Methoden zur Gestaltung der Region kennenlernen

Hits: 50
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 08.12.2019 08:09 Uhr

STEINBACH AN DER STEYR. In der Nachhaltigkeitsschmiede in Steinbach an der Steyr informierten sich rund 20 Personen über den neuen Lehrgang „Co-Design Zukunft“, den das Regionalforum Steyr-Kirchdorf im Jänner 2020 startet.

Gesamtkoordinatorin Sonja Hackl und Lehrgangsleiterin Christina Hofmann gaben Einblicke in die Details des neuen Lehrgangs. Gesucht werden kreative, gestaltungsbereite Menschen aus den verschiedensten Bereichen, um sie für die aktive Mitwirkung an der Gestaltung der Region fit zu machen. Eine starke Ausrichtung auf aktuelle Trends, neueste Kreativmethoden und eine kompakte Zeitplanung sind die prägenden Elemente von Co-Design Zukunft.

Noch Plätze frei

Etwa die Hälfte der Lehrgangsplätze ist bereits fix vergeben. Der Lehrgang richtet sich an Personen aus Vereinen und dem Freiwilligenengagement, aus Gemeindepolitik und Gemeindeverwaltung, aus Bereichen wie etwa der Landwirtschaft und der Kultur und darüber hinaus auch an Studenten, Querdenker, Zugezogene und „Unruheständler“. Interessierte Personen können sich noch bis Sonntag, 15. Dezember, anmelden. Weitere Infos zum Lehrgang sind unter www.regionalforum.at/codesignzukunft/ zu finden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Abgängiger im felsdurchsetzten Gelände gefunden

SPITAL AM PYHRN. Ein abgängiger Wanderer konnte von den Einsatzkräften der Alpinpolizei und des Bergrettungsdienstes Spital am Pyhrn gerettet werden.

Cannabis-Dealer mit Indoor-Anlage aufgeflogen

NEUHOFEN/KREMSMÜNSTER/LINZ. Die Linzer Polizei deckte bei einer Hausdurchsuchung bei einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf eine Indoor-Cannabisaufzuchtanlage auf.

Kräutersegnung im Stift Schlierbach

SCHLIERBACH. Das Fest Maria Himmelfahrt am 15. August hat den Glauben an die Auferstehung Christi im Hintergrund. Bereits seit 1.000 Jahren werden an diesem Tag Kräuter gesegnet. Im Stift Schlierbach ...

Tischtennistraining unter Anleitung des Landestrainers Philipp Aistleitner

KREMSMÜNSTER. Sieben Kinder und Jugendliche des Turn- und Sportvereins Kremsmünster trainierten gemeinsam mit dem Nachwuchs-Landestrainer des Oberösterreichischen Tischtennisverbandes Philipp ...

„Job Check In“ beim Maschinenring Kremstal-Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Die Arbeitswelt ist im Umbruch, die Mitarbeitersuche ist es auch: Trotz hoher Arbeitslosenzahlen wird das Recruiting nicht unbedingt einfacher. Aus diesem Grund veranstalten die ...

OÖVP sucht Lieblingsplätze im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Die OÖVP hat ein Sommergewinnspiel gestartet, um bewusst die schönsten Plätze des Landes in den Mittelpunkt zu stellen und so die Lust auf Urlaub in Oberösterreich ...

Das heimische Erfrischungsgetränk „Cider“ liegt klar im Trend

STEINBACH AN DER STEYR. Der „Cider“, ein Gemenge von Fruchtsaft mit Obstwein derselben Obstartgruppe, ist ein beliebtes Erfrischungsgetränk im Sommer. Familie Höllhuber aus Steinbach ...

Pettenbacher Springreiterin am Podest

PETTENBACH. Die junge Pettenbacherin Maxima Schweiger vom UNION-Pferdesportclub Dornleiten konnte sich bei den diesjährigen Oö-Landesmeisterschaften im Springreiten beweisen.