„Energie Stars 2020“ gesucht

Hits: 42
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 04.07.2020 12:05 Uhr

OÖ. Das Land Oberösterreich sucht die „Energie Stars 2020“. Mitmachen können alle in Oberösterreich, die ein innovatives Energie-Projekt umgesetzt oder bereits konkrete Schritte in Richtung Umsetzung unternommen haben. 

„Durch innovative Projekte und Ideen sowie Technologieführerschaft wollen wir Oberösterreich zum Vorreiter bei der Energiewende und zu einer Energie-Leitregion machen. Daher laden wir auch heuer wieder die innovativen Köpfe in Oberösterreich ein, sich um den Landesenergiepreis zu bewerben. Die besten Initiativen und Projekte werden dann als Energie Stars 2020 ausgezeichnet“, betont Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner. „Denn die großen Energie-Lösungen von morgen beginnen oft im Kleinen, daher wollen wir bestehende Initiativen vor den Vorhang holen und zugleich noch mehr Menschen für den verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Energie sensibilisieren und begeistern.„

Einreichungen bis 12. Oktober

Um den „Energie Star 2020“ können sich alle in Oberösterreich bewerben, die ein innovatives Energie-Projekt umgesetzt oder bereits konkrete Schritte in Richtung Umsetzung unternommen haben – ob Unternehmen, Privatperson oder Verein, Bildungs- oder Forschungseinrichtungen oder Gemeinden. „Einreichungen aus allen Bereichen sind willkommen, ob Schul- oder Jugendprojekt, Gemeindeaktivitäten, innovative Produkte, optimierte Prozesse oder digitale Lösungen und Mobilitätsprojekte“, unterstreicht Achleitner, der die Preise bei einer Verleihung im ORF-Landesstudio in Linz am 30. November 2020 übergeben wird.

Einreichungen sind bis 12. Oktober 2020 möglich. Informationen und Einreichungen sind über www.energiestar.at, per Post an OÖ. Energiesparverband, Landstraße 45, 4020 Linz, oder per Mail an energiestar@esv.or.at möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Seilbahn auf das Zwölferhorn im Oktober fertig

ST. GILGEN. Stolze 62 Jahre lang fuhr die alte Seilbahn auf das Zwölferhorn – bis im letzten Jahr die Behörde die Konzession nicht mehr verlängerte.

Grüne OÖ: Stefan Kaineder mit 93,8 Prozent Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021

OÖ/LINZ. Mit einer Zustimmung von 93,8 Prozent wurde Stefan Kaineder zum Spitzenkandidaten der Grünen OÖ für die Landtagswahl 2021 gewählt.

Immunsystem: „Abwehrkräfte dürfen auch nicht zu stark sein, eine Balance ist wichtig“

OÖ. Wie können wir unser Immunsystem stärken, damit unser Körper gegen Viren und Bakterien resistent ist? Angelika Reitböck, Allgemeinmedizinerin, Dermatologin und Referentin für ...

Oberösterreichs Wassergemeinde gesucht

OÖ. Welche oberösterreichische Gemeinde beweist besonderes Engagement beim Thema Wasser? Bis 14. Oktober 2020 sind wieder Einreichungen für den Neptun Wasserpreis möglich.

„In Oberösterreich wird auf ein respektvolles Miteinander, Bewusstseinsbildung und Schutz durch Kontrolle gesetzt.“

OÖ. Im Tiroler Bezirk Reutte wurde für Motorräder, die laut Typenschein über einer 95-Dezibel-Obergrenze liegen, ein Fahrverbot, gültig zwischen 10. Juni und 31. Oktober 2020, verordnet. Infrastruktur-Landesrat ...

„Klarer Fokus auf Jugendliche im Pakt für Arbeit und Qualifizierung“

OÖ. Auch wenn die Corona-Krise entsprechende Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt hat, bleibt der Fachkäftebedarf der oö. Unternehmen bestehen. Im OÖ. Pakt für Arbeit und Qualifizierung werden deshalb ...

Landtag für Erhaltung der Kasernenstandorte in OÖ

OÖ. Bei der Landtagssitzung am Donnerstag, 9. Juli, brachten die Fraktionen ÖVP, FPÖ und SPÖ einen Dringlichkeitsantrag ein, sich bei der Bundesregierung dafür einzusetzen, die Standorte der Garnisonen ...

Mehr als 1.150 neue Fachkräfte für das Agrarland Oberösterreich

OÖ. Zum Schulschluss zieht Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger eine positive Bilanz für das agrarische Schulwesen. Insgesamt gibt es im abgelaufenen Schuljahr an Oberösterreichs 15 landwirtschaftlichen ...