Mit dem Bus ins Bad

Hits: 49
Margareta Pittl Online Redaktion, 13.07.2020 11:58 Uhr

BEZIRK MELK. Der Bäderbus der Gemeinden St. Leonhard und Ruprechtshofen steuert dieses Jahr gleich drei Freibäder an. 

Mit dem Bäderbus-Pass können sich Kinder und Jugendliche die Kosten für die Busfahrt ins Freibad rückerstatten lassen. „Damit wird ein einfacher, schneller und umweltfreundlicher Transport direkt zum Bade-Spaß ermöglicht“, erklären die Initiatoren. Gültig ist der Pass für die Freibäder Melk, Wieselburg und Kilb.  

Wie funktioniert„s?

1. “Bäderbus-Pass„ vom Gemeindeamt abholen

2. Ticket* im VOR-Bus kaufen & Beleg aufbewahren

3. Pass beim Besuch im Freibad Wieselburg, Melk oder Kilb beim Eintritt abstempeln lassen

4. Geld für die Busfahrt beim Gemeindeamt auszahlen lassen

 

Organisiert wird der Bäderbus vom Freizeitausschuss der beiden Marktgemeinden. Nähere Infos zum Bäderbus-Pass und zur Abrechnung findet man auf der Website www.st-leonhard-forst.gv.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Radfahrerin in Kilb beim Linksabbiegen von Auto erfasst

KILB. Auf der Bundesstraße 29 kam es gestern Nachmittag, 6. August, zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Pkw-Lenkerin.

Spatenstich für neue Caritas-Werkstatt in Mank

MANK. In Mank entsteht in der Gewerbestraße eine neue Werkstatt für 40 Menschen mit Behinderungen. Am 5. August fand im Beisein von Caritasdirektor Hannes Ziselsberger und Bürgermeister ...

Am Donnerstag ist in Mank großer Eröffnungstag

MANK. Die neuen Bipa- und NKD-Filialen feiern am Donnerstag, 6. August, Eröffnung. 

Stadtkapelle Melk freut sich über Instrumentenspende

MELK. Gastronom Markus Madar überreichte am Goldhaubensonntag der Melker Stadtkapelle eine neue Klarinette.

Alles Sense in Ybbs

YBBS. Nach langer Veranstaltungspause aufgrund der aktuell schwierigen Situation, veranstaltete der Lj Bezirk Ybbs kürzlich den Bezirksentscheid im Sensenmähen.

Gastronomin für Ybbser Stadthalle ist gefunden

YBBS. Am 9. Jänner wird die Ybbser Stadthalle, die aktuell generalsaniert wird, wiedereröffnet. Bereits seit einem Jahr hält man Ausschau nach einem passenden Gastrobetreiber. Der ist nun ...

Ybbs: Der Schokolade auf der Spur

Spannender Workshop im Zuge der Ferienbetreuung.

Bonsai-Baum für aufmerksame Zeugin

KIRNBERG. Ein Lkw-Fahrer verursachte vor einem halben Jahr bei einem Unfall vor dem Kirnberger Gemeindeamt einen erheblichen Sachschaden und beging Fahrerflucht. Eine aufmerksame Zeugin notierte das Kennzeichen,  ...