Uraufführung „Flügelschläge“: Jedem Ende wohnt ein Anfang inne

Hits: 1394
Margarete Frühwirth Tips Redaktion Margarete Frühwirth, 09.04.2018 11:43 Uhr

GREIN. Die Greiner Dilettantengesellschaft steht für niveauvolle Unterhaltung. Das bewiesen die Dilettanten einmal mehr mit ihrer neuesten Produktion - dem Stück „Flügelschläge“ von Martin Zels, welches vergangenen Freitag im Stadttheater Grein seine Uraufführung hatte. Das Premierenpublikum dankte mit anhaltendem Applaus.  

„Und jedem Ende wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben“ – besser als mit den Zeilen von Hermann Hesse lässt sich der Inhalt des Theater-Requiems nicht zusammenfassen. Abschied und Flucht vereinen die Schicksale eines Dirigenten und einer Putzfrau und münden in einem Neubeginn. Die großartige Darstellerin Melanie Schuhbauer beherrscht die Kunst der lauten und leisen Töne und Hans-Peter Baumfried geht völlig in seiner Rolle als Dirigent auf. Die beiden treffen in einem alten Theater aufeinander und werden von Christian Hochgatterer als Stimme des Theaterdirektors begleitet. Das Greiner Stadttheater ist für dieses Kammerspiel geradezu prädestiniert. Alles in allem also beste Voraussetzungen für Aufführungen dieses Theaterstückes von Autor und Komponist Martin Zels, der durch eine Freundschaft mit dem verstorbenen Maler Prasthan Dachauer aus Waldhausen den Strudengau seit dreißig Jahren kennt und im vergangenen Sommer in St. Nikola sein neues Domizil – einen sogenannten Wohnwagon – bezogen hat.

 

FLÜGELSCHLÄGE - Ein Theater Requiem von Martin Zels

mit Melanie Schuhbauer, Hans-Peter Baumfried und Christian Hochgatterer

Stadttheater Grein

Weitere Termine:

Freitag,    13.4.  19.30 Uhr 

Samstag,  14.4. 19.30 Uhr 

Sonntag,  15.4.  17.00 Uhr 

Freitag,    20.4.  19.30 Uhr 

Samstag, 21.4.  19.30 Uhr 

 

Kartenverkauf:

Trafik Hader, Tel. 07268/382

Eintritt: € 16,--, ermäßigt € 12,--

 

 

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. Gastuser
    Gastuser10.04.2018 10:11 Uhr

    Uraufführung "Flügelschläge": Jedem Endewohnt ein Anfang inn - Sehr richtig, verehrter namenloser Gastuser. Aber bitte weiterlesen. ..."der uns hilft, zu leben" darf nach meinem Verständnis auch als Neubeginn bzw. Anfang interpretiert werden. Die dilettantische Verfasserin des Artikels

  2. Gastuser
    Gastuser10.04.2018 08:44 Uhr

    Uraufführung „Flügelschläge“: Jedem Ende wohnt ein Anfang in - Ich frage mich, wer hier der Dilettant ist, die gleichnamige Gesellschaft oder die Verfasserin des Artikels, wenn noch nicht einmal richtig zitiert wird. Die Zeile aus Hesses Gedicht "Stufen" lautet: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"



Perger Theater bringt Komödie „Aphrodites Zimmer“ auf die Bühne

PERG. Nach längerer Corona- Pause spielen die Leute vom Perger Theater diesen Herbst die turbulente Komödie „Aphrodites Zimmer“ von Walter G. Pfaus. Premiere ist am Mittwoch, 12. Oktober, um 20 Uhr ...

Sozialistische Jugend protestiert mit Zelten für leistbaren Wohnraum

BEZIRK PERG/MAUTHAUSEN. Die Sozialistische Jugend will mit der Kampagne „Keine Profite mit der Miete“ gegen teure Mieten und Spekulation mit Wohnraum ankämpfen.

Schwimm-Staatsmeisterschaften der Masters: Medaillenregen für Laetitia Rabeson

PERG. Am vergangenen Wochenende fanden in Wels die Staatsmeisterschaften der Masters mit internationaler Beteiligung statt. Dabei räumte Laetitia Rabeson vom Perger Schwimmteam richtig ab.

Runter vom Gas auf der Donaubrücke Mauthausen

MAUTHAUSEN/ST. PANTALEON. Vergangene Woche wurde auf der Donaubrücke ein Radargerät installiert, was bei vielen Pendlern für Ärger sorgte. Derzeit werden noch Probemessungen durchgeführt, um zu prüfen, ...

Jonas hatte es besonders eilig: Sanitäter meisterten Hausgeburt professionell

WALDHAUSEN/ST. OSWALD. Am schönsten ist es doch zu Hause. Das dachte sich wohl auch der kleine Jonas aus St. Oswald (Bezirk Melk). Der Junge hatte es besonders eilig und konnte es nicht mehr erwarten. ...

Mehr Geld für Donau-Fähre

ENNS/MAUTHAUSEN. Wolfgang Brunner, Obmann des Ennser Tourismusvereins, kann sich über einen Zuschuss freuen: 1.500 Euro gibt es vom Mauthausener Tourismusverein für den Betrieb der Donauradfähre zwischen ...

Land OÖ dankt für soziales Engagement

ALLERHEILIGEN/LUFTENBERG. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer zeichneten 30 verdiente Persönlichkeiten aus dem Sozialbereich aus. Unter den Geehrten befinden sich ...

Würdevolle Ruhestätte für Heimatdichter

MAUTHAUSEN. Nach einer Restaurierung im Auftrag von Mauthausen Tourismus hat der 1850 verstorbene Heimatdichter Sebastian Haydecker nun wieder eine würdevolle Grabstätte am Friedhof neben der Pfarrkirche ...