Trauner Feuerwehr holt Schlange aus Tiefgarage

Hits: 87
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 22.05.2020 16:20 Uhr

TRAUN. Ziemlich von ihrem Pfad abgekommen ist wohl eine junge Schlange, die sich am Mittwoch, 20. Mai, in eine Trauner Tiefgarage verirrt hat.

Die von verunsicherten Bewohnern alarmierte Polizei hat schließlich auch die Feuerwehr hinzugezogen. Nach Rücksprache mit einem Schlangenexperten wurde das verirrte Tier jedoch als ungiftige Äskulapnatter identifiziert. Der kleine Schlängler wurde von den Trauner Einsatzkräften eingefangen und in der Traunau wieder in den wohlverdienten Feierabend entlassen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kulturpark Traun: „Als Veranstalter fühlen wir uns sehr alleine gelassen“

TRAUN. Mit viel Optimismus, aber auch coronabedingten Fragezeichen, startet das Team vom Kulturpark Traun in die neue Event-Saison mit zahlreichen Höhepunkten im Schloss sowie in der Spinnerei Traun.

Trotz Corona bot Traun den Kindern ein breites Ferienprogramm an

TRAUN. Trotz Corona und der damit verbundenen strengen Schutzmaßnahmen konnte das Trauner Ferienprogramm durchgeführt werden – zur Freude der rund 2.200 Kinder und Jugendlichen, die teilgenommen haben. ...

Hermes-Preis für den Musikverein Schönering

WILHERING/ALLHAMING. 16 Blasmusikkapellen aus ganz Oberösterreich wurden am Montag, 14. September, von Landeshauptmann Thomas Stelzer für ihre langjährige erfolgreiche Teilnahme an Konzert- und Marschwertungen ...

Daniela Fuchshuber als Obfrau des oö. Agrarhandels bestätigt

HÖRSCHING/LINZ/NEUKIRCHEN AM WALDE. Daniela Fuchshuber wurde als Obfrau des Landesgremiums des Agrarhandels der WKO Oberösterreich für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wiedergewählt. Als Stellvertreter ...

Einzigartig: Flexible Kurse und dann täglich im Tanzlokal weitertanzen

WELS. „Einen Anfängerkurs haben wir an jedem Wochentag, unsere Gäste können von Woche zu Woche flexibel entscheiden, an welchem Tag sie gerne kommen wollen“, erzählt Tanzschulinhaber ...

„Eine sehr schöne, aber auch fordernde Aufgabe“

PIBERBACH. Markus Mitterbaur ist seit 1995 Amtsleiter der Gemeinde, seit vergangenem November auch Bürgermeister. Im Gespräch mit Tips lässt er die ersten Monate im Amt noch einmal Revue passieren.

Der Kematner-Weg soll weiter fortgeführt werden.

KEMATEN. Bürgermeister Markus Stadlbauer kennt die Kommunalpolitik wie seine Westentasche, ist er doch auch Amtsleiter der Gemeinde Hargelsberg. Tips hat sich mit ihm über seine Leidenschaft zur Politik ...

Neues Stadtteilbüro fördert die gute Nachbarschaft in Ansfelden

ANSFELDEN. Seit mehr als 30 Jahren kümmert sich der Verein Wohnplattform um wesentliche Fragen in den Bereichen Wohnen und Zusammenleben. Am Donnerstag, 17. September, lud „Ansfelden Miteinander“ ...