Weißenkirchen. Donaustrand

Hits: 3722
Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 10.07.2014

Von der Rollfähre stromaufwärts befindet sich in Weißenkirchen ein Strandabschnitt der im Sommer zum Baden einlädt. Entlang der Donaulände gibt es zudem einen Spielplatz und einen Beachvolleyballplatz.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drittes Zuzüglertreffen in Rastenfeld

RASTENFELD. Bürgermeister Gerhard Wandl (ÖVP) lud zum dritten Zuzüglertreffen in den Sitzungssaal der Gemeinde. Alle Bewohner der Marktgemeinde, welche seit Oktober 2018 ihren Haupt- oder ...

Stadtmarketing-Chef Alfred Pech hört auf

KREMS. Wechsel an der Spitze des Kremser Stadtmarketings: Geschäftsführer Alfred Pech hat seinen Job am 21. November beendet. Vorübergehend übernimmt nun sein bisheriger Stellvertreter ...

Lions Club dankt seinem „Musikus“ Franz Haselböck

KREMS. Bei der Generalversammlung des Lions Clubs wurde Franz Haselböck durch Präsident Karl Grubmüller mit dem Melvin Jones Fellow, der höchsten Auszeichnung des Lions Clubs International, ...

Live am Jauerling: Ö3 Moderator Andi Knoll hilft dem Christkind

MARIA LAACH. Ö3-Moderator Andi Knoll macht (fast) alles – jeden Freitag, einen Vormittag lang. Morgen unterstützt er Magnus Ringl in Maria Laach beim Christbaumschneiden.

Mutmaßliche Einbrecher gefasst: Gemeindeverband dankt Polizei

LANGENLOIS. Der Gemeindeverband (GV) bedankt sich bei der Polizei. Den Beamten ist es gelungen, vier mutmaßliche Einbrecher im Gföhler Wertstoffsammelzentrum festzunehmen.

Steigerung um fast 25 Prozent: Wachaubahn fährt Rekordergebnis ein

WACHAU. Die Niederösterreich Bahnen vermelden das beste Jahr in ihrer Geschichte. Auch die Wachaubahn konnte bei den Fahrgastzahlen deutlich zulegen.

Stylish: Harry Schindlegger eröffnet Weihnachtsbar im Kloster Und

KREMS. Das Kloster Und verwandelt sich in ein Winter Wonderland: der Kremser Szene Gastronom Harry Schindlegger lädt dort bis 23. Dezember in seine „Harry's X-mas Bar“.

Erfolgreiches Herbstkonzert des Musikvereins Lichtenau

LICHTENAU. Das diesjährige Konzert des Musikvereins Lichtenau stand unter dem Motto „So schön ist Blasmusik“. Kapellmeister Gregor Mistelbauer und sein Stellvertreter Christian Ederer unterhielten ...