HBLA Lentia entwarf Kostüme für neue Magic-Show von Michael Late & Claudia

Hits: 392
David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 08.07.2020 12:10 Uhr

TRAUN/LINZ. Am Freitag, 26. Juni, war es so weit. Die Gewinner für die besten Designs der neuen Bühnenoutfits von Michael Late & Claudia – the Austrian Illusionists – wurden in der HBLA Lentia ausgezeichnet. Dabei konnten die Nachwuchsdesignerinnen Alexandra Lattner und Marina Dichlberger voll und ganz überzeugen, freuen sich Claudia und Michael.

Eine ganze Klasse der Modeschule HBLA Lentia und noch einige weitere Schüler waren damit beschäftigt und machten sich mit richtig viel Elan und Eifer an die Arbeit, dem Trauner Magierduo ihre neuen Bühnenoutfits zu zaubern. Die Schüler genossen es, ohne allzu vieler Vorgaben der Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen zu können. „Wir hatten viele persönliche Freiheiten, konnten alles ausprobieren“, waren die Schüler begeistert. „Sonst ist oft ein viel engeres Konzept vorgegeben.“ Eine besondere Herausforderung blieb es dennoch für die zukünftigen Modedesigner aus Linz.

Gewisse Herausforderung

„Speziell die Wahl der Materialien war nicht einfach, da die beiden auf der Bühne ja eine gewisse Bewegungsfreiheit brauchen, um ihre tollen Tricks und Illusionen perfekt in Szene setzen zu können“, so die verantwortliche Lehrerin der HBLA Lentia. „Wir mussten erst herausfinden, dass die Bühnenoutfits auch praktikabel sein müssen“, so Schülerin Alexandra Lattner, deren Entwurf den beiden Künstlern mit jenem von Marina Dichlberger am besten gefiel.

Neue Show in Vorbereitung

Nach dem coronabedingten Stillstand starten die beiden Zauberkünstler im Herbst mit einer noch nie da gewesenen Show durch. „Es wird ein Mix aus sensationellen Illusionen und unerklärlichen Phänomenen, aber auch etwas Comedy darf in der neuen Show nicht fehlen“, so Michael Late, der aber noch nicht zu viel verraten möchte. „Nur so viel: Das Publikum darf sich auf eine überdimensionale Ziehharmonika, eine fantastische englische Telefonzelle und eine gefährliche Nummer mit Pfeil und Bogen freuen.“

Die beiden bedankten sich bei den Schülerinnen für ihr tolles Engagement. „Wir waren hin und weg. An so einer Bühnenshow hängt viel dran, das kostet auch alles Geld – da sind die Bühnenoutfits ein ganz wichtiger Teil davon“, so Michael und Claudia abschließend.

Kommentar verfassen



Für die Jugend im Dienst

LEONDING. Der 20-jährige Tobias Lehner ist Zivildiener im ÖGJ-Jugendcafé Leonding. Er erzählt, was ihn dazu bewegt hat und wie der Zivildienst im Jugendcafé aussieht.

Sieben Monate alter Elias sucht Stammzellenspender

NEUHOFEN/ST. FLORIAN. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Leukämie können Stammzellenspenden Leben retten. Einen passenden Spender zu finden, ist jedoch nicht so einfach. Für den sieben Monate alten ...

Zu wenig Personal, zu hohe Energiekosten: Das „La Mare“ in Ansfelden schließt seine Pforten

ANSFELDEN. Finanzielle, personelle und familiäre Gründe nennen die Eigentümer der Pizzeria „La Mare“, warum sie das beliebte Ansfeldner Lokal nun schließen müssen. Nur noch bis 28. August können ...

Plöderl fährt erneut Top-Platzierung heraus

LEONDING/SLOWAKEI. Beim fünften Event zum Supersport Masters Austria auf dem ultraschnellen Slovakiaring erreichte der Leondinger Michael Plöderl mit seinem Rennteam „Michael#668 powered by Steiner ...

Theaterspectacel zieht freudige Bilanz

WILHERING. Neben Standing Ovations vom Publikum, Akklamationen von der Presse und einer Welle von schriftlichen und mündlichen Glückwünschen, schlug sich der Erfolg von „MONKS – Zeugen des Unsichtbaren“ ...

FF Weißenberg übergab Spende für den guten Zweck

NEUHOFEN. Die Freiwillige Feuerwehr Weißenberg liegt genau im „Vier Gemeindeeck“, wo Ansfelden, Pucking, Neuhofen und St. Marien aufeinandertreffen. Der Jahresvollversammlung wohnten daher Vertreter ...

Dieb brachte gestohlene Uhr unwissend zum Besitzer zurück

LINZ-LAND. Am Nachmittag des 7. Augusts stahl ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter Täter im Bezirk Linz-Land eine wertvolle Uhr aus dem Pkw eines 40-Jährigen. Gestern fand das gestohlene Gut durch Zufall ...

Hayböcks Rücken hält auch Schanzenrekord aus

KIRCHBERG-THENING/COURCHEVEL. Mit dieser guten Nachricht startete Michael Hayböck in die Sommer-Saison 2022. Nach einem coolen Auftritt beim Sommer Grand Prix vergangenes Wochenende nutzt der Oberösterreicher ...