Nach Niederlage gegen den Meister wartet jetzt die Europa League-Quali

Hits: 29
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 07.07.2020 08:42 Uhr

PASCHING. Die Hoffnungen auf einen direkten Europa League-Startplatz musste der LASK nach der 0:3-Niederlage zum Abschluss gegen Meister Salzburg begraben. Als Vierter muss man im Herbst in zwei harte Qualifikationsrunden.

Bitter: Fast die ganze Saison über lag der LASK unter den Top drei der Tabelle, ausgerechnet in der letzten Runde wurde man dort von den Salzburgern wieder hinausgekickt, da zugleich auch Konkurrent WAC gegen Vizemeister Rapid mit 2:0 gewann und sich den dritten Platz und somit das direkte Euro-League-Ticket sicherte. Gegen den Meister aus Salzburg stand es lange 0:0, ehe in der 67. Minute Torhüter Alexander Schlager den Salzburger Patson Daka zu Fall brachte, Dominik Szoboszlai den Elfmeter verwertete.

Danach war der Widerstand gebrochen: Andre Ramalho erzielte das 2:0 (73.), Mohamed Camara verwandelte Elfmeter Nummer zwei in der Nachspielzeit zum 3:0-Endstand (95.). Kleines Trostpflaster für LASK-Torhüter Alexander Schlager: Er wurde als bester Torhüter der Saison ausgezeichnet. Mit Joao Klauss (zurück nach Hoffenheim) und Samuel Tetteh (zurück nach Salzburg) verlassen auch zwei Stürmer nach diesem Spiel den LASK wieder. Am 24. Juli beginnt bereits die Vorbereitung für die neue Saison, am 11. September soll diese los gehen.

Erste Qualifikationsrunde steigt am 24. September

Danach startet die Jagd auf Europa: Neben dem Antreten in der 3. Qualifikationsrunde am 24. September muss der LASK auch in der Play-off-Runde am 1. Oktober gewinnen, um in die Gruppenphase einzuziehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jungvogel mit Luftdruckgewehr beschossen - tot

PASCHING. Ein Fall von Tierquälerei bestürzt Bewohner in der Siedlung Wagram. Eine junge Taube wurde bei einem ihrer ersten Flugversuche von der Kugel eines Luftdruckgewehrs getroffen. Trotz sofortiger ...

Wohnhausbrand in Leonding

LEONDING. Am Donnerstag, 6. August, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hart, gemeinsam mit der Feuerwehr Leonding und Rufling, zu einem Wohnungsbrand alarmiert.

Mit richtiger Entsorgung und Müll sparen den Klimaschutz vorantreiben

KEMATEN. Unsere Gesellschaft ist im Laufe der Zeit eine Wegwerfgesellschaft geworden. Müll sparen und richtiges Entsorgen ist heutzutage ein wichtiger Grundsatz im Klimaschutz und der SPÖ Kematen ein ...

Alkoholisierte Frau ging auf Polizistin los

NEUHOFEN. Eine 45-Jährige aus dem Bezirk Linz Land fuhr am Mittwoch, 5. August, gegen 14 Uhr mit dem Auto von einer Gemeindestraße in Neuhofen an der Krems auf einen unbefestigten Feldweg, wo sie nach ...

Auto krachte in Leitschiene

ANSFELDEN. Die Serie an Verkehrsunfällen auf der Westautobahn im Bereich Ansfelden reißt nicht ab. 

Wichtige Hörhilfe aus See getaucht

TRAUN. Eine verzweifelte Mutter wandte sich am Dienstag, 28. Juli, an die Wasserrettung Traun. Ihr Sohn hatte seinen wertvollen Cochlea-Prozessor im Wasser des Oedter Sees verloren.

„Aufdraht“ bringt Klassiker des Austropops nach Leonding

LEONDING. Aufgrund von Corona konnten die ersten Klangplatzkonzerte heuer nicht stattfinden. Am Freitag, 31. Juli, war es dann aber so weit und „Aufdraht“ brachte mit ihrem Best-Of Austropop „Für ...

Einbruch in Vereinslokal - Zeugenaufruf

TRAUN. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum von 2. bis 5. August ein verriegeltes Fenster eines Vereinslokals in der Trauner Bahnhofstraße auf und stiegen in das Gebäude ein.