Honig mit viel „Kultur“

Hits: 1035
Tips Redaktion Linz Tips Redaktion Linz, Tips Redaktion, 09.09.2014 10:47 Uhr

 
LINZ. Feinschmecker dürfen sich über eine besondere Süßigkeit freuen. 500.000 Mitarbeiterinnen haben rund um die Linzer Kulturbauten Nektar gesucht und feinsten Honig auf deren Dächern erzeugt. Ab 10. September gibt es diesen auch zu kaufen.
 

  Besonders fleißig waren die Honigbienen am Dach des Musiktheaters. „Wir konnten diese Saison am Standort Blumau 60 Kilo Honig, dessen Aroma von den zahlreichen Linden in der Umgebung geprägt ist, gewinnen“, freut sich Imkerin Letitia Lehner. Von der Idee Bienen und Kultur zu vereinen ist auch Intendant Rainer Mennicken begeistert: „Theater sind ohnehin metaphorische Bienenhäuser: Es herrscht emsige Betriebsamkeit, daher lag es auf der Hand, wirkliche Bienen am Theater heimisch zu machen.“ Neben dem Musiktheater ist auch das Ars Electronic Center Schauplatz der Honigproduktion. Daneben finden sich auch Bienenvölker am Brucknerhaus. Deren Honig wird aber erst nächstes Jahr in den Verkauf kommen. Erhältlich ist der Linzer Stadthonig am 10. September im Musiktheater, Ars Electronica Center und im Brucknerhaus und unter www.dachmarke.com.<  
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



AEC Home Delivery: Von Jonglage bis Bioethik

LINZ. Beim Ars Electronica Home Delivery stehen diese Woche Jonglage, Forschungsergebnisse rund um die Kommunikation zwischen Darm und Gehirn, aber auch kooperative Ästhetik und ein Einblick in die Arbeit ...

Gelebte Biodiversität in Ebelsberg

LINZ. Um die Biodiversität, also die Vielfalt des Lebens, und das Klima zu schützen – und die Bauern als Teil der Lösung zu verankern – haben der Österreichische Bauernbund und die Landwirtschaftskammern ...

„Miss Froschberg“ verlängert um ein Jahr

Liu Jia unterschrieb für ein weiteres Jahr bei ihrem Heimatverein Linz AG Froschberg. Eigentlich wollte die Ex-Europameisterin nach Olympia den Tischtennis-Schläger an den Nagel hängen, aber bei der ...

Anstellungsmodell für betreuende Angehörige

OÖ. In Oberösterreich werden acht von zehn pflegebedürftigen Menschen von Angehörigen zuhause betreut. Manche geben sogar ihren Beruf auf, um sich der Pflege ihrer Angehörigen widmen zu können. Mit ...

Raml setzt sich weiter für Primärversorgungszentrum für Kinder und Jugendliche ein

LINZ. Wie berichtet setzen sich ÖVP und FPÖ für ein Primärversorgungszentrum (PVZ) für Kinder und Jugendliche in Linz ein. Nachdem Gesundheitsstadtrat Michael Raml erfuhr, dass das Primärversorgungsgesetz ...

Beim Straßenbau auf Radfahrer Rücksicht nehmen

OÖ. Bei neuen Straßenprojekten sollte es gleichzeitig einen Radverkehrs-Check geben, dafür plädieren OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel und die Linzer Landtagsabgeordnete Elisabeth Manhal (ÖVP). Dörfel ...

Niedermoser kritisiert Impfbrief der Sozialversicherung an Risikopatienten

OÖ/LINZ. Die Sozialversicherungsträger verschicken aktuell Informationsschreiben an 165.000 Risikopatienten in Österreich, um sie zu informieren, dass sie auf einen vorgezogenen Corona-Impftermin Anspruch ...

„Radverkehrs-Check“ bei allen Bau- und Straßenprojekten geplant

LINZ/OÖ. Einen Überblick über laufende und geplante Vorhaben zum Ausbau der Rad-Infrastruktur in Oberösterreich gab am Mittwoch Verkehrs-Landesrat Günther Steinkellner. Außerdem wurde der derzeit ...