Covid-19: Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf

Hits: 1856
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 30.11.2021 07:56 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Im Nachfolgenden gibt es eine laufend aktualisierte Übersicht über die Corona-Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf.

Antigen-Testmöglichkeiten stehen derzeit in öffentlichen Teststationen in Kirchdorf, Micheldorf in OÖ, Steinbach am Ziehberg und Windischgarsten sowie in ausgewählten Apotheken und unter Aufsicht in unten angeführten Gemeinden zur Verfügung. PCR-Tests sind in den Apotheken in Kirchdorf, Kremsmünster, Micheldorf und Molln und den öffentlichen Teststationen möglich.

Die PCR-Gurgeltests für zu Hause können in ausgewählten SPAR-Märkten abgeholt und nach erfolgter registrierter Durchführung des Tests dort wieder abgegeben werden.

Öffentliche Teststationen im Bezirk Kirchdorf

  • Kirchdorf (Antigen-Schnelltest): Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Kirchdorf, Hausmanninger Straße 8; Montag bis Freitag: 6.15-11.30 und 13-17 Uhr; Samstag, Sonntag und Feiertags: 7.30-12.45 Uhr
  • Kirchdorf (Antigen-Schnelltest und PCR-Test): ASKÖ Fußballplatz Clublokal, Ertlstraße 16; Montag und Mittwoch von 10-12.30 und 13-19 Uhr; Dienstags und von Donnertag bis Sonntag von 8-12.30 und 13-17 Uhr
  • Steinbach am Ziehberg (Antigen-Schnelltest): Gemeindeamt Steinbach am Ziehberg, Steinbach 4; Montag bis Donnerstag von 20.15-20.45 Uhr; Freitag von 17.15-17.45 Uhr; Sonntag von 20.15-20.45 Uhr
  • Windischgarsten (Antigen-Schnelltest und PCR-Test): Kulturhaus Römerfeld Windischgarsten, Gleinkerseestraße 13; Dienstag und Donnerstag von 10-12.30 und 13-19 Uhr; Montag, Mittwoch und von Freitag bis Sonntag von 8-12.30 und 13-17 Uhr

Eine Anmeldung über https://ooe.oesterreich-testet.at ist erforderlich.

Testmöglichkeiten in Apotheken

Auch in spezialisierten Apotheken besteht die Möglichkeit, sich mittels Antigen-Schnelltest oder PCR-Test auf das Corona-Virus testen zu lassen. Eine Anmeldung über https://apotheken.oesterreich-testet.at/ ist erforderlich.

Folgende Apotheken im Bezirk Kirchdorf bieten kostenlose Antigen-Schnelltests und PCR-Tests an:

  • Kirchdorf: Salvator-Apotheke, Hauptplatz 17
  • Kremsmünster: Tassilo Apotheke, Gablonzerstraße 17
  • Kremsmünster: „Zum heiligen Benedikt“, Marktplatz 14
  • Wartberg: Kräuterapotheke Wartberg, Kräutergasse 1 
  • Micheldorf: Apotheke Micheldorf, Michelpark 2; auch samstags von 8-10 Uhr
  • Molln: Nationalpark-Apotheke Molln, Marktstraße 6; auch samstags von 8-11.45 Uhr

Selbsttest unter Aufsicht

Selbsttests unter Aufsicht durchzuführen ist in folgenden Gemeinden möglich:

  • Edlbach
  • Grünburg
  • Nußbach
  • Pettenbach
  • Steinbach an der Steyr
  • Wartberg

Impfmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf

Die öffentliche Impfstraße des Landes OÖ befindet sich im ehemalige Raiffeisenbank-Gebäude in Micheldorf, Hauptstraße 2. Zur Anmeldung geht es hier.

Eine Liste aller Ordinationen, die auch ordinationsfremde Personen impfen gibt es hier.

Außerdem impfen die Hausärzte des Bezirks wie gehabt zu den regulären Öffnungszeiten ihrer Ordinationen nach nachvorheriger Anmeldung.

Impfungen im Pyhrn Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf: Montag bis Donnerstag, 13-16 Uhr im Container vor dem Klinikum, keine Anmeldung erforderlich

Pop-Up-Impfstraßen und Impfbus on Tour

Kostenlos und ohne Anmeldung kann sich in folgenden Gemeinden geimpft werden:

  • 1. Dezember in Windischgarsten: Kulturhaus Römerfeld, von 8-12 Uhr
  • 3. Dezember in Pettenbach: Musikschule, Schlößlplatz 1, von 8-11 Uhr

Geimpft wird mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson (Janssen) und BioNTech/Pfizer (Comirnaty) – solange der Vorrat reicht.

Kinderimpfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren

Mit der erfolgten Zulassung des Corona-Impfstoffs für Kinder unter zwölf Jahren baut Oberösterreich das Impfangebot für Kinder weiter aus. Im Bezirk Kirchdorf gibt es in der öffentlichen Impfstraße im ehemalige Raiffeisenbank-Gebäude in Micheldorf, Hauptstraße 2, die Möglichkeit dazu. Zur Anmeldung geht es hier.

Kommentar verfassen



Beratungsstelle der Krebshilfe ist erreichbar

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Beratungsstelle der Krebshilfe in Kirchdorf ist auch jetzt erreichbar. Gespräche finden telefonisch oder online statt.

Wurzeralm und Hinterstoder-Höss: Saisonstart mit gemischten Gefühlen

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Bei ausreichender Schneelage starten die Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder-Höss noch vor Weihnachten in die Wintersaison – mit einem umfassenden Sicherheitskonzept ...

Projekt „Stärke dein Immunsystem“ geht in die nächste Runde

ROSSLEITHEN. Auch diesen Winter führt die Gesunde Gemeinde Roßleithen das Projekt „Stärke dein Immunsystem“ durch.

Saisonauftakt und Neuwahlen beim Schützenverein Ottsdorf

MICHELDORF IN OÖ. Hannes Walter übergab die Leitung des Schützenvereines Ottsdorf an Eva Obert.

Glasfaserausbau in Wartberg

WARTBERG AN DER KREMS. Der Glasfaserausbau in Wartberg, im Ortsteil Diepersdorf schreitet zügig voran.

Zimmereitechniker: Lehrberuf mit Zukunft

KREMSMÜNSTER. Die Zimmerei Baumstoff setzt nicht nur bei ihren Produkten, sondern vor allem bei der Lehrlingsausbildung auf Qualität und Nachhaltigkeit.

Adventkalender im Schloss Neupernstein

KIRCHDORF AN DER KREMS. Auch heuer gibt es, trotz Lockdown, wieder den traditionellen Adventkalender der Landesmusikschule (LMS) Kirchdorf.

Vorstand des Eltern-Kind-Zentrums „Brummkreisel“ wiedergewählt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei der Generalversammlung des Eltern-Kind-Zentrums „Brummkreisel“ in Kirchdorf wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt.