Sonntag 25. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ. „Malerei & Radierung“ von Rupert Haider ist in der Clubgalerie der Dr. Ernst Koref Stiftung im Ursulinenhof zu sehen. Vernissage ist am Dienstag, 28. November, 19 Uhr.

 (Foto: Rupert Haider)
(Foto: Rupert Haider)

Der Künstler aus Pabneukirchen hat schon sehr früh mit Federzeichnungen begonnen. Bald wurde sein Interesse auf die Radierung gelenkt. „Besonders angetan war ich von Goyas Arbeiten. Nie mehr haben sie mich losgelassen“, so Rupert Haider.

1990 begegnete er Alfred Billy, bei dem er lithographieren lernte und die ersten Erfahrungen mit einer Druckerpresse (Radierpresse) machte. “Heute habe ich eine Werkstatt mit zwei Druckerpressen und kann mich daher intensiv mit Radierung beschäftigen“, so der Künstler. Nach längerer Beschäftigung mit Graphik wechselt er immer wieder auf farbige Techniken.

Die Thematik seiner Arbeit hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Nicht mehr der Mensch steht im Mittelpunkt, sondern die Natur. Landschaftsausschnitte, die in mehrschichtig überlagerten Farbschattierungen entstehen, erhalten so ein weich-wellig-hügeliges Aussehen. Dunklere Staudenzeilen, Waldränder oder Steine setzen kontrastreiche Akzente. „Bei langen Beobachtungen in der Natur verfestigen sich Formen, die ich dann langsam zu Papier bringe. Steine, Baumteile, Naturfragmente, Insekten und Landschaftsflecken meiner näheren Umgebung veranlassen mich zu bildnerischen Darstellungen. Je mehr ich mich mit dieser Thematik beschäftige, desto mehr erkenne ich auch die Bedrohung der Natur durch den Menschen. Auch in meinen Ölgemälden spielt die Natur eine große Rolle, sie wird zu mehr oder weniger abstrakten Bildern verarbeitet“, erzählt Rupert Haider, der in seinen Radierungen und Tuschezeichnungen aber auch gesellschaftliche Themen behandelt: „Was mich ärgert wird weggezeichnet.“

Die Ausstellung kann bis 22. Dezember besichtigt werden. Geöffnet: Do und Fr 16-19 Uhr, Sa 15-17 Uhr. Eintritt frei.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Bub (7) in Linzer Schwimmbad von Badegästen wiederbelebt

Bub (7) in Linzer Schwimmbad von Badegästen wiederbelebt

LINZ. Zwei Badegäste haben Samstagvormittag im Linzer Schörgenhubbad einen Buben (7) aus dem Bezirk Perg vor dem Ertrinken gerettet ...

Tips - total regional Online Redaktion
Vortrag für Krebspatienten: Bewegung wirkt wie ein Medikament

Vortrag für Krebspatienten: Bewegung wirkt wie ein Medikament

LINZ. Bewegung trotz Krebs? Ja. Studien zeigen, dass Bewegung nicht nur das Wohlbefinden steigert, sondern auch manche Nebenwirkung der Krebstherapie ...

Tips - total regional Nora Heindl
Galerie Kulturformen: Kinder aus der Ukraine malten Tiere, Tiere, Tiere photo_library

Galerie Kulturformen: Kinder aus der Ukraine malten "Tiere, Tiere, Tiere"

LINZ. In der Galerie Kulturformen am Linzer Pfarrplatz ist aktuell die Ausstellung „Tiere, Tiere, Tiere“ zu sehen. Gezeigt werden Drucke ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Impro-Show: die zebras in der Notaufnahme

Impro-Show: die zebras in der Notaufnahme

LINZ. Hals- und Beinbruch heißt es bei den zebras am Mittwoch, 6. März, 20 Uhr, in der BlackBox Lounge im Musiktheater.

Tips - total regional Nora Heindl
Ars Electronica und Keba: Ein Showroom für die Reise in die Zukunft

Ars Electronica und Keba: Ein Showroom für die Reise in die Zukunft

LINZ. Ein Showroom mit autonom fahrenden Transportrobotern, speziellem Sounddesign und neuen Medientechnologien: Mit dem „KEBA-InnoSpace“ hat Ars ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Salon Sieglinde: Dan Knopper mit neuem Kabarett zu Gast im Kultur Hof

"Salon Sieglinde": Dan Knopper mit neuem Kabarett zu Gast im Kultur Hof

LINZ. „Salon Sieglinde“, das neue Kabarett von Dan Knopper, feiert am Donnerstag, 29. Februar, 19.30 Uhr, im Kultur Hof in Linz seine OÖ-Premiere. ...

Tips - total regional Nora Heindl
Linz im Klima-Check: Der preisgekrönte Forscher Franz Essl über die Stärken und Schwächen der Stadt

Linz im Klima-Check: Der preisgekrönte Forscher Franz Essl über die Stärken und Schwächen der Stadt

LINZ. Anlässlich der Tagung „Stadtlandschaft im Wandel“ war der Biodiversitätsforscher Franz Essl in Linz zu Gast. Was Linz von anderen ...

Tips - total regional Anna Fessler
Nichts geht mehr: Stau im Freitagnachmittagsverkehr rund um die Nibelungenbrücke in Linz

Nichts geht mehr: Stau im Freitagnachmittagsverkehr rund um die Nibelungenbrücke in Linz

LINZ. Viel Geduld müssen Autofahrer aktuell, Freitagnachmittag, 23. Februar, aufbringen, die über die Nibelungenbrücke von Linz nach Urfahr ...

Tips - total regional Online Redaktion