„Best of Wachau“-Betriebe holten sich Ideen in Graz

Hits: 62
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 05.12.2019 13:33 Uhr

WACHAU. Die 53 „Best of Wachau“-Betriebe bilden sich laufend weiter und fahren einmal im Jahr auf Exkursion, um andere Betriebe und Regionen kennenzulernen. Im November führte die diesjährige Exkursion die Mitglieder nach Graz. Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Wachau-Fan lud die Gruppe spontan ein.

Die im Rahmen der Qualitätsinitiative durchgeführten Exkursionen bieten den Mitgliedern einen interessanten Blick über den Tellerrand. Dieses Jahr wurde eine zweitägige Exkursion nach Graz durchgeführt. Besucht wurden vorbildhafte Betriebe in anderen Tourismusregionen, damit die Wachauer Betriebe neue Ideen und Inspirationen für den eigenen Betrieb erhalten.

Umfangreiches Programm

Insgesamt 18 Teilnehmer folgten der Einladung nach Graz. Auf dem Programm standen eine Stadtführung, ein kulinarischer Rundgang sowie Fachvorträge über die Genusshauptstadt Graz. Ein Schwerpunkt waren auch Hotelbesichtigungen sowie der Erfahrungsaustausch mit anderen Touristikern. Ein besonderer Höhepunkt war die spontane Einladung der Gruppe beim steirische Landeshauptmann und bekennenden Wachau-Fan Hermann Schützenhöfer, der regelmäßig bei einem „Best of Wachau“-Betrieb Urlaub macht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feierliche Eröffnung bei der Domäne Wachau

DÜRNSTEIN. Die Winzergenossenschaft Domäne Wachau hat kürzlich einen modern gestalteten Shop in der Dürnsteiner Altstadt eröffnet.

Neuer Gutscheinautomat bietet Geschenkidee für Kurzentschlossene

KREMS. Einkaufsgutscheine rund um die Uhr gibt es jetzt in der Kremser Innenstadt. Neben Mund-­Nasen-Schutzmasken und Desinfektionssprays verkauft ein Automat dort nun auch den „Kremser Zehner“. ...

Stromzähler haben bald ausgedient

BEZIRK KREMS. Ab Oktober tauscht die EVN-Tochter Netz NÖ in sämtlichen Haushalten die Stromzähler. Als erste Gemeinden im Bezirk Krems bekommen Albrechtsberg, Jaidhof, Lichtenau und Weinzierl ...

Beherzter Löscheinsatz: Gemeindeverband dankt Feuerwehr

LANGENLOIS. Geschäftsführer Gerhard Wildpert vom Gemeindeverband bedankte sich mit einer Sachspende bei den Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing für den raschen ...

UPDATE: Abgesagt - „future4children“ lädt am 19. September zum Benefizabend

ROHRENDORF. Das alljährliche future4children-Fest findet heuer als Open Air-Event am 19. September statt. Los geht es ab 15 Uhr auf der Terrasse des Atriumhauses vom Weingut Sepp Moser in Rohrendorf. ...

Musikverein Gföhl feierte mit Uraufführung sein 100. Jubiläum

GFÖHL. Im Zuge des 100. Bestandsjubiläums des Musikvereines Gföhl veranstaltete der Verein am Sonntag, 13. September bei schönstem Sommerwetter seine Festfeier. Zur Uraufführung ...

Corona als Chance und Herausforderung für Niederösterreichs Skigebiete

NÖ/JAUERLING. Wirtschaftsbund-Funktionär Michael Reichl wurde erneut zum obersten Vertreter der niederösterreichischen Seilbahnbetreiber in der Wirtschaftskammer gewählt. Sein Ziel ...

Bergrettung barg verletzten Wanderer

HARTENSTEIN. Die Bergrettung Wachau rettete einen verletzten Wanderer aus einem Steig nahe der Burg Hartenstein (Gemeinde Weinzierl am Walde).