Musicaldarsteller aus Traun holte in Los Angeles drei Medaillen für OÖ

Hits: 1720
Redaktion Linz-Land Redaktion Linz-Land, Tips Redaktion, 24.08.2016 12:57 Uhr

TRAUN. Als gerade frisch absolvierter Musicaldarsteller ist Philipp Fichtner (23) aus Traun im Juli nach Los Angeles gereist, um für Österreich beim „World Championship of Performing Arts“ teilzunehmen.

Während die Olympischen Spiele in Rio die Öffentlichkeit in Atem halten, ging von 5. bis 18. Juli in Los Angeles - abseits der breiten Öffentlichkeit hierzulande - die „World Championship of Performing Arts“ über die Bühne. Der Wettbewerb ist tatsächlich vergleichbar mit den Olympischen Spielen im Sportsektor. Denn er ist der größte weltweit seiner Art. 61 verschiedene Nationen aus der ganzen Welt treten in den vier Hauptkategorien „Tanz, Gesang, Schauspiel und Modelling“ gegeneinander an.

Fichtner hat sich bei einem Online Casting für die Teilnahme qualifiziert. Österreich nahm erst das dritte Mal an dieser Olympiade teil, weshalb der Wettbewerb bei uns noch sehr unbekannt ist. „Aus diesem Grund war die Sponsorensuche auch sehr schwierig. Unterstützung erhielt ich nur von Familie und Freunden, meiner Ausbildungsstätte, dem Vienna Konservatorium, Landeshauptmann Josef Pühringer und der Trauner Stadtgemeinde.“ Fichtner hat im Juli sein vierjähriges Musicalstudium mit Bravour abgeschlossen und war somit gut auf den Bewerb vorbereitet. Das zeigt auch das Ergebnis. Drei Medaillen in den Kategorien Gesang und Tanz, zwei in Bronze und eine in Silber, hat Fichtner „neben viel Erfahrung im internationalen business“ mit nach Hause genommen. Insgesamt hat das Team Österreich zehn Medaillen eingebracht, eine davon ist sogar eine goldene.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Arbeiterkammer: Telefonische Beratungen stiegen in Corona-Zeit auf das Dreifache an

LINZ-LAND. Die Covid-19-Pandemie hat eine weltweite Krise ausgelöst und auch im Bezirk Linz-Land gewaltige Spuren hinterlassen. Rekordarbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Ängste vor Jobverlust – all das schlug ...

E-Roller-Fahrer auf Kreuzung angefahren

TRAUN. Am Donnerstag, 6. August, gegen 9.35 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Autofahrerin und einem 71-jährigen Lenker eines E-Rollers aus Linz-Land.

Spielstadt war voller Erfolg

TRAUN. Die Spielstadt ist ein offenes Programmangebot, welches jährlich im Juli im Rahmen des Trauner Ferienprogramms stattfindet. Dabei sind Freizeit-Coaches am Sportplatz der NMS Traun vor Ort und bieten ...

Jungvogel mit Luftdruckgewehr beschossen - tot

PASCHING. Ein Fall von Tierquälerei bestürzt Bewohner in der Siedlung Wagram. Eine junge Taube wurde bei einem ihrer ersten Flugversuche von der Kugel eines Luftdruckgewehrs getroffen. Trotz sofortiger ...

Wohnhausbrand in Leonding

LEONDING. Am Donnerstag, 6. August, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hart, gemeinsam mit der Feuerwehr Leonding und Rufling, zu einem Wohnungsbrand alarmiert.

Mit richtiger Entsorgung und Müll sparen den Klimaschutz vorantreiben

KEMATEN. Unsere Gesellschaft ist im Laufe der Zeit eine Wegwerfgesellschaft geworden. Müll sparen und richtiges Entsorgen ist heutzutage ein wichtiger Grundsatz im Klimaschutz und der SPÖ Kematen ein ...

Alkoholisierte Frau ging auf Polizistin los

NEUHOFEN. Eine 45-Jährige aus dem Bezirk Linz Land fuhr am Mittwoch, 5. August, gegen 14 Uhr mit dem Auto von einer Gemeindestraße in Neuhofen an der Krems auf einen unbefestigten Feldweg, wo sie nach ...

Auto krachte in Leitschiene

ANSFELDEN. Die Serie an Verkehrsunfällen auf der Westautobahn im Bereich Ansfelden reißt nicht ab.