Goldene Birne für Qualitätsmost aus Steinbach an der Steyr

Hits: 736
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 07.03.2018 12:04 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Bei der wohl wichtigsten Spezialmesse für Direktvermarkter in Wieselburg (Niederösterreich) messen sich die besten Produzenten Österreichs. Zu den Siegern zählt der Familienbetrieb Höllhuber aus Steinbach an der Steyr.

Die Direktvermarkter stellten auch in diesem Jahr bei den Produktprämierungen für bäuerlich produzierte Lebensmittel bei der Messe Ab-Hof in Wieselburg ihr hohes Qualitätsniveau unter Beweis. Insgesamt 5870 bäuerliche Produkte wurden eingereicht und von einer Fachjury nach strengen Vorgaben bewertet und prämiert.

Goldene Birne ins Steyrtal geholt

Mit ihrem Apfelmost „Brünnerling“ holte Familie Höllhuber (Höllhuber's Most-Saft-Cider) aus Steinbach an der Steyr die Goldene Birne und damit den Bundessieg. „Nach der schwierigen Ernte des vergangenen Jahres sind wir besonders stolz auf unsere Goldene Birne“, freut sich Kellermeister Stefan mit der gesamten Familie. Insgesamt konnten die Steyrtaler Direktvermarkter sechs Goldmedaillen und drei Silbermedaillen mit ihren Produkten erreichen. Familie Höllhuber hat sich seit 2010 auf die Produktion und regionale Vermarktung von Most, Saft und Cider spezialisiert.

Öl vom Schlattbauerngut prämiert

Das Bio-Öl vom Schlattbauerngut (Claudius KG) in Ried im Traunkreis erzielte ebenfalls ausgezeichnete Ränge. Die Gründer Klaus Fronius und Roswitta Streif dürfen sich mit ihrem Team über jeweils einen ersten Rang für das Bio Mohnöl mit Zimt und das Bio Leindotteröl sowie einen zweiten Rang für das Bio Hot Chili Öl und das Bio Hanföl freuen.

Rosenauer Quellfisch ausgezeichnet

Manfred und Hanni Reiter (Rosenauer Quellfisch) aus Rosenau erhielten erneut sehr gute Ränge für ihre Fischprodukte. Mit dem Rote-Rüben-Fischsalat und dem geräucherten Saiblingsfilet erzielten sie jeweils einen zweiten Rang.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sparkasse OÖ Regionaldirektor Johannes Lachinger: „Kundenberatung wird flexibler“

MICHELDORF IN OÖ. Seit Jahresbeginn ist Johannes Lachinger als Regionaldirektor verantwortlich für die Filialen der Sparkasse Oberösterreich im Bezirk Kirchdorf. Mit Tips sprach der ...

Florian Pointl zum neuen Leiter der Landjugend Bezirk Kirchdorf gewählt

BEZIRK KIRCHDORF. Der Einladung zur alljährlichen Herbsttagung der Bezirkslandjugend folgten zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre und Mitglieder. Aufgrund der besonderen Situation wurde ...

Der Letzte-Hilfe-Kurs: Weil der Tod ein Thema ist

MICHELDORF IN OÖ. Die Gesunde Gemeinde Micheldorf lädt zum „Letzte-Hilfe-Kurs“ mit dem Notfallpsychologen Martin Prein ein.

Steinbachs Musiker sind bereits motiviert für das Frühjahrskonzert 2021

STEINBACH AN DER STEYR. Die 75 aktiven Musiker des Musikvereins Steinbach an der Steyr haben bereits mit den Vorbereitungen für das Frühjahrskonzert 2021 gestartet.

Pensionist nach Nacht am Schoberstein gerettet

TRATTENBACH. Aus einer Notlage gerettet werden musste am Montagvormittag ein 70-jähriger Pensionist, der von seiner Wanderung zum Sonnenuntergang auf den Schoberstein am Sonntagabend nicht mehr nachhause ...

Pfarre Kirchdorf an der Krems setzt auf persönliche Gedenken

KIRCHDORF AN DER KREMS. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen ist das Totengedenken in der Pfarre Kirchdorf an der Krems heuer nicht in gewohnter Weise möglich.

Pianistin Nami Ejiri eröffnet das Styraburg Festival in Molln

MOLLN. Von still und friedlich über jubilierend bis nahezu entrückt leuchten die Klangfarben des 28. Styraburg Festivals von 5. bis 8. November.

Voranmeldungen für 2021/22 im Stiftsgymnasium Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Tag der offenen Tür im Stiftsgymnasium Kremsmünster wurde abgesagt, doch Eltern können mit ihrem Kind individuell das Gymnasium besuchen.