Seniorenbund Bad Fischau-Brunn: Auf den Spuren Maria Theresias

Hits: 792
Robert Bachtrögl, Leserartikel, 09.11.2018 20:56 Uhr

Ausflug des Seniorenbundes NÖ Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn in das frühindustrielle Areal Nadelburg in Lichtenwörth. Maria Theresia förderte die Nadelburger Fabrik massiv - hier wurden ab 1747 unter anderem Alltagsgegenstände aus Metall gefertigt. Ein Museum gibt Einblicke in vergangene Zeiten.

Der Seniorenbund aus Bad Fischau-Brunn war zu Gast im Lichtenwörther Nadelburgmuseum. Dieses ist normalerweise in den Wintermonaten aufgrund notwendiger restaurierungsarbeiten geschlossen, dennoch kam Museumsleiter Robert Bachtrögl gerne dem Wunsch einer Führung nach. Das milde Novemberwetter zeigte sich dabei von seiner besten Seite, knapp 60 Personen erfuhren so von einem einzigartigen Fabriksensemble aus der Zeit Maria Theresias. Besichtigt wurde auch die im Areal befindliche Kirche, welche ebenso eine eigene, sehr besondere Geschichte hat. Im Bereich des Villateiches wo einst eine Wasserburg stand gönnte man sich zum Abschluss ein Gläschen Likör. Einige kündigten sich bereits an kommendes Jahr wieder zu kommen – nette Gruppe, toller Tag!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Silberne Ehrennadel für Johann Fromwald sen.

Anlässlich seines 80. Geburtstages verlieh der NÖ Wirtschaftsbund die silberne Ehrennadel an Johann Fromwald sen.

Feuerwehreinsatz in Lichtenwörth

Baum stürzte ohne Fremdverschulden in den Villateich

Traditionelle Perchtenshow in Krumbach

Die Wirtschaftstreibenden von Krumbach in der Buckligen Welt laden zur traditionellen „Perchtenshow“: Am Samstag, 1. Dezember 2018, erstrahlt die Marktgemeinde im Licht des Advent.

570.000 Euro für Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg

Für den Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg  stellt nach Angaben von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf das Land Niederösterreich 85.500 Euro und der Bund 319.200 Euro ...

Arbeitsgespräch zwischen Gemeinde Bromberg und LH-Stellvertreter Pernkopf

Zu einem Arbeitsgespräch trafen sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landtagsabgeordneter Ing. Franz Rennhofer und Brombergs Bürgermeister Josef Schrammel im Landhaus in St. Pölten. ...

Wolfram Pirchner: Wir werden alle älter

PERNITZ. Wir werden älter aber kein Grund zur Panik, denn mit der richtigen Einstellung lässt sich der wachsenden Zahl an Kerzen auf der Geburtstagstorte mit Gelassenheit und Optimismus begegnen. ...

Die Gemeinde Katzelsdorf erhält die Auszeichnung „Natur im Garten“ Gemeinde

Mehr als 150 Gemeinden holten sich beim Grünraummanagement-Tag in Korneuburg von „Natur im Garten“ Tipps von den Experten. Katzelsdorf erhält die Auszeichnung „Natur im Garten“ Gemeinde.   ...

Himmlisches Höllental

Niederösterreich. Das Höllental, malerisch zwischen Rax und Schneeberg gelegen, hat es kürzlich ins Finale der ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“ geschafft. Damit am 26. ...