Pfingstfest Braunegg mit Monsterkonzert und Wanderwegeröffnung

Hits: 998
Bettina  Kirchberger Online Redaktion, 12.06.2019 20:39 Uhr

Auch heuer organisierten die Florianis der FF Braunegg unter der Leitung von Kommandant Josef Maurer ihr Dreitagesfest unter dem Motto „Der Berg ruft“. Heuer war die Veranstaltungsstätte rund um die Aussichtsplattform allerdings auch Bühne eines Monsterkonzertes und der Feierlichkeit rund um die Wanderwege-Eröffnung.

  1. Nach zwei Tagen Festbetrieb und buntem Unterhaltungsprogramm, fand am Pfingstmontag der Höhepunkt des Festes statt. Der finale Tag startete mit einer Wanderung, wo zahlreiche Besucher die neuen Wanderwege ( Luchspfad 3,8 Kilometer und Quellenweg 6,6 Kilometer) erwanderten. Im Anschluss taten sich rund 130 Musiker aus den benachbarten Musikkapellen zusammen und präsentierten den Gästen gemeinsame Stücke beim spektakulären Monsterkonzert. Es folgte sodann die offizielle Eröffnung der Wanderwege durch Raxendorfs Bürgermeister Johannes Höfinger und Ortschef Johann Stieger (Scheib). Mit Musik der Musibanda fand das Dreitagesfest seinen gemütlichen Ausklang.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kolomanikirtag abgesagt

MELK. Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde es einstimmig beschlossen: der Kolomanikirtag 2020 wird nicht stattfinden. „Der Beschluss wurde einstimmig und schweren Herzens gefällt – ...

Frostiger Weltrekordversuch in Melk

MELK. Extremsportler Josef Köberl ist heiß auf Eis. Der 43-Jährige machte sich 2019 am Wiener Hauptbahnhof zum Weltrekordhalter im „Longest Duration Full Body Contact With Ice“. Zwei ...

Fleißig archiviert: Ruprechtshofen knackt 5.000er-Marke

RUPRECHTSHOFEN. In nur rund drei Jahren hat es die Topothek der Marktgemeinde auf rund 5.000 Dokumente geschafft.

Radfahrerin in Kilb beim Linksabbiegen von Auto erfasst

KILB. Auf der Bundesstraße 29 kam es gestern Nachmittag, 6. August, zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Pkw-Lenkerin.

Spatenstich für neue Caritas-Werkstatt in Mank

MANK. In Mank entsteht in der Gewerbestraße eine neue Werkstatt für 40 Menschen mit Behinderungen. Am 5. August fand im Beisein von Caritasdirektor Hannes Ziselsberger und Bürgermeister ...

Am Donnerstag ist in Mank großer Eröffnungstag

MANK. Die neuen Bipa- und NKD-Filialen feiern am Donnerstag, 6. August, Eröffnung. 

Stadtkapelle Melk freut sich über Instrumentenspende

MELK. Gastronom Markus Madar überreichte am Goldhaubensonntag der Melker Stadtkapelle eine neue Klarinette.

Alles Sense in Ybbs

YBBS. Nach langer Veranstaltungspause aufgrund der aktuell schwierigen Situation, veranstaltete der Lj Bezirk Ybbs kürzlich den Bezirksentscheid im Sensenmähen.