Stelzhamma sind in Oberösterreich und im Jazz daheim – unüberhörbar

Hits: 76
David Winkler-Ebner Online Redaktion, 24.01.2020 17:01 Uhr

MICHELDORF. In ihrem Repertoire haben sie alte, traditionelle und zukünftige Volkslieder aus Oberösterreich. Dargeboten werden diese im Jazzkontext und auch anderen Stilen, ernsthaft gemeint, aber stets mit einer Portion Witz intoniert.

„Stelzhamma“, so nennt sich die Band bestehend aus Charly Schmid am Saxophon, H.-G. Gutternig an der Tuba, Günter Wagner am Akkordeon und Ewald Zach am Schlagzeug. Inspiriert ist ihr Name zweifelsohne vom Dichter der oberösterreichischen Landeshymne, Franz Stelzhamer, und dieser Name ist Programm. Mit den 3 CDs „Worldwide Landsleut“, „Frisch aussa, wias drin is“ und „Zwiefach“ erweisen Stelzhamma ihre Referenz der hiesigen Volksmusik aus Anton Bruckners und anderen Zeiten.Erfrischend abgehandelt und in eine rasante Form gebracht, immer mit einem Zwinker Ironie und einer swingenden Leichtigkeit – so präsentieren sich die Tonträger der Gruppe. Die vier Musiker – allesamt am Jazzinstitut der Bruckner-Universität Linz ausgebildet – ersetzen das Klavier durch das Akkordeon, den Kontrabass durch die Tuba und schaffen zusammen mit Saxophon und Schlagzeug einen kompakten Klang, den sie selsbt als „analog acoustic swinging funky alpinen Ethno-Stil“ bezeichnen.Zu hören sind Stelzhamma am Freitag, den 31. Jänner um 20 Uhr im Sthuham – der Kultur-Café-Bar von Franz und Hileana Reischl am Gradenweg in Micheldorf. Tipp an alle Kulturbegeisterten: Jeden Mittwochabend findet in der Bar ein kniffliges Kulturquiz statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Individuelle Wohnaccessoires aus Holz

KREMSMÜNSTER. „Geht ned, gibt's ned“ ist die Spezialität von Andreas Lechner mit seinem Innenarchitekturstudio in Kremsmünster.

Kirchdorfs Bezirkspolizeikommandant warnt vor Dämmerungseinbrüchen

BEZIRK KIRCHDORF. Kirchdorfs Bezirkspolizeikommandant Franz Seebacher warnt dieser Tage wieder vor Dämmerungseinbrüchen.

Lebensrettende Produkte aus Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Die Mark Save A Life GmbH am Standort Spital am Pyhrn entwickelt seit 2011 Sicherheitsprodukte, die höchste Sicherheitsstandards erfüllen müssen – immerhin hängt ...

Bergsteiger stürzte am Großen Pyhrgas in den Tod

SPITAL/PYHRN. Tödlich verunglückt ist am Wochenende ein 57-Jähriger Bergsteiger am Großen Pyhrgas im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn. Er konnte nach einer groß angelegten ...

Auf der Laussabaueralm in Rosenau leben viele streng geschützte Tierarten

ROSENAU AM HENGSTPASS. Beim Tag der Artenvielfalt auf der Laussabaueralm standen die Gespräche ganz im Zeichen streng geschützter Tier- und Pflanzenarten.

Bio-Gemüse aus dem Kremstal

INZERSDORF IM KREMSTAL. Kathi Klinglmayr, Max Schopper, Resi Scharschinger, Eva Seebacher und Monika Schütz bewirtschaften als Krünzeug GesbR 0,5 Hektar gepachteten Acker in Inzersdorf – ...

Frische Garnelen aus dem Kremstal

KREMSMÜNSTER. Es ist wahrlich eine Überraschung, auf welche findigen Unternehmerideen man in unserer Region immer wieder stößt: Seit Kurzem sind Garnelen aus dem Kremstal erhältlich. ...

Jede Seele braucht seinen Stein und jeder Stein hat eine Seele

KREMSMÜNSTER. Gabriele Dutzler aus Kremsmünster fertigt individuellen Schmuck aus Steinen und ist mit ihrem kreativen Geschäftsmodell sehr erfolgreich.