„Dilly – Das Nationalpark Resort“: Nachhaltigkeit und Naturschutz im Fokus

Hits: 152
Das "Dilly - Das Nationalpark Resort" (Foto: Hotel Dilly)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 18.05.2021 18:49 Uhr

WINDISCHGARSTEN. Unter dem neuen Namen „Dilly – Das Nationalpark Resort“ und mit innovativem Konzept rückt jetzt der größte Beherbergungsbetrieb in der Region die Themen Nachhaltigkeit und sanfter Tourismus in den Fokus.

Vom kleinen Gasthof mit Bauernhof zum renommierten 4-Sterne-Superior-Haus das weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus bekannt ist: Das in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel gelegene „Hotel Dilly“ und seine gleichnamige Besitzerfamilie haben Erfolgsgeschichte geschrieben. Mit der Neupositionierung als „Dilly – Das Nationalpark Resort“ schlägt der Drei-Generationenbetrieb jetzt ein neues Kapitel auf. In Kooperation mit den Experten vom Nationalpark Kalkalpen entstand ein neues Konzept, das neben gelebter Tradition und geliebter Gastfreundschaft auch die Themen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität in den Fokus stellt. So werden unter anderem mindestens 80 Prozent der Lebensmittel bei regionalen Lieferanten, im Umkreis von 100 Kilometern, eingekauft. Auch das Thema „Müllvermeidung“ erhält im „Dilly - Das Nationapark Resort“ einen neuen Stellenwert und wiederverwendbare Materialien werden bevorzugt.

Nachhaltige Mobilität und Grüne Energie

Gäste, die mit dem Zug anreisen, werden kostenlos am Bahnhof Windischgarsten abgeholt. Ebenso im Preis inkludiert sind die Benutzung des hoteleigenen Wandertaxis und der Ladestationen für E-Autos. Direkt neben dem Hotel lassen sich außerdem E-Bikes für Touren in die Umgebung ausleihen. Zudem wird der im Resort benötigte Strom weitestgehend aus Sonnenenergie gewonnen und sämtliches Trinkwasser stammt aus einer nahegelegenen Kalkstein-Quelle im Nationalpark.

Kommentar verfassen



Musikalischer Abend in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Ofenbank-Spielleut' laden Volksmusikanten aus der Region am Freitag, 18. Juni, von 18 bis 21.30 Uhr zu einem zwanglosen Spiel in den Rettenbachersaal in Kirchdorf ein.

Eine „Matschküche“ für Rosenaus Kindergartenkinder

ROSENAU M HENGSTPASS. Mit allen Sinnen die Welt erleben und sich von oben bis unten schmutzig machen dürfen – dieser Wunsch wurde den Kindern des Gemeindekindergartens Rosenau erfüllt.

Motorradfahrer bei Micheldorf schwer verunfallt

MICHELDORF. Schwer verunfallt ist am frühen Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Schiefer Straße im Gemeindegebiet von Micheldorf.

Junger Mountainbiker stürzte über Böschung

WINDISCHGARSTEN. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Samstag ein 13-Jähriger, der mit seinem Mountainbike auf einem Trail in Windischgarsten verunfallte. 

Rotkreuz-Markt Kremsmünster feiert fünfjähriges Jubiläum

KREMSMÜNSTER. Am 3. Juni 2016 öffnete der Rotkreuz-Markt Kremsmünster zum ersten Mal seine Türe für Kunden, damals noch unter dem Namen Sozialmarkt „Tassilo“. So wie der Name hat sich im Markt ...

Unfall an Kreuzung: 74-Jähriger schwer verletzt

PETTENBACH. Schwer verunfallt ist am Samstag ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf, der beim Überqueren einer Kreuzung in Pettenbach einen von links kommenden PKW übersehen haben dürfte.  ...

E-Bike-Training im Steyrtal

STEINBACH AN DER STEYR. E-Bikes erleben einen weiter anhaltenden Boom. Das nehmen der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und der Seniorenbund in Steinbach an der Steyr auch heuer wieder zum Anlass und laden am ...

Volksschule Rosenau setzt Fokus auf Bewegung

ROSENAU AM HENGSTPASS. Die Volksschulkinder Rosenaus werden dazu ermutigt, viele verschiedene Sportarten auszuprobieren.