Donnerstag 30. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ-LAND. Zum zweiten Mal fand heuer für Jugendliche aus den Gemeinden Neuhofen an der Krems, Kematen an der Krems sowie Allhaming vor der Stellung eine Erstinformation im Gasthaus Gundendorfer in Neuhofen statt.

Zahlreiche Jugendliche folgten der Einladung zum Infoabend. (Foto: Marktgemeinde Neuhofen an der Krems)
Zahlreiche Jugendliche folgten der Einladung zum Infoabend. (Foto: Marktgemeinde Neuhofen an der Krems)

15 Jugendliche, darunter auch eine junge Dame, folgten der Einladung. Wachtmeister Harald Rabel vom österreichischen Bundesheer stellte gemeinsam mit einer Kollegin in einem kurzweiligen Vortrag den Ablauf des Stellungsverfahrens sowie den Grundwehrdienst und den Zivildienst (Wehrersatzdienst) vor. Wolfgang Rabeder vom Roten Kreuz in Neuhofen an der Krems ging dann detaillierter auf das Thema Zivildienst sowie freiwilliges soziales Jahr ein. Im Anschluss luden die Bürgermeister Markus Stadlbauer (Kematen an der Krems), Petra Baumgartner (Neuhofen an der Krems ) und Karl Kastner (Allhaming) zu einem Essen ein und um noch offene Fragen zu beantworten.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden