Einladung in den Garten der Engel

Hits: 1766
Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 06.05.2019 17:07 Uhr

TRAUN. Unter dem Motto „Eine Stimme für die Natur“ öffnen heuer das Atelier Maison-bleue und der Garten der Engel ihre Türen. Der Titel der Kunstausstellung bezieht sich auch auf die aktuelle CD der Künstlerin Saderé.

Im aktuellen Song „Looking away“ geht es um den achtlosen Umgang mit unserem Planeten. Ein Thema, welches der Bildhauerin und Musikerin Sarena de Rechenberg alias Saderé seit Jahren unter den Nägeln brennt, wurde nun Ende 2018 musikalisch aufbereitet.

„Besonders motivierend für mich und mein Team war, als wir während unserer Studioarbeit zur neuen CD in Norddeutschland plötzlich erfuhren, dass mit Friday for future eine neue Bewegung in Gang kommt. Da wussten wir: Der Zeitpunkt ist perfekt“, erzählt Saderé.

In ihren Kunstausstellungen versucht Sarena de Rechenberg seit Jahren, ihre Faszination für naturnahe Dschungelgärten auf die Besucher zu übertragen und so für den Erhalt alter Bäume zu kämpfen.

„Aufgrund meiner musikalischen Vergangenheit werde ich auch heute noch, nach gefühlten 100 Jahren, auf meine Teilnahme am Songcontest 1980 angesprochen. Dies und die Lust auf Musik veranlassten mich nun dazu, das Mikro wieder in die Hand zu nehmen, um der Musik ihren Stellenwert, als Sprachrohr und Ausdrucksmittel in meinem Leben, zurückzugeben. Denn vielleicht kann ich damit die Menschen erreichen, die sich sonst für die Umwelt weniger interessieren.“

In der diesjährigen Ausstellung finden sich neben einer gehörigen Portion Dschungelfeeling und Baumrosenpracht die von der Bildhauerin selbst angefertigten Skulpturen, Outdoor-Engel sowie Feuerengel aus Beton, Steinzeug, Bronze und Terrakotta, die sich eingerahmt von Farnen, Funkien, Hortensien und jeder Menge Efeu präsentieren. Im Atelier selbst findet der Besucher Bild-Skulptur/Installationen für den Innenraum.

Tag der offenen Tür im Garten der Engel,

Am Nordsaum 120, 4050 Traun/St. Dionysen:

• 10. Mai bis 30. Juni: an allen Freitagen, Wochenenden und Feiertagen von 14 bis 19 Uhr

• Eintritt: 3 Euro, für Kinder gratis

• www.maison-bleue.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Trauner „Owizahra“ für den zweiten Platz bei JugendAward 2020 geehrt

TRAUN. Der JugendAward des Landes OÖ wurde am Dienstag, 13. Oktober, erstmals an herausragende Projekte und Initiativen für Jugendliche durch Landeshauptmann Thomas Stelzer verliehen. Der Verein Initiative ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK LINZ-LAND. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Musikalische Reise

TRAUN. Im Herbst 2017, über ein Jahr nach einer von mehreren längeren Reisen in den Norden, hat Martin Kälberer sein letztes Album in seinem Studio im Chiemgau aufgenommen.

„Schüler retten Leben“ in Traun

LINZ-LAND/TRAUN. In Österreich erleiden jährlich rund 10.000 Menschen außerhalb eines Krankenhauses einen Atem-Kreislauf-Stillstand. Mit dem Projekt „Schüler retten Leben“ vermittelt das OÖ. Jugendrotkreuz ...

„Masked Singers“ trotzen der Krise: „Gar nicht singen ist keine Option für unsere Schüler“

LEONDING. Singen und Musizieren ist das, was den Kindern der Musikmittelschule Leonding am meisten Spaß macht, deswegen haben sie sich für diesen Schwerpunkt entschieden. Jetzt heißt es: ...

Schwer alkoholisierter Kraftfahrer

ALLHAMING. Ein 55-jähriger tschechischer Staatsangehöriger fuhr am Sonntag, 18. Oktober, gegen 19.10 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A1 Richtung Salzburg und in Allhaming von dieser ab.

Kreative Kids in Traun

TRAUN. Für besonders kreative Einreichungen beim Zeichenwettbewerb „Mein schönstes Ferienerlebnis“ wurden einige Kids der Volksschule Traun ausgezeichnet.

Erlebnisgottesdienst in St. Marien

ST. MARIEN. Zu einer etwas anderen Messe lud die Pfarre St. Marien am vergangenen Sonntag: Bei einem Erlebnisgottesdienst zog die Gemeinschaft durch den Ort und sammelte Eindrücke im Freien.