Das Frühlingserwachen wurde mit einer Vernissage im Landespflegeheim Scheiblingkirchen begrüßt

Leserartikel Stefanie Buzanich, 18.04.2015 15:40 Uhr

SCHEIBLINGKIRCHEN. Jedes Jahr wird der Frühling im Landespflegeheim Scheiblingkirchen mit einer kulturellen Veranstaltung eingeläutet. Das „Fühlingserwachen“ startete mit einer Vernissage.

„Wir bringen Kunst ins Haus zu unseren Bewohnern und laden dazu die kulturinteressierte Öffentlichkeit ein“ so Direktorin des Landespflegeheim Scheiblingkirchen Anita Koller. Dieses Jahr hat man sich für zwei sehr unterschiedliche Künstler entschieden, die eines gemeinsam haben, sie waren während ihrer aktiven Berufszeit Direktoren von Landespflegeheimen. Die beiden Künstler Gerhard Priester und Josef Steinberger sind so fachettenreich, so dass jeder Besucher auf seine Kosten kommt und sein persönliches Highlight findet. Steinbergers Bilder zeigen vom großartigen Talent, Beobachtungen und Stimmungen mittels hervorragender Technik auf Leinwand  beziehungsweise Papier einzufangen. Während Priesters Ideen, Elektronikteile und „Computerschrott“ als Collagen in Acrylbilder zu integrieren so manchen „Aha-Effekt“ erzeugten. Diese eigenwilligen Kreationen im Gegensatz zu den ruhigen und ausgereiften Werken brachten einen spannenden Abend mit viel Diskussionsstoff. So manches Bild wechselte gleich bei der Vernissage den Besitzer. Der Kunstgenuss an den eigenen Wänden muss jedoch noch bis Ende Juli, bis zum Ausstellungsende, warten. Bis dahin können alle Werke noch im Landespflegeheim Scheiblingkirchen besichtigt werden.  

Kommentar verfassen



Die Soko Linz ermittelt wieder - Staffel 3 bereits fixiert
 VIDEO

Die Soko Linz ermittelt wieder - Staffel 3 bereits fixiert

LINZ. Eine Hauslehrerin aus Linz wird auf einem Campingplatz erstochen aufgefunden. Eine erste Spur führt zum vorbestraften Gustl Ribisch. Aber was ist mit dem Ehepaar Tannfeld, dessen Tochter von der ...

Am Linzer Freinberg soll ein gemeinsamer Diözesan-Campus entstehen

LINZ. Rund 2.000 Studierende sowie 1000 Schüler sollen künftig auf dem Diözesan-Campus am Fuße des Linzer Freinbergs unterrichtet werden. Die Pädagogische Hochschule der Diözese Linz wird saniert, ...

29 neue Oberärzte für das Ordensklinikum Linz

LINZ. Ende Jänner nahm das Ordensklinikum Linz 29 seiner Mediziner in einer feierlichen Zeremonie in die Riege der Oberärzte auf.

Eine alternative Wohnform in der Neuen Heimat

LINZ. Der Bedarf an leistbaren Wohnungen steigt, das spiegeln auch die Investitionen der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft GWG wider: 44 Millionen Euro werden dieses Jahr in sozialen Wohnbau investiert, ...

Fliegerbombe im Linzer Stadtteil Spallerhof gefunden

LINZ. Im Linzer Stadtteil Spallerhof im Bereich Teutschmannweg ist Mittwochfrüh bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Laut Polizei wurde ein Sperrkreis von rund ...

Inklusiver Spielplatz im Volksgarten kommt noch dieses Jahr

LINZ/WELS. Im März 2022 diskutierte der Linzer Gemeinderat über einen Antrag, den Spielplatz im Volksgarten zu erneuern und inklusiv zu gestalten. Die letzten Monate griffen Studierende der FH Wels die ...

Gerichtlicher Vergleich zwischen Stadt Linz und Bawag beendet Swap-Verfahren

LINZ. Der elf Jahre andauernde Rechtsstreit um den so genannten „Swap 4175“ ist seit Dienstag endgültig beigelegt, indem am Handelsgericht Wien ein gerichtlicher Vergleich zwischen der Stadt Linz ...

Falsche Polizisten führten Verkehrskontrollen durch

LINZ. Zwei 22-Jährige haben sich Dienstagnacht als Polizisten ausgegeben und in Linz auf der B1 beim Infra Center „Verkehrskontrollen“ durchgeführt.