Bauernbund Lengenfeld: Taufwein 2019 trägt den geschichtsträchtigen Namen Ignaz

Hits: 218
V. l.: Marion Völkl, Präsident des Österr. Bauernbundes Georg Strasser, Adele Ettenauer, Judith Stattin, Katharina Eisl, Taufpate Franz Berger, Martin Willner, Christoph Stattin, Sebastian Angerer, Pfarrer Robert Bednarski, Andreas Schuster, Manuel Heinzl und Wolfgang Ettenauer. Foto: Chris Leneis
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 14.11.2019 17:56 Uhr

LENGENFELD. Gastronom Franz Berger ist der Taufpate des fruchtigen Grünen Veltliners vom Weingut Schuster aus Lengenfeld.

„Ignaz soll er heißen, der Lengenfelder Taufwein 2019. Weil Ignaz ein starker Name ist und auch weil Ignaz noch nach dem Genuss von fünf Achterln gut über die Zunge hüpft sowie weil Ignaz mit Lengenfeld eine starke Geschichte verbindet“, schmunzelt Franz Berger. Drei Ignaz Blauensteiner waren Bürgermeister von Lengenfeld. Der letzte Ignaz leitet von 1945 bis 1972 die Geschicke der Kamptaler Marktgemeinde. Und dieser Ignaz war auch der Onkel von Franz Berger.

„Freuen uns über wunderbare Weine“

„Das Weinjahr war ein sehr gutes. Die Regenfälle waren zwar nicht sehr ergiebig, insgesamt hatte der Wein jedoch zum richtigen Zeitpunkt genügend Wasser. Wir freuen uns über wunderbare Weine in unserem Weinbaugebiet“ berichtet Bauernbund-Obmann Andreas Schuster. Der Taufwein ist ein Grüner Veltliner, der mit 18 Zuckergraden geerntet wurde.

Große Verkostung

Zahlreiche weitere Weine aus Lengenfeld wurden bei der Weintaufe von Pfarrer Robert Bednarski ebenfalls gesegnet. Alle konnten im Anschluss an die Messe gemeinsam mit dem Taufwein verkostet werden. Der Bauernbund und „Wir Frauen“-Lengenfeld sorgten mit verschiedenen Bastelarbeiten für Kurzweil bei den Kindern. ÖVP Obmann Jürgen Meier gratulierte zur gelungen Veranstaltung.

Kommentar verfassen



Neue Landjugend-Gruppe in Dürnstein

DÜRNSTEIN. Die Landjugend Niederösterreich freut sich über die Gründung einer weiteren Ortsgruppe im Bezirk Krems. Am 20. September hat sich unter Führung von Leiterin Franziska ...

Stadt Krems ehrt Polizeibeamte

KREMS. Herbert Prandtner verabschiedet sich als Kommandant der Polizeiinspektion Krems. Norbert König zeichnete sich bei der Aufklärung eines Raubdelikts durch besonderes Engagement aus. Bürgermeister ...

Literatur, Musik und Kulinarik: Weinstadt lockt mit zwei Festivals

LANGENLOIS/SCHIltern. In der Weinstadt gehen in den kommenden Tagen gleich zwei Festivals über die Bühne: die traditionelle „Septemberlese“ sowie das Musik- und Genussfestival „Kultur in ...

„Es wäre schade um das Ganze“: Ernst Kalt kämpft um Schillerstraße

KREMS. Lokalhistoriker Ernst Kalt widmete seinen jüngsten VHS-Vortrag der Kremser Schillerstraße. Dabei führte er seine Zuhörer durch die rund 170-jährige Geschichte der ehemaligen ...

Feierliche Eröffnung bei der Domäne Wachau

DÜRNSTEIN. Die Winzergenossenschaft Domäne Wachau hat kürzlich einen modern gestalteten Shop in der Dürnsteiner Altstadt eröffnet.

Neuer Gutscheinautomat bietet Geschenkidee für Kurzentschlossene

KREMS. Einkaufsgutscheine rund um die Uhr gibt es jetzt in der Kremser Innenstadt. Neben Mund-­Nasen-Schutzmasken und Desinfektionssprays verkauft ein Automat dort nun auch den „Kremser Zehner“. ...

Stromzähler haben bald ausgedient

BEZIRK KREMS. Ab Oktober tauscht die EVN-Tochter Netz NÖ in sämtlichen Haushalten die Stromzähler. Als erste Gemeinden im Bezirk Krems bekommen Albrechtsberg, Jaidhof, Lichtenau und Weinzierl ...

Beherzter Löscheinsatz: Gemeindeverband dankt Feuerwehr

LANGENLOIS. Geschäftsführer Gerhard Wildpert vom Gemeindeverband bedankte sich mit einer Sachspende bei den Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing für den raschen ...