete sich im Publikum Gänsehaut aus. Das Präludium zum Abend kam von der Künstlerin Ulli Klepalski, deren bildnerische Arbeiten derzeit im Sthuham zu sehen sind. Immer wiederkehrendes Stilmittel der Werke ist ihre Auseinandersetzung mit literarischen Themen und Texten, aus denen sie “Schriftbilder„ gestaltet.

Kommentar verfassen



„Stresstest im Haushalt“: Von Fertiggerichten und Notfallradios

BEZIRK KIRCHDORF. Am jährlichen Zivilschutztag (immer am ersten Samstag im Oktober) soll beim Ertönen der Sirenensignale neben dem Radio einschalten auch der „Stresstest im Haushalt“ durchgeführt ...

20 Jahre Jugendzentrum Pettenbach

PETTENBACH. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens veranstaltet das Jugendzentrum (JUZ) Bauhof Pettenbach einen Tag der Jugend am Samstag, 25. September, von 14 bis 19 Uhr.

Neue FPÖ-Jugendgruppe in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Politisch interessierte Jugendliche gründeten vor kurzem eine FPÖ-Jugendortsgruppe in Kremsmünster. An ihrer Spitze agiert Daniel Gruber, der noch im September seinen 18. Geburtstag feiert. ...

Landwirtschaft hautnah erleben

NUSSBACH. Die Bäuerinnen Nußbach gestalteten im Rahmen des Ferienprogramms einen Nachmittag zum Thema „Entdeckungstour rund um den Bauernhof“. 

UHS Kirchdorf ist mit neuer Leitung in das Schuljahr gestartet

KIRCHDORF AN DER KREMS. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr. Auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. ...

Martin Zwicklhuber zum neuen Kapellmeister des Musikvereins Voitsdorf gewählt

RIED IM TRAUNKREIS. Bei der diesjährigen Generalversammlung des Musikvereins Voitsdorf wurde nicht nur der neue Vorstand vorgestellt und gewählt, es erfolgte sogleich auch die Übergabe des Taktstocks ...

Trachtengruppe Oberschlierbach unterstützt Sanierung der Schieferkapelle

OBERSCHLIERBACH. Die Trachtengruppe Oberschlierbach spendete 600 Euro für die Sanierung der Schieferkapelle.

Neuer Projektcall: LEADER unterstützt Projekte zur Entwicklung der Region

BEZIRK KIRCHDORF/STEINBACH AN DER STEYR. Über die letzten Jahre haben viele Vereine, Organisationen, Gemeinden und Privatpersonen aus der Region Ideen und Projekte umgesetzt und wurden dabei mit LEADER-Fördermittel ...