PlusCity: Österreichs drittgrößtes Einkaufszentrum wieder in Betrieb

Hits: 1001
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 05.05.2020 11:43 Uhr

PASCHING. Am Samstag, 2. Mai, war es soweit. Nachdem die PlusCity über Wochen nur im Notbetrieb geöffnet war, ist nach den Lockerungen der Maßnahmen wieder so etwas wie Normalität eingekehrt. Zur Wiedereröffnung startet das Einkaufszentrum mit einem umfassenden Sicherheitspaket. Die Gastronomie wird am 15. Mai nachziehen. 

„Wir wollen mit diesem ,Safety-First-Paket“ in erster Linie allen Besuchern unsere Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Ausbreitung in der Mall und in sämtlichen Geschäften und dadurch den PlusCity Besuchern Sicherheit bei ihrem Einkauf vermitteln„, erklärte PlusCity Eigentümer Ernst Kirchmayr in einer Aussendung. Diese Maßnahmen sollen die Besucher und die mehr als 3.700 Mitarbeiter der PlusCity gleichermaßen schützen.

Umfassende Maßnahmen

Mit Videowalls und Roll-ups werden die Bestimmungen schon in den Eingangsbereichen kommuniziert. Um den Sicherheitsabstand beim Einkaufen gewährleisten zu können, gibt es ein Warteschlangen-Management sowie eine Begrenzung der Anzahl an Kunden in den einzelnen Shops. Eine Hinweistafel beim jeweiligen Eingang gibt darüber Auskunft.

Natürlich werden auch Schutzmasken vor Ort zur Verfügung gestellt, zusätzlich gibt es an zentralen Plätzen insgesamt 15 Hygienestationen. Sogar drei Wärmekameras wurden installiert, um den Kunden die Möglichkeit von Selbsttests zu geben.

“Für die Unterstützung aller Geschäfte in der PlusCity nehmen wir mehr als eine Million Euro in die Hand. Die Grundlage dabei ist eine intensive Zusammenarbeit mit allen unseren Mietern, um möglichst maßgeschneiderte und erfolgsorientierte Lösungen entwickeln zu können„, so Kirchmayr.

Mit Start zufrieden

Bei einem Lokalaugenschein zeigten sich die Geschäfte erleichtert, endlich wieder aufsperren zu dürfen. “Es war heute schon mehr Frequenz als erwartet. Die Leute sind gut aufgelegt, vor allem unsere Stammkunden freuen sich wieder da sein zu können„, so die Shopleiterin vom Modegeschäft Hallhuber.

“Wir schauen natürlich genau auf die Beschränkungen, sind aber sehr froh, dass es jetzt wieder weitergeht„. So sehen das offenbar auch die Kunden. Bereits am ersten Tag war die PlusCity gut frequentiert, vor einigen Shops und Elektronikmärkten haben sich die Leute angestellt.

Mit Disziplin zufrieden

Beim eigens eingerichteten Rot-Kreuz-Stand beobachtet man die Leute und gibt Hinweise, etwa wie die Masken richtig zu tragen sind. “Die Leute stellen schon Fragen, halten sich aber daran. Das Bewusstsein ist da„, erklärt Iris Feichtl. Das wird uns auch von der Polizei bestätigt: “Bis jetzt ist alles ganz normal, eher ruhig. Aus unserer Sicht können wir ein positives Fazit ziehen„. Die Nachfrage nach Schutzmasken ist indes gar nicht so groß. “Die meisten kommen mit der Straßenbahn und haben ihre Masken schon mit. Die Leute sind es mittlerweile gewöhnt„, so eine Mitarbeiterin der PlusCity.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Packerlflut bringt Postler ans Limit: „Es muss noch schaffbar sein“

ALLHAMING/OÖ. 2019 hat die Post in Österreich 127 Millionen Pakete ausgeliefert. Heuer rechnet man damit, dass die 150-Millionen-Marke geknackt wird. Obwohl auch in Oberösterreich jetzt ...

Süßes vom „Schaumrollen Edi“ gibt‘s jetzt auch aus dem Automaten

PUCKING. Immer mehr Unternehmer, deren Geschäfte fast still stehen, nutzen die schwierige Zeit, um lang gehegte Pläne zu realisieren. So auch Familie Gruber. Seit 1. Dezember bietet der „Schaumrollen ...

Perfekt zur Weihnachtszeit: Traun Gutschein jetzt noch attraktiver

TRAUN. Seit Jahren ist der Traun Gutschein ein beliebtes Geschenk für Familie und Freunde, der gleich doppelt Freude bereitet: nämlich dem Beschenkten und vor allem den Trauner Betrieben.

Leonding setzt verstärkt auf zukunftsorientierte Mobilität

LEONDING. Mit der Vergabe des städtischen Mobilitätskonzepts an ein erfahrenes Planungsbüro setzt die Stadt Leonding einen weiteren Schritt Richtung nachhaltige sowie innovative Mobilität.

Jeden Tag ein neues Fenster öffnen

Haid. Der Advent ist da und somit freuen sich viele auf einen Adventkalender. Diese Tradition wurde von der MS 2 Haid aufgegriffen und ein eigener Adventkalender für die SchülerInnen gestaltet. ...

„Beschäftigte halten den Bezirk Linz-Land am Laufen“

LINZ-LAND. Fast 77 Prozent der Frauen und mehr als 82 Prozent der Männer aus dem Bezirk Linz-Land sind erwerbstätig. Die Arbeiterkammer (AK) verweist darauf, dass die Corona-Krise einmal mehr verdeutlicht, ...

Für alle Fälle gerüstet

PASCHING. Durch die Anschaffung eines Notstromaggregats bleibt die Gemeinde Pasching auch bei einem andauernden, großflächigen Stromausfall einsatzfähig und erreichbar. Der Betrieb des behördlichen ...

„Wir haben die letzten Monate gut genutzt“

LEONDING. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek war selbst bis vergangene Woche an Covid-19 erkrankt. Im Gespräch mit Tips spricht sie über die Corona-Situation in Leonding, Neuigkeiten bezüglich ...