Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Graupelschauer sorgten für Unfallserie auf Oberösterreichs Autobahnen

Tips Logo Online Redaktion, 21.04.2024 07:21

OÖ. Heftige Graupelschauer haben am Samstagnachmittag bis in den Abend hinein für eine ganze Serie an kleineren Unfällen auf Autobahnen in Oberösterreich gesorgt.

Unfall auf der A1 Westautobahn bei Laakirchen (Foto: laumat/Matthias Lauber)
photo_library Unfall auf der A1 Westautobahn bei Laakirchen (Foto: laumat/Matthias Lauber)

Gleich mehrere Unfälle ereigneten sich am Nachmittag auf der A1 Westautobahn im Streckenabschnitt zwischen St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) und der Landesgrenze zu Salzburg. Wenig später musste die A9 Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems (Bezirk Kirchdorf an der Krems) kurzzeitig gesperrt werden, nachdem es dort zu einem Unfall kam.

Ebenfalls am Nachmittag ereigneten sich zwischen Allhaming (Bezirk Linz-Land) und Sattledt (Bezirk Wels-Land) laut ASFINAG mehrere kleine Unfälle mit Sachschaden. Am Abend kam dann bei Laakirchen (Bezirk Gmunden) ein Autolenker von der Autobahn ab, fuhr über die Böschung, durch den Wildzaun und „fällte“ dort mit seinem Wagen einen massiven Baum im angrenzenden Waldstück. Der Lenker blieb dabei offensichtlich unverletzt. Zwei Feuerwehren, die zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand alarmiert wurden, sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten und der Fahrzeugbergung. Fast zeitgleich kam auf der A25 Welser Autobahn bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ein PKW ins Schleudern und krachte in die Leitschiene. Auch dieser Unfall endete offensichtlich glimpflich.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden