Von Thailand ins Mühlviertel: Joey Phetchamroen zeigt Werke in Linz

Hits: 1041
Margarete Frühwirth, Leserartikel, 23.03.2016 06:09 Uhr

RIED IN DER RIEDMARK/LINZ. Betrachtet man die Bilder von Phubessawara Joey Phetchamroen, fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Der ursprünglich aus Thailand stammende Maler zeigt in seiner Ausstellung in der Linzer Galerie Kunstverein Paradigma einen Querschnitt seines Schaffens.

„Die Schönheit des Lebens um mich herum und das wundervolle Spektrum der Farben inspirieren mich,“  sagt Phetchamroen , „ich beginne intuitiv und gestalte meine Kunst aus dem Gefühl der Liebe, des Friedens und der Freude.“  Farben, Formen und Linien spiegeln seine seelische Befindlichkeit und streben Darstellungen des Unbewussten und Traumhaften an. Seine Ölbilder sind eine gelungene Anordnung von Objekten und Linienstrukturen, perfekt in ihrer Farbigkeit und Komposition. Der Künstler, von seinen Freunden kurz Joey genannt, ist vor acht Jahren mit seiner Frau Viktoria von Ko Pha Ngan/Thailand in deren Heimatgemeinde Ried in der Riedmark übersiedelt.

Joey Phetchamroen lebt mit seiner Familie in Blindendorf

Beziehungen in mehrfacher Weise haben bei Phetchamroens Ölbildern ihren Platz. Eines seiner Gemälde „Papa und Sohn“ entstand aus der Erinnerung an seinen Vater, mit dem er bereits während seiner Kindheit künstlerisch tätig war. Die Tradition des kreativen Miteinanders will der Künstler nun mit seinem kleinen Sohn Noah fortsetzen.  Wenn er allerdings alleine an seinen Kunstwerken arbeitet, geht er nach eigenen Aussagen gänzlich in seiner Arbeit auf und ist blind für seine Umwelt. Daher rührt auch der Titel der Ausstellung „Blind Artist in The Smell of Peace“. Der Künstler hat seine Ausbildung an der Burapha Universität in Bangsaen absolviert. Nach Ausstellungen in Bangsaen, Chiangmai, Bangkok und Neuburg/Deutschland sind seine Werke noch bis 15. April in Linz und im Anschluss nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 0650 7629568 in seinem Atelier in Blindendorf zu bewundern.

 

Ausstellung „Blind Artist in The Smell of Peace“

Phubessawara Joey Phetchamroen

Kunstverein Paradigma, Landstraße 79, 4020 Linz

17. März bis 15. April 2016

Mittwoch bis Freitag 14 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung  (0732 603848)

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ hielt Bezirkskonferenz in besonderen Zeiten ab

MAUTHAUSEN. Die gemeinsame Bezirkskonferenz der SPÖ Bezirk Perg fand am 22. Oktober unter besonderen Bedingungen im Donausaal Mauthausen statt.

Workshop mit Theaterprofi an der IT-Mittelschule Grein

GREIN. Groß war die Freude bei den Schülern der 3. Klasse der IT-Mittelschule Grein als ihnen vom Unterrichtsministerium im Vorjahr ein kostenloser Workshop mit dem Vienna’s English Theater zugesprochen ...

SelbA: Seit 20 Jahren gut und aktiv altern

LUFTENBERG/OÖ. Seit mittlerweile 20 Jahren kämpft „SelbA – Selbständig und Aktiv“ gegen die Vereinsamung und Isolation älterer Menschen an. Leiterin Maria Hofstadler aus Luftenberg zieht eine ...

St. Georgen am Walde freut sich über neuen Rotkreuz-Ortsstellenleiter

ST. GEORGEN AM WALDE. Das Rote Kreuz kann als Verein nur dank seiner verantwortungsvollen Funktionäre reibungslos agieren. Um dem Leitspruch „Wir sind da, um zu helfen“ zu entsprechen, braucht es ...

Rotes Kreuz sucht dringend Blutspender - Termine im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Der erhöhte Bedarf an Blutprodukten und die zugleich geringere Bereitschaft Blut zu spenden, lässt die Reserven an Blutkonserven der Blutzentrale Linz schrumpfen. Das Rote Kreuz ...

Rieder Jugendliche sollen einen Treffpunkt bekommen

RIED IN DER RIEDMARK. Eine eigene Räumlichkeit für die Rieder Jugend zu schaffen, das ist der SPÖ Ried in der Riedmark ein großes Anliegen. Und auch mögliche Räumlichkeiten wurden bereits gefunden. ...

BBS Baumgartenberg ist stolz auf frisch ausgebildete Lebensretter

BAUMGARTENBERG. Auch heuer wurde im Schwerpunkt Gesundheit, Soziales und Berufsvorbereitung für die dritten Klassen der Fachschule an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Baumgartenberg wieder ein Erste-Hilfe-Kurs ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK PERG. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.