Bergerlebnis für Frühaufsteher

Hits: 293
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 12.07.2020 08:16 Uhr

HINTERSTODER. Am Samstag, 18. Juli, startet die erste Sonnenaufgangsfahrt der Bergbahnen Hinterstoder.

Die Natur erwacht, die ersten Gipfel erstrahlen in der Morgenröte, frische Bergluft füllt die Lungen – nur wenige Frühaufsteher kennen dieses einzigartige Szenario des Sonnenaufganges am Berg. Die Bergbahnen in Hinterstoder machen dieses Erlebnis nun für alle zugänglich. Am Samstag,18. Juli, startet die erste Sonnenaufgangsfahrt um 4.30 Uhr.

Mit der Seilbahn zum Sonnenaufgang auf 1840 Meter

„Die Berge bei Sonnenaufgang zu erleben ist wohl eines der schönsten Erlebnisse, die es gibt. Mit unseren Sonnenaufgangsfahrten machen wir dieses Abenteuer allen Bergfreunden zugänglich“, so Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. An insgesamt drei Tagen während des Bergsommers öffnen die Seilbahnen in Hinterstoder jeweils für eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang. Der erste Termin ist der 18. Juli, an diesem Tag fahren die Bergbahnen von 4.30 bis 5.00 Uhr (Abfahrtszeit Höss-Kabinenbahn Talstation) und bringen alle Frühaufsteher auf die Höss. Mit der Kabinenbahn und dem Höss-Express gelangen alle Frühaufsteher einfach und bequem auf 1840 Meter, um dort frühmorgens den Sonnenaufgang zu genießen. Danach sind die Bergbahnen zu den gewohnten Zeiten in Betrieb.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemeinsam Lesen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Rote Kreuz Kirchdorf sucht freiwillige Mitarbeiter als Alpha-Lesecoaches. Mit dieser Bildungsinitiative wird Kindern bei der Verbesserung ihrer Lesekompetenz geholfen.

Hoher Besuch im Stift Schlierbach erwartet

SCHLIERBACH. Am Samstag, 15. August, gibt es im Stift Schlierbach um 15 Uhr einen Festgottesdienst zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Schwer verletzt: Bergsteiger rutschte zwei Meter in Spalt ab

KIRCHDORF. Beim Abstieg vom Warscheneck auf 2.280 Meter rutschte ein 59-Jähriger am Samstagvormittag in einen zwei Meter tiefen Spalt zwischen einem Schneefeld und einem Feld ab und verletzt sich ...

Seniorenbund besuchte „Schön“

MICHELDORF IN OÖ. Der Seniorenbund besuchte die Institution „Schön für besondere Menschen“.

Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Kirchdorf leicht gesunken

BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Personen im Bezirk Kirchdorf verzeichnet zwar einen leichten Rückgang, doch sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kirchdorfs Arbeitsmarkt ...

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf zieht Corona-Bilanz

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr hat die Herausforderung in der Behandlung von bislang insgesamt 52 an COVID-19 erkrankten Patienten gut bewältigt. Es wurden ...

Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen geht in die nächste Runde

GRÜNBURG. Am Samstag, 22. August, findest das 7. Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen in Leonstein, Gemeinde Grünburg, statt.

Etliche Rettungseinsätze in Kirchdorfs Bergen

BEZIRK KIRCHDORF. Die Einsatzkräfte der Bergrettungsdienste im Bezirk Kirchdorf haben einsatzreiche Tage hinter sich.