Mollner präsentierten sich beim Fest der Volkskultur in Windhaag

Hits: 1513
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 06.10.2018 15:04 Uhr

MOLLN/WINDHAAG. Rund 10.000 Besucher konnten in Windhaag bei Freistadt anlässlich des Festes der Volkskultur die große Bandbreite der Trachten bestaunen, den musikalischen Darbietungen lauschen sowie Traditionen und altes Handwerk erleben.

Molln präsentierte sich während des Festwochenendes mit Maultrommelworkshops, charmant geleitet von Maria und Michaela Schwarz (Musikhaus Schwarz) und verwöhnte die Besucher mit einem Lebkuchensortiment von Josef Illecker. Mit typischen Trachten der Gemeinde und Schmiedewerkstücken der Firma Schmidberger wurde bereits intensiv für das Fest im September 2020 in Molln geworben.

Musikalische Präsentation

Auch musikalisch konnte Molln überzeugen – so spielten die Mollner Maultrommler beim Volksmusik­abend von Franz Gumpenberger und „Via san mia“ gestalteten neben dem Platzlsingen auch gesanglich den Festakt.

Festzug durch Windhaag

Über 50 Mollner aus unterschiedlichen Vereinen nahmen am Festzug durch Windhaag teil, allen voran die Prangerschützen, die Sengsschmiedtrachtengruppe, die Goldhauben und eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Molln. Im Rahmen des Festzuges wurde an Mollns Bürgermeister Friedrich Reinisch der hölzerne Schuh überreicht, denn Molln wird 2020 dieses Fest ausrichten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die launige Forelle im Nationalpark

BEZIRK KIRCHDORF. Die Bachforelle ist wohl der mit Abstand bekannteste Fisch in Österreich. Kein Wunder also, dass die launige Forelle Fisch des Jahres ist. Andreas Haas vom Geschäftsfeld Fischerei ...

Neues Kurzarbeitsmodell trifft im Bezirk Kirchdorf auf Zustimmung

BEZIRK KIRCHDORF. Das neue Kurzarbeitsmodell trifft auch bei Kirchdorfs Vertretern der Wirtschaftskammer und der Gewerkschaft auf positive Stimmen.

Grün Weiß Micheldorf: „Mit neuen Gesichtern zu alter Stärke“

MICHELDORF IN OÖ. Am Freitag, 14. August, findet der Meisterschaftsstart für Grün Weiß Micheldorf statt. Cheftrainer Gerald Dickinger freut sich auf ein starkes Spiel seiner ...

Pensionistenverband zu Besuch in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Ein Team des Pensionistenverbandes Oberösterreich (PVOÖ) besuchte den Bezirk Kirchdorf, um mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Leserbrief zur Kinderbetreuungssituation in Molln

MOLLN. Ulrike Brunner, SPÖ Fraktionsvorsitzende in Molln, verfasste einen Leserbrief zur derzeitigen Kinderbetreuungssituation in ihrer Gemeinde.

Gemeinsam Lesen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Rote Kreuz Kirchdorf sucht freiwillige Mitarbeiter als Alpha-Lesecoaches. Mit dieser Bildungsinitiative wird Kindern bei der Verbesserung ihrer Lesekompetenz geholfen.

Hoher Besuch im Stift Schlierbach erwartet

SCHLIERBACH. Am Samstag, 15. August, gibt es im Stift Schlierbach um 15 Uhr einen Festgottesdienst zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Schwer verletzt: Bergsteiger rutschte zwei Meter in Spalt ab

KIRCHDORF. Beim Abstieg vom Warscheneck auf 2.280 Meter rutschte ein 59-Jähriger am Samstagvormittag in einen zwei Meter tiefen Spalt zwischen einem Schneefeld und einem Feld ab und verletzt sich ...