Im Badminton Club Windischgarsten finden alle ihren Platz

Hits: 94
Sebastian Wallner Online Redaktion, 02.07.2020 11:54 Uhr

WINDISCHGARSTEN . Wer schon mal ein echtes Badminton-Spiel gesehen hat, der weiß: Mit dem Federball spielen, dass man selbst vielleicht ab und zu sonntagnachmittags betreibt, hat das wenig zutun. Badminton ist schnell und spektakulär. In Windischgarsten ist man bemüht, das Feuer für diesen Sport zu entfachen.

„Unser Verein ist wichtig für die Region, weil wir den Mitmenschen eine Randsportart näherbringen, die den Vereinsmitgliedern eine sportliche und auch Werte vermittelnde Umgebung bietet. Zusätzlich zu den sportlichen Aktivitäten legen wir auch großen Wert auf die soziale Komponente, was sich in unseren diversen Veranstaltungen und Festen zeigt“, erzählt der Obmann des ASKÖ Badminton Clubs Windischgarsten, Mathias Hayböck.

Beim ASKÖ Badminton Club Windischgarsten finde jeder seinen Platz, „egal ob Kind, Erwachsene, Senioren oder Personen mit Handicap. Aus diesem Grund veranstalten wir bereits seit 15 Jahren unser mittlerweile schon weit bekanntes Generationenturnier, bei dem Jung mit Alt und Anfänger mit fortgeschrittenen Sportlern spielen“,berichtet Hayböck.

Auszeichnung als Ansporn

Dieses sportliche und soziale Engagement würdigt auch der Dachverband ASKÖ. Der Badminton Club wurde mit dem Vereinslorbeer ausgezeichnet. Verliehen wird der nur an Vereine, die bestimmte Kriterien erfüllen, unter anderem in den Bereichen Jugendarbeit und Trainerausbildung.

„Die Nachwuchsarbeit weiter zu intensivieren ist unser Ziel für die nächsten Jahre. Auch ein Meisterschaftsbetrieb soll etabliert werden. Für Wettkampfsport und Jugendarbeit, braucht es gute Trainer, deren Ausbildung wir unterstützen“, sagt Hayböck.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemeinsam Lesen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Rote Kreuz Kirchdorf sucht freiwillige Mitarbeiter als Alpha-Lesecoaches. Mit dieser Bildungsinitiative wird Kindern bei der Verbesserung ihrer Lesekompetenz geholfen.

Hoher Besuch im Stift Schlierbach erwartet

SCHLIERBACH. Am Samstag, 15. August, gibt es im Stift Schlierbach um 15 Uhr einen Festgottesdienst zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Schwer verletzt: Bergsteiger rutschte zwei Meter in Spalt ab

KIRCHDORF. Beim Abstieg vom Warscheneck auf 2.280 Meter rutschte ein 59-Jähriger am Samstagvormittag in einen zwei Meter tiefen Spalt zwischen einem Schneefeld und einem Feld ab und verletzt sich ...

Seniorenbund besuchte „Schön“

MICHELDORF IN OÖ. Der Seniorenbund besuchte die Institution „Schön für besondere Menschen“.

Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Kirchdorf leicht gesunken

BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Personen im Bezirk Kirchdorf verzeichnet zwar einen leichten Rückgang, doch sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kirchdorfs Arbeitsmarkt ...

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf zieht Corona-Bilanz

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr hat die Herausforderung in der Behandlung von bislang insgesamt 52 an COVID-19 erkrankten Patienten gut bewältigt. Es wurden ...

Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen geht in die nächste Runde

GRÜNBURG. Am Samstag, 22. August, findest das 7. Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen in Leonstein, Gemeinde Grünburg, statt.

Etliche Rettungseinsätze in Kirchdorfs Bergen

BEZIRK KIRCHDORF. Die Einsatzkräfte der Bergrettungsdienste im Bezirk Kirchdorf haben einsatzreiche Tage hinter sich.