Immer mehr Projekte aus Linz setzen auf Crowdfunding

Hits: 3802
Der vordere Bereich des „Wirt am Graben“ soll zur offenen Küche werden.
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 21.09.2014 21:00 Uhr

LINZ. Crowdfunding – die „Schwarmfinanzierung“ durch die Internet-User, ist auch in Linz am Vormarsch: In Österreich konnten seit 2010 fast drei Millionen Euro gesammelt werden. Tips sah sich zwei Linzer Projekte näher an, die mit Hilfe der Internet-Community konkret realisiert werden sollen.

Der Linzer Wolfgang Almer hat einen Traum: Er will einen Dokumentarfilm über den Blues-Musiker Leo „Bud“ Welch aus Mississippi drehen, der heuer mit 82 Jahren (!) sein Debüt-Album veröffentlicht hat. Um dieses Vorhaben zu finanzieren, läuft eine Crowdfunding-Kampagne auf „Kickstarter“, die am Freitag, 26. September, enden wird. „Unser Ziel ist es, mit ­Kampagne 15.000 Dollar einzusammeln. Diese Summe benötigen wir, um die Basiskosten für den Dreh abzudecken, wir selbst arbeiten kostenlos“, so Almer.   Ob Leos Geschichte erzählt wird, entscheidet sich bis dahin. Für eine Beteiligung gibt es unterschiedlich große „Belohnungen“, wird aus dem Projekt nichts, muss man natürlich auch nichts zahlen. Erste „offene Küche“ für Linz Ebenfalls große Hoffnung in Crowdfunding setzt das Team des Linzer „Wirt am Graben“: Um die vorhandenen Räumlichkeiten bestmöglich zu nutzen, geht man im Wirtshaus einen neuen Weg. Die „Küche am Graben“ soll entstehen. „Dabei handelt es sich um eine Küche zum Mieten mitten in Linz, für die Räumlichkeiten des Wirtshauses adaptiert werden. Sie wird Lehrküche, Treffpunkt und Schaufenster“, weiß der Wirt ­Pierre Jean Levassor. 20.000 Euro sollen so in den nächsten Wochen gesammelt werden, es wirken „Gegenleistungen“ von Buttons bis hin zu einer Übernachtung für zwei Personen in Linz.   „Das Schöne an Crowdfunding ist, dass damit die verrücktesten Nischen-Projekte Realität werden können“, beschreibt Wolfgang Gumpelmaier aus Eferding. Er hat zahlreiche Projekte beraten und erfolgreich finanziert. Gemeinsam mit der Creative Region bietet Wolfgang Gumpelmaier (Bild) ab sofort eine monatliche Crowdfunding-Sprechstunde in der Tabakfabrik Linz an.  Nächster Termin: Freitag, 3. Oktober, ab 10.00 Uhr.    Infos „Küche am Graben“ >>> HIER Infos „Bud Welch Movie“ >>> HIER  Infos Crowdfunding-Sprechstunden >>> HIER    

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 177 Neuinfektionen (Stand: 15. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 14. auf 15. Mai wurden vom Land OÖ 177 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.709 gesunken. Ab 15. Mai, 24 Uhr, sind die nächtlichen ...

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.

Aggressive 44-Jährige am Hauptbahnhof von Polizei festgenommen

LINZ. Eine äußerst aggressive 44-jährige Linzerin musste am Freitagabend von der Polizei am Linzer Hauptbahnhof festgenommen werden. Die Frau schimpfte, spuckte und ging schließlich ...

Tag der Familie: 70 Jahre Familienhilfe der Caritas OÖ

LINZ/OÖ. Am Samstag, 15. Mai, ist Internationaler Tag der Familie. Anlässlich dazu weist die Caritas OÖ auf das Angebot der Familienhilfe hin, das in schwierigen Zeiten unterstützen soll. 200 Helferinnen ...

Der Himmel kann warten -  tierisches Vergnügen im Schlossmuseum Linz
 VIDEO

„Der Himmel kann warten“ - tierisches Vergnügen im Schlossmuseum Linz

LINZ. Unter dem klingenden Namen „Heaven can wait“ setzt sich die Künstlergruppe Steinbrener/Dempf & Huber im Schlossmuseum mit dem Thema Natur und Zivilisation auseinander. Zeitgleich bietet ...

Kunstuni Linz schaltet ihre Corona-Ampel mit 17. Mai auf Gelb

LINZ. Die Kunstuniversität Linz schaltet ihrer Covid-Ampel ab 17. Mai auf Gelb um. Damit wird etwa wieder der Bibliotheksbetrieb ausgeweitet.

Von Linz und Wels per Zug nach Amsterdam

LINZ/WELS. Bühne frei für die ÖBB-Nightjet-Premiere nach Amsterdam: Ab 24. Mai fährt täglich ein Nightjet von Wien und Innsbruck in die niederländische Hauptstadt, Oberösterreicher profitieren von ...

Bauarbeiten an der Weißenwolffstraße

LINZ. Ab Sonntag, 16. Mai finden im Bereich des KUK Bauarbeiten an der Weißenwolffstraße statt.