Covid-19: Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf (Stand: 19. Jänner)

Hits: 5325
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 19.01.2022 08:40 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Im Nachfolgenden gibt es eine laufend aktualisierte Übersicht über die Corona-Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf.

Corona-Testmöglichkeiten stehen derzeit in öffentlichen Teststationen in Kirchdorf und Windischgarsten sowie in ausgewählten Apotheken und unter Aufsicht in unten angeführten Gemeinden zur Verfügung.

Öffentliche Teststationen im Bezirk Kirchdorf

  • Kirchdorf (Antigen-Schnelltest): Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Kirchdorf, Hausmanninger Straße 8; Montag bis Freitag: 6.15-11.30 und 13-17 Uhr; Samstag, Sonntag und Feiertags: 7.30-12.45 Uhr
  • Kirchdorf (Antigen-Schnelltest und PCR-Test): ASKÖ Fußballplatz Clublokal, Ertlstraße 16; Montag und Mittwoch von 10-12.30 und 13-19 Uhr; Dienstags und von Donnertag bis Sonntag von 8-12.30 und 13-17 Uhr
  • Windischgarsten (Antigen-Schnelltest und PCR-Test): Kulturhaus Römerfeld Windischgarsten, Gleinkerseestraße 13; Dienstag und Donnerstag von 10-12.30 und 13-19 Uhr; Montag, Mittwoch und von Freitag bis Sonntag von 8-12.30 und 13-17 Uhr.

Eine Anmeldung über https://ooe.oesterreich-testet.at ist erforderlich.

Testmöglichkeiten in Apotheken

Auch in spezialisierten Apotheken besteht die Möglichkeit, sich mittels Antigen-Schnelltest oder PCR-Test auf das Corona-Virus testen zu lassen. Eine Anmeldung über https://apotheken.oesterreich-testet.at/ ist erforderlich.

Folgende Apotheken im Bezirk Kirchdorf bieten kostenlose Antigen-Schnelltests und PCR-Tests an:

  • Kirchdorf: Salvator-Apotheke, Hauptplatz 17
  • Kremsmünster: Tassilo Apotheke, Gablonzerstraße 17
  • Kremsmünster: „Zum heiligen Benedikt“, Marktplatz 14
  • Wartberg: Kräuterapotheke Wartberg, Kräutergasse 1 
  • Micheldorf: Apotheke Micheldorf, Michelpark 2; auch samstags von 8-10 Uhr
  • Molln: Nationalpark-Apotheke Molln, Marktstraße 6; auch samstags von 8-11.45 Uhr
  • Grünburg: Apotheke „Zur Mariahilf“, Hauptstraße 19

Selbsttest unter Aufsicht

Selbsttests unter Aufsicht durchzuführen ist in folgenden Gemeinden möglich:

  • Edlbach
  • Grünburg
  • Nußbach
  • Pettenbach
  • Steinbach an der Steyr
  • Wartberg

Impfmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf

Im Bezirk Kirchdorf befinden sich die öffentlichen Impfstraßen des Landes Oberösterreich im ehemalige Raiffeisenbank-Gebäude Micheldorf (Hauptstraße 2) sowie im Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten (Gleinkerseestraße 13). Letztere ist jeweils von Donnerstag bis Dienstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr, geöffnet. Eine Anmeldung auf www.ooe-impft.at ist erforderlich.

Impfung für Kinder

Die Corona-Schutzimpfung für Kinder bietet die Impfstraße in Micheldorf am 20. Jänner an. Im Kulturhaus Römerfeld können Kinder am 23. Jänner, 30. Jänner, 6. Februar und 13. Februar geimpft werden. Eine Anmeldung auf www.ooe-impft.at ist erforderlich.

Außerdem impfen die Hausärzte des Bezirks wie gehabt zu den regulären Öffnungszeiten ihrer Ordinationen nach nachvorheriger Anmeldung.

Impfung ohne Anmeldung

  • 19. Jänner, 13.30-15.30 Uhr in Nußbach, Ordination Dr. Janout, Kirchenplatz 2

  • 19. Jänner, 14-18 Uhr in Ried im Traunkreis, Gemeindeamt

  • 22. Jänner, 9-12 Uhr in Kirchdorf, Eurospar Kirchdorf, Sengsschmiedstraße 12

  • 22. Jänner, 13.30-16.30 in Wartberg an der Krems, Eurospar Wartberg, Hauptstraße 38

  • 24. Jänner, 8.30-11.30 in Inzersdorf im Kremstal, Kirchenplatz

  • 24. Jänner, 12.30-16 Uhr in Kremsmünster, Schulverein des Benediktinerstiftes Kremsmünster

  • 31. Jänner, 15-20 Uhr in Wartberg an der Krems, Gasthaus Neuhauser

Kommentar verfassen



Schüler empfinden die aktuelle Situation als besonders belastend

BEZIRK KIRCHDORF UND REGION STEYR. Eine Umfrage der „Aktion kritischer Schüler_innen“ (AKS) Oberösterreich zeigt, dass es den Schülern mit der aktuellen Situation nicht gut geht. Jonathan Grüner, ...

Draußen unterwegs: die Winterlandschaft mit den Schneeschuhen erkunden

SPITAL AM PYHRN. Mit Schneeschuhen an den Füßen lässt es sich wunderbar in die verschneite Winterlandschaft des Bezirkes eintauchen. Wo die einst tennisförmigen Holzkonstruktionen ihren Ursprung haben ...

Landwirtschaft: Mit Bildung ins neue Jahr starten

BEZIRK KIRCHDORF. Bildungsangebote des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI) der Landwirtschaftskammer Oberösterreich unterstützen bei der Realisierung persönlicher Ziele. Das Kursangebot ist vielfältig ...

Prüfungserfolge an der Wirtschaftskammer Oberösterreich

BEZIRK KIRCHDORF. Neun Kandidaten aus dem Bezirk Kirchdorf können sich über eine erfolgreiche Ausbildung an der Wirtschaftskammer (WKO) Oberösterreich freuen.

Kremsmünsterer Wirtschaftshof ist jetzt umweltfreundlicher unterwegs

KREMSMÜNSTER. Pünktlich zum Jahreswechsel konnten Bürgermeister Gerhard Obernberger (ÖVP) und Wirtschaftshof-Leiter Klaus Pühringer das neue Elektro-Fahrzeug für die Ortsverschönerung im Empfang ...

Unterschiede bei Impfraten im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Rund zwei Drittel der Menschen in der Region verfügen derzeit über ein gültiges Impfzertifikat.

Vorübergehende Lösung für die Parkplatz-Situation am Pyhrnpass

SPITAL AM PYHRN. Mit ihrem abwechslungsreichen Tourenangebot lockt die Pyhrn-Priel Region jeden Winter viele Sportler in den Bezirk. Vor allem entlang der Pyhrnpass Straße im Gemeindegebiet von Spital ...

FSG-Betriebsrat im Krankenhaus Kirchdorf fordert mehr Personal und faires Arbeitszeitmodell

KIRCHDORF AN DER KREMA. Mehr Personal und ein faires Arbeitszeitmodell – das fordert der FSG-Betriebsrat im Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Kirchdorf. „Unsere Kollegen arbeiten ständig am Limit und darüber ...