Von Linz und Wels per Zug nach Amsterdam

Hits: 1894
Nightjet (Foto: ÖBB/Harald Eisenberger)
Karin Seyringer Online Redaktion, 15.05.2021 08:15 Uhr

LINZ/WELS. Bühne frei für die ÖBB-Nightjet-Premiere nach Amsterdam: Ab 24. Mai fährt täglich ein Nightjet von Wien und Innsbruck in die niederländische Hauptstadt, Oberösterreicher profitieren von Zustiegsmöglichkeiten in Linz und Wels.

Am 24. Mai fährt der erste Nightjet nach Amsterdam. Die aufgrund der Corona-Pandemie verschobene Premierenfahrt läutet nun am kommenden Pfingstwochenende die internationale Wiederaufnahme der umweltfreundlichen Nachtzüge ein. „Mit dem Comeback der Nightjets bringen wir Europa wieder ein Stück näher zusammen! Die Premierenfahrt nach Amsterdam steht symbolisch für das so wichtige internationale Bahnangebot, das den Menschen eine klimafreundliche Reise über Landesgrenzen hinweg ermöglicht“, freut sich ÖBB CEO Andreas Matthä. „Jeder Reisende, der den Nachtzug statt dem Flugzeug nach Amsterdam wählt, spart der Umwelt 350 Kilogramm CO2-Emissionen pro Fahrtrichtung. Unsere Nachtzüge sind also die Alternative zu Flügen innerhalb Europas und bringen die Fahrgäste sorgenfrei und sicher an ihr Ziel.“

Die Verbindung ab Wien bietet zwei Zustiegsmöglichkeiten in Oberösterreich, nämlich am Hauptbahnhof Linz und Hauptbahnhof Wels. Weitere Informationen zum ÖBB Nightjet sind unter www.nightjet.com verfügbar.

Kommentar verfassen



Politiker/Bürgerinitiativen: Diskussion um Bau der A26 Bahnhofsautobahn

LINZ. In Linz wird derzeit die A26 Autobahn errichtet, die auch als Bahnhofs-, oder Westringautobahn bekannt ist. Während FPOÖ-Politiker von einer „Mobilitätslösung, die mehr als eine Straßenverbindung ...

Gerald Silberhumer ist neuer Direktor der WKO Oberösterreich

LINZ/OÖ. Nach dem Ableben von Hermann Pühringer hat das Präsidium der WKOÖ am Dienstag das neue Direktorium bestellt. Neuer Direktor der WKOÖ ist der Ottensheimer Gerald Silberhumer. Als neuer Direktor-Stellvertreter ...

Politischer Islam: Arbeitsgruppe berät, FPÖ und ÖVP fordern harte Maßnahmen

LINZ. Seit März setzt sich eine Arbeitsgruppe des Integrationsausschusses der Stadt Linz mit dem sogenannten politischen Islam auseinander. Während Integrations-Stadträtin Regina Fechter von „religions- ...

30 Jahre Cowboymuseum: „Es steckt viel Herzblut drinnen“

LINZ. Ein einzigartiges Museum gibt es im Linzer Süden: das „Cowboy-Museum Fatsy“. Abseits von Klischees gibt es dort viel Interessantes über Cowboys, Indianer und den wilden Westen zu erfahren – ...

Zeckenschutzimpfung noch bis 25. Juni

LINZ. Noch bis 25. Juni bietet das Linzer Gesundheitsservice die FSME-Immunisierung an. Eine elektronische Anmeldung ist erforderlich.

BW-Trainer Ronald Brunmayr wechselt in die deutsche Bundesliga

LINZ. Meistertrainer Ronald Brunmayr verlässt den FC Blau-Weiß Linz und wird Assistenztrainer von Oliver Glasner beim deutschen Bundesligisten Eintracht Frankfurt.

Stadt Linz impft mehr als 700 Mitarbeitende gegen Covid-19

LINZ. Am Montag, 7. Juni, startete das betriebliche Impfangebot für Mitarbeitende der Stadt Linz. Mehr als 700 Personen haben sich für die Erstimpfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer angemeldet.

Covid-19-Situation in OÖ: 34 Neuinfektionen (Stand: 8. Juni, 15 Uhr)

OÖ. Von 7. auf 8. Juni wurden vom Land OÖ 34 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Insgesamt sind derzeit 524 Oberösterreicher mit Covid-19 infiziert. Die Europäische Arzneimittel-Agentur hat den Impfstoff ...