Entdeckungsreise durch die Welt der Bäume im Wilheringer Stiftspark

David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 04.10.2019 12:22 Uhr

WILHERING. Im Stiftspark des Stiftes Wilhering wachsen viele alte und einzigartige Bäume. Besucher können diese bei einem besonderen Rundgang erforschen. 

Im Rahmen eines Talentförderkurses begannen Schüler des Stiftsgymnasiums Wilhering, einen Baumlehrpfad im Stiftspark zu erstellen. Dazu wurden zu 20 alten und besonderen Bäumen Informationstafeln konzipiert. Diese sind alle mit einem QR-Code versehen. Über diesen gelangt man auf digitalem Weg zu zusätzlichen Informationen über den jeweiligen Baum.

Bei der Eröffnung am 24. September betonte Direktorin Christine Simbrunner, wie wertvoll es sei, dass in der pädagogischen Arbeit die einzigartigen Ressourcen am Standort Stift Wilhering so grandios genützt und in die Unterrichtsarbeit integriert werden. Beim Festakt zeigten sich auch die anwesenden Ehrengäste beeindruckt von den Leistungen des siebenköpfigen Teams, das sich aus Schülern der zweiten bis sechsten Klasse zusammensetzt.

„Alles, die Homepage und die Tafeln mit all den Karten, Fotos und Programmierungen, wurde von den Schülern selbständig gefertigt und programmiert“, betonte die Kursleiterin Birgit Söllradl. Das neue Angebot im Stiftspark ist eine weitere Bereicherung am Standort Stift Wilhering und lädt die Gäste zu einer interaktiven und lehrreichen Auseinandersetzung mit der grandiosen Baumwelt ein.

Kommentar verfassen



Angebranntes Kochgut sorgte für größeren Einsatz der Feuerwehr in Ansfelden

ANSFELDEN. Angebranntes Kochgut hat Mittwochnachmittag einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst in Ansfelden ausgelöst.

Kleintransporter mit radioaktivem Material in Unfall auf der A1 verwickelt

ALLHAMING. Ein Kleintransporter mit radioaktivem Material an Board war Mittwochmorgen auf der A1 in einen Auffahrunfall verwickelt.

Neuhofner Jugendliche haben ein Herz für Tiere

NEUHOFEN/KREMS. Die Jugendlichen aus dem Jugendzentrum (JUZ) Neuhofen sammelten Sachspenden für die Tierschutzstelle in Freistadt.

Neujahrsturnier der Union Haid

ANSFELDEN. Beim Neujahrsturnier der Union Haid sind die Nachwuchsmannschaften auf dem Fußballfeld gefordert worden.

Ernennung neuer Oberärzte aus Linz Land

LINZ-LAND. Ende Jänner nahm das Ordensklinikum Linz 29 seiner Mediziner in einer feierlichen Zeremonie in die Riege der Oberärzte auf, darunter auch fünf aus dem Bezirk Linz-Land.

Pucking rüstet sich für ein Blackout

PUCKING. Um auf ein mögliches Blackout vorbereitet zu sein, ist die Stromversorgung des Gemeindeamtes in Pucking auf Katastrophensituationen angepasst worden. Bürgermeister Thomas Altof appelliert an ...

Mit sanften Griffen die Selbstheilung aktivieren

PASCHING. Michael Riedel hat sich auf eine Technik spezialisiert, die in Österreich noch nicht sehr bekannt ist – Bowen. Diese Technik wird seit 40 Jahren erfolgreich angewendet. In seiner Praxis ...

Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der Kremstalstraße (Update 1.2., 7.33 Uhr)

NEUHOFEN AN DER KREMS. Ein schwerer Verkehrsunfall hat Dienstagabend auf der B139 Kremstalstraße bei Neuhofen an der Krems drei Verletzte gefordert.