Krems Interkulturell: Nähgruppe fertigt Corona-Masken an

Hits: 389
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 09.04.2020 11:29 Uhr

KREMS. Die städtische Fachstelle für Integration geht auch in dieser herausfordernden Zeit aktiv auf Frauen zu, um sie in ihrem Lebensalltag zu unterstützen. Durch Leih-Nähmaschinen und Materiallieferungen werden gemeinsam Schutzmasken für Kremser Bürger genäht.

In den Frauengruppen von Krems Interkulturell stehen Begegnung, aktive Freizeitgestaltung, Sprachförderung, ganzheitliche Gesundheit sowie individuelle Förderung und Alltagsbegleitung im Zentrum. Die Frauennähgruppe wurde vor vier Jahren ins Leben gerufen. Wöchentlich treffen sich unter der ehrenamtlichen Anleitung von Anneliese Diem bis zu 20 Frauen zum gemeinsamen Werken, Austausch oder Spracherwerb.

Frauengruppe wurde mobil

„Die aktuelle Situation macht Gruppentreffen unmöglich. Es ist uns aber gerade jetzt wichtig aktiv Kontakt zu den Frauen zu halten. So ist die Idee entstanden, die Nähgruppe mobil zu machen“, berichtet Alice Grubich, fachliche Leiterin des Projektes. „Die Nähmaschinen und das Material werden kontaktlos von unseren Mitarbeitern von Tür zu Tür gebracht. Per Videochat und Telefon werden Schnitte, Nähanleitung und Tricks ausgetauscht und dabei auch die Alltagssituation in den eigenen vier Wänden besprochen“, so Grubich weiter. Gegen freiwillige Spenden werden die Masken auch postalisch verschickt.

Fachstelle weiterhin erreichbar

Die städtische Fachstelle für Integration „Krems Interkulturell“ steht täglich von 12 bis 18 Uhr telefonisch unter 0676 / 840 803 204 oder per Mail unter office@krems-interkulturell.at für Informationen und individuelle Anliegen zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Landjugend-Gruppe in Dürnstein

DÜRNSTEIN. Die Landjugend Niederösterreich freut sich über die Gründung einer weiteren Ortsgruppe im Bezirk Krems. Am 20. September hat sich unter Führung von Leiterin Franziska ...

Stadt Krems ehrt Polizeibeamte

KREMS. Herbert Prandtner verabschiedet sich als Kommandant der Polizeiinspektion Krems. Norbert König zeichnete sich bei der Aufklärung eines Raubdelikts durch besonderes Engagement aus. Bürgermeister ...

Literatur, Musik und Kulinarik: Weinstadt lockt mit zwei Festivals

LANGENLOIS/SCHIltern. In der Weinstadt gehen in den kommenden Tagen gleich zwei Festivals über die Bühne: die traditionelle „Septemberlese“ sowie das Musik- und Genussfestival „Kultur in ...

„Es wäre schade um das Ganze“: Ernst Kalt kämpft um Schillerstraße

KREMS. Lokalhistoriker Ernst Kalt widmete seinen jüngsten VHS-Vortrag der Kremser Schillerstraße. Dabei führte er seine Zuhörer durch die rund 170-jährige Geschichte der ehemaligen ...

Feierliche Eröffnung bei der Domäne Wachau

DÜRNSTEIN. Die Winzergenossenschaft Domäne Wachau hat kürzlich einen modern gestalteten Shop in der Dürnsteiner Altstadt eröffnet.

Neuer Gutscheinautomat bietet Geschenkidee für Kurzentschlossene

KREMS. Einkaufsgutscheine rund um die Uhr gibt es jetzt in der Kremser Innenstadt. Neben Mund-­Nasen-Schutzmasken und Desinfektionssprays verkauft ein Automat dort nun auch den „Kremser Zehner“. ...

Stromzähler haben bald ausgedient

BEZIRK KREMS. Ab Oktober tauscht die EVN-Tochter Netz NÖ in sämtlichen Haushalten die Stromzähler. Als erste Gemeinden im Bezirk Krems bekommen Albrechtsberg, Jaidhof, Lichtenau und Weinzierl ...

Beherzter Löscheinsatz: Gemeindeverband dankt Feuerwehr

LANGENLOIS. Geschäftsführer Gerhard Wildpert vom Gemeindeverband bedankte sich mit einer Sachspende bei den Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing für den raschen ...