Klima- und Energiemodellregion erweitert Projekt auf 23 Gemeinden

Hits: 450
Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 15.01.2018 08:05 Uhr

KREMSMÜNSTER/SIERNING. Die Bürgerenergie eingetragene Genossenschaft nahm im Jänner eine neue Photovoltaik-­Anlage am Kindergarten in Sierning in Betrieb.Damit hat die Genossenschaft im Auftrag beziehungsweise als operative Einheit der Klima- und Energiemodellregion Traunviertler Alpenvorland bereits ihre dreiundzwanzigste Anlage in Betrieb.

„Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung und zeigt, dass wir uns für den richtigen Weg entschieden haben“, betont der Obmann der Leader-Region Franz Schillhuber. Zwei bis drei zusätzliche Anlagen dürften 2018 noch dazukommen. Außerdem freuen sich die Neuhofener Bürger, dass sie im Februar 2018 – neben den bereits fünf bestehenden – einen eigenen eCar-sharing-Standort bekommen. „

23 Mitglieder in der Modellregion

Die Klima- und Energiemodellregion Traunviertler Alpenvorland wächst weiter. In Zukunft haben wir durch den Zuwachs auf 23 Gemeinden noch eine breitere Basis, um Energieprojekte in Angriff nehmen zu können“, verkündet Obmann Schillhuber bei der Generalversammlung der BürgerEnergie mit Stolz.

Neues Büro in Kremsmünster

Neu in der Klima- und Energiemodellregion sind jetzt die Gemeinden Steinbach an der Steyr, Oberschlierbach, Nußbach und Ried im Traunkreis. Das Büro der Klima- und Energiemodellregion wurde nach Kremsmünster, (Rathausplatz 1) verlegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Voranmeldungen für 2021/22 im Stiftsgymnasium Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Tag der offenen Tür im Stiftsgymnasium Kremsmünster wurde abgesagt, doch Eltern können mit ihrem Kind individuell das Gymnasium besuchen.

Kinder stärken für ein suchtfreies Leben: Suchtpräventionsseminar für Eltern in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Ziel einer vierteiligen Elternbildungsreihe im Eltern-Kind-Zentrum Micheldorf unter dem Titel „Kinder stark machen für ein gesundes und suchtfreies Leben“ ist es, zu ...

Unterstützung für Kinder bei Trauer und Trennung

KIRCHDORF AN DER KREMS. RAINBOWS unterstützt Kinder im Umgang mit Trauer und bei Trennung der Eltern mit neuen Angebote ab November in Kirchdorf.

Tennishalle geriet in Brand

WINDISCHGARSTEN. Schlimmeres verhindern konnte am Samstagabend ein aufmerksamer Autolenker in Windischgarsten: Beim Vorbeifahren bemerkte der 43-Jährige einen Brand in einer aufgelassenen Tennishalle ...

Bürger gestalten Steinbachs Zukunft mit

STEINBACH AN DER STEYR. In den 90er Jahren war Steinbach an der Steyr eine der ersten Gemeinden, die ihre Bürger aktiv in die Entwicklung der Gemeinde mit einbezog.

Landung mit Heimvorteil: Das Linzer Kellertheater gastiert in Inzersdorf

INZERSDORF IM KREMSTAL. Mit echtem Heimvorteil gastiert das Linzer Kellertheater mit der Komödie „Boeing Boeing restarted“ in Inzersdorf. Theaterdirektor und Hauptdarsteller Wolfgang Ortner ...

Badminton Club Windischgarsten beim Turnier in Alkhoven

WINDISCHGARSTEN/ALKHOVEN. Katrin Rebhandl, Annika Hayböck und Philipp Pessenhofer vom Badminton Club Windischgarsten (BCW) nahmen am ABC – Turnier in Alkhofen teil. Alle drei waren im C-Bewerb ...

Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Die Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster wurde anlässlich der Landesgartenschau gegründet. Noch heute treffen sich die Gastronomen zum Erfahrungsaustausch. ...