Hits: 1453
Leserartikel Bianca Padinger, 20.09.2019 18:56 Uhr

LINZ. Der Name des blue danube airport linz wurde im Zuge der derzeitigen Modernisierung auf Linz Airport gekürzt.

Im Sinne eines besseren Erscheinungsbildes und dem internationalen Auftreten wurde auch das Logo weiterentwickelt, heißt es in einer Presseaussendung. Der neue Gastronomie-Anbieter DoN ist ein weiterer Teil der Serviceoffensive. „Mit unserer neuen Strategie wollen wir erreichen, dass unsere Passagiere Zeit sparen. Komplexitäten werden abgebaut und die Abläufe am Flughafen für den Passagier schnell, einfach und komfortabel gestaltet. Der neue Markenauftritt des Flughafens spiegelt diese Zielsetzung wider“, zeigt sich Norbert Draskovits, Geschäftsführer der Flughafen Linz GesmbH, erfreut.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



39-Jähriger bei Training mit Geländemaschine schwer verletzt

BEZIRK LINZ-LAND. Bei Trainingssprüngen mit seiner Geländemaschine verletzte sich ein 39-Jähriger am 13. August gegen 14.40 Uhr so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ...

Einschleichdieb erbeutete Bargeld und Schmuck aus Einfamilienhaus

BEZIRK LINZ-LAND. Zwischen 6. und 10. August erbeutete ein bislang unbekannter Täter Bargeld sowie Schmuck aus einem Einfamilienhaus im Wert von 30.000 Euro.

Feuerwehreinsatz auf Bauernhof: Ehepaar aus Silo gerettet

BEZIRK LINZ-LAND. Zu einer besonders heiklen Personenrettung wurden die Feuerwehren Pucking-Hasenufer, Axberg und Irndorf am 12. August vormittags nach St. Leonhard gerufen.

Sicherer Schulstart garantiert

WILHERING. Im Rahmen der KIWANIS-Aktion „KIWANIS – SICHTBAR“ haben Herr Max Pernsteiner, der derzeitige Präsident des Kiwanis-Club Linz-Kepler und Herr Roland Zimmerhansl, Treasure des Kiwanis-Club ...

Bilanz: Rosenbauer mit Verlust im vergangenen halben Jahr

LEONDING. Der Rosenbauer-Konzern hat im ersten Halbjahr Umsatzerlöse in Höhe von 429,7 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Geschäftsvolumen lag damit trotz eines stärkeren zweiten Quartals um 4,1 Prozent ...

Für die Jugend im Dienst

LEONDING. Der 20-jährige Tobias Lehner ist Zivildiener im ÖGJ-Jugendcafé Leonding. Er erzählt, was ihn dazu bewegt hat und wie der Zivildienst im Jugendcafé aussieht.

Sieben Monate alter Elias sucht Stammzellenspender

NEUHOFEN/ST. FLORIAN. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Leukämie können Stammzellenspenden Leben retten. Einen passenden Spender zu finden, ist jedoch nicht so einfach. Für den sieben Monate alten ...

Zu wenig Personal, zu hohe Energiekosten: Das „La Mare“ in Ansfelden schließt seine Pforten

ANSFELDEN. Finanzielle, personelle und familiäre Gründe nennen die Eigentümer der Pizzeria „La Mare“, warum sie das beliebte Ansfeldner Lokal nun schließen müssen. Nur noch bis 28. August können ...