Covid-19: Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf (Stand: 6. Dezember)

Hits: 2128
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 06.12.2021 07:37 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Im Nachfolgenden gibt es eine laufend aktualisierte Übersicht über die Corona-Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf.

Antigen-Testmöglichkeiten stehen derzeit in öffentlichen Teststationen in Kirchdorf, Micheldorf in OÖ, Steinbach am Ziehberg und Windischgarsten sowie in ausgewählten Apotheken und unter Aufsicht in unten angeführten Gemeinden zur Verfügung. PCR-Tests sind in den Apotheken in Kirchdorf, Kremsmünster, Micheldorf und Molln und den öffentlichen Teststationen möglich.

Die PCR-Gurgeltests für zu Hause können in ausgewählten SPAR-Märkten abgeholt und nach erfolgter registrierter Durchführung des Tests dort wieder abgegeben werden.

Öffentliche Teststationen im Bezirk Kirchdorf

  • Kirchdorf (Antigen-Schnelltest): Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Kirchdorf, Hausmanninger Straße 8; Montag bis Freitag: 6.15-11.30 und 13-17 Uhr; Samstag, Sonntag und Feiertags: 7.30-12.45 Uhr
  • Kirchdorf (Antigen-Schnelltest und PCR-Test): ASKÖ Fußballplatz Clublokal, Ertlstraße 16; Montag und Mittwoch von 10-12.30 und 13-19 Uhr; Dienstags und von Donnertag bis Sonntag von 8-12.30 und 13-17 Uhr
  • Steinbach am Ziehberg (Antigen-Schnelltest): Gemeindeamt Steinbach am Ziehberg, Steinbach 4; Montag bis Donnerstag von 20.15-20.45 Uhr; Freitag von 17.15-17.45 Uhr; Sonntag von 20.15-20.45 Uhr
  • Windischgarsten (Antigen-Schnelltest und PCR-Test): Kulturhaus Römerfeld Windischgarsten, Gleinkerseestraße 13; Dienstag und Donnerstag von 10-12.30 und 13-19 Uhr; Montag, Mittwoch und von Freitag bis Sonntag von 8-12.30 und 13-17 Uhr

Eine Anmeldung über https://ooe.oesterreich-testet.at ist erforderlich.

Testmöglichkeiten in Apotheken

Auch in spezialisierten Apotheken besteht die Möglichkeit, sich mittels Antigen-Schnelltest oder PCR-Test auf das Corona-Virus testen zu lassen. Eine Anmeldung über https://apotheken.oesterreich-testet.at/ ist erforderlich.

Folgende Apotheken im Bezirk Kirchdorf bieten kostenlose Antigen-Schnelltests und PCR-Tests an:

  • Kirchdorf: Salvator-Apotheke, Hauptplatz 17
  • Kremsmünster: Tassilo Apotheke, Gablonzerstraße 17
  • Kremsmünster: „Zum heiligen Benedikt“, Marktplatz 14
  • Wartberg: Kräuterapotheke Wartberg, Kräutergasse 1 
  • Micheldorf: Apotheke Micheldorf, Michelpark 2; auch samstags von 8-10 Uhr
  • Molln: Nationalpark-Apotheke Molln, Marktstraße 6; auch samstags von 8-11.45 Uhr

Selbsttest unter Aufsicht

Selbsttests unter Aufsicht durchzuführen ist in folgenden Gemeinden möglich:

  • Edlbach
  • Grünburg
  • Nußbach
  • Pettenbach
  • Steinbach an der Steyr
  • Wartberg

Impfmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf

Die öffentliche Impfstraße des Landes OÖ befindet sich im ehemalige Raiffeisenbank-Gebäude in Micheldorf, Hauptstraße 2. Zur Anmeldung geht es hier.

Eine Liste aller Ordinationen, die auch ordinationsfremde Personen impfen gibt es hier.

Außerdem impfen die Hausärzte des Bezirks wie gehabt zu den regulären Öffnungszeiten ihrer Ordinationen nach nachvorheriger Anmeldung.

Impfungen im Pyhrn Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf: Montag bis Donnerstag, 13-16 Uhr im Container vor dem Klinikum, keine Anmeldung erforderlich.

Kinderimpfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren

Mit der erfolgten Zulassung des Corona-Impfstoffs für Kinder unter zwölf Jahren baut Oberösterreich das Impfangebot für Kinder weiter aus. Im Bezirk Kirchdorf gibt es in der öffentlichen Impfstraße im ehemalige Raiffeisenbank-Gebäude in Micheldorf, Hauptstraße 2, die Möglichkeit dazu. Zur Anmeldung geht es hier.

Kommentar verfassen



Neuerscheinung: Panoramaposter aus der Region

STEINBACH AN DER STEYR. Der Verlag CARTO.AT mit Sitz in Steinbach/Steyr hat schon eine lange Tradition in der Begleitung der Wanderer und Radfahrer mit seinen Karten, die auf der Rückseite Panoramen mit ...

Thema „Impfpflicht“: Reaktion auf den Leserbrief von Alfred Platzer

MOLLN. Anke Dietz aus Molln reagierte auf den Leserbrief von Alfred Platzer, der die angekündigte Impfpflicht zum Thema hatte.

Feuerwehr bei Lkw-Brand in Nußbach im Einsatz

NUSSBACH. In Nußbach stand Samstagabend eine Lkw-Zugmaschine in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Türkische Familie ging auf Krankenhauspersonal los

KIRCHDORF. Am Samstag gingen die Angehörigen einer 67-jährigen Türkin, die im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf an Corona verstorben war, auf das Krankenhauspersonal los. Fünf ...

Volksschule Molln gibt den Rechten der Kinder eine Bühne

MOLLN. Die engagiertesten Schulen holt Tips mit der Sparkasse, Gmundner Keramik und dem Land OÖ vor den Vorhang. Bereits angemeldet ist die Volksschule Molln mit dem Projekt „Eine Bühne für unsere ...

„Die Perle im Wald“: Neuer Bild- und Textband über die Bergkirche Klaus

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Der kürzlich erschienene Bild- und Textband „Die Perle im Wald – 400 Jahre Bergkirche Klaus“ ist eine Hommage an das jahrhundertalte Gebäude, das stolz an den südöstlichsten ...

Drive-In Weihnachtsmarkt „Weihnachten am Alpakahof“

NUSSBACH. Dass die aktuelle Covid-19 Situation mit Lockdown erfinderisch macht, haben schon so manche Unternehmer bewiesen. Die Absage der Weihnachtsmärkte hat auch viele Kleinstunternehmen getroffen. ...

Streunende Hängebauchschweinefamilie findet im Tierparadies Schabenreith neues Zuhause

STEINBACH AM ZIEHBERG/GUNSKIRCHEN. Fünf vietnamesische Hängebauchschweine sind in das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) eingezogen. Die Tiere irrten in Gunskirchen ...