Braunegger Schmankerlkirtag als Besuchermagnet

Hits: 714
Margareta Pittl Online Redaktion, 07.10.2019 15:45 Uhr

BRAUNEGG. Der Schmakerlkirtag auf rund 900 Metern Seehöhe lockte wieder tausende Besucher nach Braunegg.

Das einzigartige Ambiente des Braunegger Schmankerlkirtags ließ heuer erneut tausende Gäste nach Braunegg pilgern. Dort säumten mehr als 70 Stände die Gassen und Straßen der Waldviertler Gemeinde. „Wir freuen uns über die großartigen Besucherzahlen und die vielen Aussteller mit ihren hochwertigen Produkten“, so Johann Kranzer von der Dorfgemeinschaft Braunegg. Auch im nächsten Jahr wird Braunegg am ersten Oktoberwochenende mit Kunsthandwerk und Schmankerln aufwarten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drogenlenker mit Auto im Wald stecken geblieben

SCHÖNBÜHEL-AGGSBACH. Ein 23-Jähriger blieb gestern, 28. Februar, mit seinem Pkw in der Nähe der Pielachmündung in einem Waldstück stecken. Die Polizei stellte eine Suchtmittelbeeinträchtigung ...

Bier retten und Gutes tun

MELK. Neben den bekannten Herausforderungen haben die Gastronomen eine weitere: ablaufende Getränke. Zwar wird Verdorbenes seitens des Bundes ersetzt, Lebensmittel und Getränke aber vernichtet. ...

Eschensterben: Schlägerungsarbeiten am Stiftsfelsen unter Sperre der B 1

MELK. Die Bäume am Stiftsfelsen in Melk – unter ihnen viele Eschen – werden in regelmäßigen Abständen von Fachleuten begutachtet. Aufgrund des fortschreitenden ...

Ausgezeichnete Erfolge für Senker-Lehrlinge

MELK. Vor kurzem konnten drei Techniker-Lehrlinge aus dem Autohaus Senker in Melk ausgezeichnete Erfolge in der Berufsschule einfahren.

Diebstahl in Trafik geklärt

BEZIRK MELK. Seit Sommer 2020 war einer Trafikantin mehrmals Geld aus dem Tresor gestohlen werden. Es entstand ein Schaden in Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages. Nun konnte eine Täterin ...

Ybbser Jugendsymposium pausiert nach Start

Die Corona-Pandemie wirkt sich überall aus. So auch bei einem Projekt zur Jugendbeteiligung in der Donaustadt.

Corona: Melker Landeskindergarten I wird für eine Woche gesperrt

MELK. Nach zwei positiven PCR-Tests wird der Landeskindergarten I in Melk für eine Woche vollständig geschlossen. 

Melker Stadtsaal wird zur Impfstraße

MELK. Voraussichtlich ab Anfang März gibt es in Melk eine dauerhafte Impfstraße – eingerichtet wird sie im Melker Stadtsaal.