Hits: 2295
Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 19.05.2017 13:47 Uhr

TRAUN. Auch heuer öffnet die Bildhauerin Sarena de Rechenberg ihren „Garten der Engel“ wieder für interessierte Besucher. Die diesjährige Ausstellung steht unter dem Titel „Harter Beton mit zarten Flügeln“.

Beton, der im Moment sehr im Trend liegt, wird schon seit Jahren von der Bildhauerin Sarena de Rechenberg (Saderé) bevorzugt verwendet. Sie fertigt aus diesem normalerweise am Bau üblichen Werkstoff ihre Skulpturen, frei ohne Form.

Die Bildhauerin erreicht dadurch größtmöglichen Spielraum in der Gestaltung sowie auch absolute Robustheit und Wetterfestigkeit. Abschließend werden die Werke mit fein ziselierten Kupfer- bzw. Messingflügeln sozusagen gekrönt.

„Das Zusammenspiel der Materialien ergibt eine spannende Mischung, woraus sich der heurige Ausstellungstitel “Harter Beton mit zarten Schwingen„ automatisch ergab“, so die Künstlerin.

Der „Dschungel“, wie sie ihren naturbelassenen Garten nennt, mit seinen alten, von Ramblerrosen eingehüllten Bäumen, bietet eine perfekte Bühne für die figuralen Engelsskulpturen. „Denn hier werden die Arbeiten mit einer Fülle von Rosenblüten eingerahmt“, betont Saderé.

Ausstellung: „Harter Beton mit zarten Flügeln“

Donnerstag, 25. Mai bis 2. Juli

Mo. - So. 14 bis 19 Uhr

Atelier Maison bleue

Am Nordsaum 120, 4050 Traun

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Trauner „Owizahra“ für den zweiten Platz bei JugendAward 2020 geehrt

TRAUN. Der JugendAward des Landes OÖ wurde am Dienstag, 13. Oktober, erstmals an herausragende Projekte und Initiativen für Jugendliche durch Landeshauptmann Thomas Stelzer verliehen. Der Verein Initiative ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK LINZ-LAND. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Musikalische Reise

TRAUN. Im Herbst 2017, über ein Jahr nach einer von mehreren längeren Reisen in den Norden, hat Martin Kälberer sein letztes Album in seinem Studio im Chiemgau aufgenommen.

„Schüler retten Leben“ in Traun

LINZ-LAND/TRAUN. In Österreich erleiden jährlich rund 10.000 Menschen außerhalb eines Krankenhauses einen Atem-Kreislauf-Stillstand. Mit dem Projekt „Schüler retten Leben“ vermittelt das OÖ. Jugendrotkreuz ...

„Masked Singers“ trotzen der Krise: „Gar nicht singen ist keine Option für unsere Schüler“

LEONDING. Singen und Musizieren ist das, was den Kindern der Musikmittelschule Leonding am meisten Spaß macht, deswegen haben sie sich für diesen Schwerpunkt entschieden. Jetzt heißt es: ...

Schwer alkoholisierter Kraftfahrer

ALLHAMING. Ein 55-jähriger tschechischer Staatsangehöriger fuhr am Sonntag, 18. Oktober, gegen 19.10 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A1 Richtung Salzburg und in Allhaming von dieser ab.

Kreative Kids in Traun

TRAUN. Für besonders kreative Einreichungen beim Zeichenwettbewerb „Mein schönstes Ferienerlebnis“ wurden einige Kids der Volksschule Traun ausgezeichnet.

Erlebnisgottesdienst in St. Marien

ST. MARIEN. Zu einer etwas anderen Messe lud die Pfarre St. Marien am vergangenen Sonntag: Bei einem Erlebnisgottesdienst zog die Gemeinschaft durch den Ort und sammelte Eindrücke im Freien.