Das Geheimnis der Glasmalerin

Hits: 446
David Winkler-Ebner Tips Redaktion David Winkler-Ebner, 06.11.2019 10:01 Uhr

SCHLIERBACH. Margret Bilger zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Landes. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Melchior Frommel mit ihrem Werk. Nun veröffentlicht er einen Band, der eine bisher unbekannte Seite ihres Schaffens beleuchtet.

1. August 1960. Das Datum ist Melchior Frommel unvergesslich. Es war der Tag, an dem er im Bus von Wels kommend zum ersten Mal die Dornleiten hinunterfuhr, auf seinem Weg nach Schlierbach. Dort traf er auf die Künstlerin Margret Bilger, die seit den frühen Fünfzigern in der hiesigen Glasmalerei tätig war.

Befreundete Familien

Die Familien Frommel und Bilger waren befreundet. Als Margrets Vater Ferdinand, ein Historiker, 1907 an die Universität Heidelberg kam, lernte er den Theologen Otto Frommel kennen, Melchiors Großvater. Melchior wurde Künstler wie Margret. 1957 begann er ein Studium an der Kunstakademie in München. Mit der damaligen Gegenwartskunst wusste er allerdings wenig anzufangen. Er, der mit Tizian und Rembrandt aufgewachsen war, verspürte Unbehagen bei Namen wie Georges Mathieu und Pierre Tal-Coat.

Praktikum in Schlierbach

Er begab sich auf die Suche nach Kunst, die ihm zugänglich war und fand sie in den Werken Margret Bilgers. Er schrieb ihr und sie lud ihn nach Schlierbach, wo er in den Semesterferien als ihr Schüler und Assistent arbeitete. Es entstand eine Verbindung, die ein Leben lang hielt – und darüber hinaus. Seit Margret Bilgers Tod im Jahr 1971 ist Melchior Frommel ihr Nachlassverwalter.

Entdeckung im Nachlass

Vor einigen Jahren entdeckte er dabei eine Vielzahl von Gedichten, keines davon hatte Margret Bilger je veröffentlicht.Dies hat Melchior Frommel nachgeholt. Im Herbst erscheint der Band „Margret Bilger in Wort und Bild“ im Verlag „Bibliothek der Provinz“. Enthalten ist darin neben einigen Briefen und einem Überblick über ihr bildnerisches Werk eine Auswahl von 67 Gedichten. Interessant an diesen ist laut Frommel der starke Selbstbezug der Verfasserin. Sie, die in ihren Bildern nie sich selbst zeigte, gibt in ihren Gedichten sehr viel von sich preis. Präsentiert wird der Band am 5. Dezember um 19 Uhr in der Glasmalerei Stift Schlierbach.

Kommentar verfassen



Sperre ab 11. Juli: Felsräumungsarbeiten auf der Stodertal Straße

HINTERSTODER/VORDERSTODER. Aufgrund dringender Felsräumungsarbeiten ist die L552 Stodertal Straße ab Montag, 11. Juli, 12 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 14. Juli, 16 Uhr im Bereich Steyrsberg/Poppenberg ...

Volksschulkinder und Senioren knitteln miteinander

SPITAL AM PYHRN. Die Volksschule und der Seniorenbund in Spital am Pyhrn gingen eine besondere Kooperation ein: Die Kinder der Ganztagsschule und die Senioren knitteln regelmäßig nachmittags vor der ...

„Pankrazer Musi“ fiebert dem 100-Jahr-Jubiläum entgegen

ST. PANKRAZ. 1923 wurde der Musikverein der Gemeinde St. Pankraz durch die Initiative des damaligen Schustermeisters und Mesners Franz Retschitzegger gegründet. Die „Pankrazer Musi“ blickt damit auf ...

Biohof-Lindbichler wird AMA Genuss Region Bauernhof

SPITAL AM PYHRN/TRAUNVIERTEL. Am Biohof Lindbichler in Spital am Pyhrn werden seit über 25 Jahren diverse Produkte ab Hof im Selbstbedienungs-Verkauf vermarktet. Dazu gehören Schafkäse, Lammfleisch, ...

„Compassion“ feiert 15-jähriges Jubiläum

SCHLIERBACH. Ein schönes Jubiläum feierten die Schüler und Lehrkräfte des Gymnasiums Schlierbach: Das schulspezifische Sozialprojekt „Compassion“ konnte zum 15. Mal erfolgreich durchgeführt werden. ...

Neues Feuerwehrauto für St. Pankraz

ST. PANKRAZ. Die Feuerwehr St. Pankraz ist nun im Besitz eines neuen Kommandofahrzeuges der Marke Mercedes Vito.

Imkerei als erfüllendes Hobby im stressigen Arbeitsalltag

ST. PANKRAZ. Unzählige Bienen betreuen die insgesamt 25 Mitglieder des Imkervereins St. Pankraz-Steyrling-Klaus.

„Pflegenotstand ist Tatsache“

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei einer Informationsveranstaltung der FPÖ Kirchdorf konnte Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber aus Pettenbach die Frauen- und Seniorensprecherin des FPÖ-Parlamentsklubs ...