Braunegger Schmankerlkirtag als Besuchermagnet

Hits: 702
Margareta Pittl Online Redaktion, 07.10.2019 15:45 Uhr

BRAUNEGG. Der Schmakerlkirtag auf rund 900 Metern Seehöhe lockte wieder tausende Besucher nach Braunegg.

Das einzigartige Ambiente des Braunegger Schmankerlkirtags ließ heuer erneut tausende Gäste nach Braunegg pilgern. Dort säumten mehr als 70 Stände die Gassen und Straßen der Waldviertler Gemeinde. „Wir freuen uns über die großartigen Besucherzahlen und die vielen Aussteller mit ihren hochwertigen Produkten“, so Johann Kranzer von der Dorfgemeinschaft Braunegg. Auch im nächsten Jahr wird Braunegg am ersten Oktoberwochenende mit Kunsthandwerk und Schmankerln aufwarten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Testzentrum in Melk in den Startlöchern

MELK. Am Montag, 25. Jänner, wird das Covid Zentrum Melk(CZM) in der Linzer Straße 8 eröffnet. Dort können kostenlose Corona-Schnelltests gemacht werden. Das Zentrum bleibt dauerhaft ...

SPÖ: Ex-Stadtrat Jürgen Eder ist zurück

BEZIRK MELK. Lange Zeit war Jürgen Eder das Gesicht der Melker SPÖ. Im Herbst des vergangenen Jahres zog er sich als Stadtrat zurück. Nun übernimmt er auf Bezirksebene neue Aufgaben. ...

Hochzeitsboom in Melk trotz Krise

MELK. Im Corona-Jahr 2020 läuteten in Melk die Hochzeitsglocken besonders oft. Die Stadtgemeinde verzeichnete 104 Eheschließungen und Verpartnerungen, das sind um 52 Prozent mehr als im ...

Weniger Kirchenaustritte im Pandemie-Jahr 2020

NÖ. Die Diözese St. Pölten verzeichnete 2020 bei Kirchenaustritten im Vergleich zum Jahr davor einen Rückgang um gut sieben Prozent.  

Niederösterreichs Alten- und Pflegeheime bis zum Wochenende großteils durchgeimpft

NÖ. Rund 18.500 Personen wurden in Niederösterreichs bereits geimpft. Bis zum Wochenende will man mit den meisten Alten- und Pflegeheimen durch sein.

Online-Ticketingsystem für Melker Eislaufplatz kommt

MELK. Seit 26. Dezember ist der Eislaufplatz in Melk geöffnet. Bald soll der Ticketverkauf digitalisiert werden.

Flächentests am 16. und 17. Jänner in Niederösterreich

NÖ. In Niederösterreich werden am 16. und 17. Jänner wieder freiwillige kostenlose Coronavirus-Schnelltests durchgeführt. In einigen wenigen Gemeinden beginnt die Testung ...

Vogelzählung startet

NÖ. Von 8. bis 10. Jänner ruft die Vogelschutzorganisation BirdLife wieder zur Vogelzählung auf. Mitmachen kann jeder.